Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Sa, 23 Jun, 2018 7:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: So, 08 Mär, 2015 20:31 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013
Beiträge: 197
Plz/Ort: NRW
Ein Kurztrip nach Oslo
Es war über Karneval, als ich mit 2 befreundeten Ehepaaren einen Trip nach Oslo machte. Das sieht jetzt so aus, als wäre ich vor Karneval geflüchtet, mitnichten nein, ich habe es erst ziemlich spät gemerkt, dass es die tollen Tage waren, die Bernd dafür ausgesucht hatte. Aber es war wohl auch noch mehr die Berufstätigkeit der anderen, die uns diese Exkursion starten ließ. Sie hatten ja frei an diesen „tollen“ Tagen. Ich schaue gerne mal in die Altstadt an Altweiberfastnacht oder sonntags auf der Kö, das ist eigentlich immer ganz lustig.

Aber gut, an diesem Gründonnerstag trafen wir uns alle in Kiel im Hotel. Wir übernachteten da, denn wir alle haben wenig Lust in der Nacht loszufahren und um 12 Uhr dann zum Einchecken am Norwegenkai zu sein. Das Auto konnten wir in der Hotelgarage lassen. Abends stimmten wir uns ein mit einem leckeren Essen im Ratskeller und am nächsten Morgen nach einem guten Frühstück schnappten wir unsere Koffer und zockelten rüber zum Anleger. Die MS Fantasy war schon da und wurde für die Rückfahrt nach Oslo fitgemacht. Wir hatten noch genug Zeit und versorgten uns erst einmal mit Getränken. Ihr seht, „Tommy“ war auch dabei.

1a   P1020271.jpg
1a P1020271.jpg [ 138.31 KiB | 794-mal betrachtet ]

Aber er ist auf dieser Fahrt wirklich zu kurz gekommen, denn in Gesellschaft nehme ich mir für solche Fotos nicht die Zeit, als wäre ich alleine. Er entschuldigte es und ich denke ihr alle auch!

Ich habe sowieso nicht so viele Bilder gemacht, aber die wenigen sollt ihr dann auch sehen. Ich bin diese Strecke schon so oft gefahren, dass der Reiz für neues Bildmaterial nicht mehr so groß ist.

2     P1020273.jpg
2 P1020273.jpg [ 125.74 KiB | 794-mal betrachtet ]

3    P1020286.jpg
3 P1020286.jpg [ 111.58 KiB | 794-mal betrachtet ]

Nach dem Frühstück bin ich natürlich bei der Einfahrt in den Oslofjord dabei. Das ist immer noch wieder schön. Dieses kleine „teuerste Restaurant“ ist auch jetzt wieder ein Fotomotiv. Das letztemal war ich 2009 in Oslo, im Winter und der Oslofjord hatte Eisschollen, Es war ein Traum und deshalb also schnell noch das Bild vom Restaurant von dieser Reise. Übrigens fällt mir in diesem Moment ein, dass ich diese Reise auch zusammen mit diesen beiden Ehepaaren gemacht hatte.

4    P1020279.jpg
4 P1020279.jpg [ 117.59 KiB | 794-mal betrachtet ]

aa  P1040629.jpg
aa P1040629.jpg [ 226.68 KiB | 794-mal betrachtet ]

Auf Bygdøy wird mächtig gebaut, wie überall.

5    P1020289.jpg
5 P1020289.jpg [ 104.54 KiB | 794-mal betrachtet ]

Am ersten Tag gingen wir auf allgemeinen Wunsch zu Fuß um uns Oslo anzusehen, im Hafen rund um das neue architektonische Aushängeschild für die Stadt. Hier kommt auch die Kunst nicht zu kurz.

6    P1000044.jpg
6 P1000044.jpg [ 81.89 KiB | 794-mal betrachtet ]

7    P1000047.jpg
7 P1000047.jpg [ 131.89 KiB | 794-mal betrachtet ]

Rüber zur neuen Oper war Plicht und wir konnten rauf aus Dach steigen. Übrigens war kaum Schnee, manchmal war es etwas vereist aber kaum der Rede wert. Das Wetter war bedeckt und manchmal schneite es auch etwas.

9    P1000051.jpg
9 P1000051.jpg [ 119.84 KiB | 794-mal betrachtet ]

Im Wasser neben der Oper dieses Kunstwerk - sieht aus wie ein riesiger Eisberg und macht sich hier sehr gut.

8   P1000050.jpg
8 P1000050.jpg [ 90.87 KiB | 794-mal betrachtet ]

Abends konnten wir im Hotel gemütlich essen und noch zusammensitzen und uns unterhalten.

Am nächsten Tag entschlossen wir uns mit dem Bus zur Halbinsel Bygdøy zu fahren. Die Museen hatten geöffnet und wir hofften sehr, dass es auch für das Freilichtmuseum galt. Bernd hatte die Gol -Stabkirche noch nicht gesehen. Diese Kirche war die erste Stabkirche, die ich kennenlernte, das war 1992. Damals habe ich noch auf Colornegativ– Film fotografiert. Ich bin ganz überrascht, wie gut die Bilder von
damals sind, ich habe sie mir jetzt mal angesehen.
Das Folke Museum hatte geöffnet und wir konnten alles in Ruhe ansehen.

18    P1020337.jpg
18 P1020337.jpg [ 158.56 KiB | 794-mal betrachtet ]

19    P1020341.jpg
19 P1020341.jpg [ 150.4 KiB | 794-mal betrachtet ]

20    P1020350.jpg
20 P1020350.jpg [ 175.43 KiB | 794-mal betrachtet ]

21    P1020345.jpg
21 P1020345.jpg [ 227.32 KiB | 794-mal betrachtet ]

23   P1020354.jpg
23 P1020354.jpg [ 194.5 KiB | 794-mal betrachtet ]

Etwas Schnee war ja noch und mit Schnee hatte ich es auch noch nicht gesehen. Die alte Tankstelle löste bei uns besondere Emotionen aus: „der Käfer“ !!!Da kommen doch Erinnerungen!

22    P1020351.jpg
22 P1020351.jpg [ 172.29 KiB | 794-mal betrachtet ]

Dann sind da noch das „Fram“ Museum

10    P1020319.jpg
10 P1020319.jpg [ 160.68 KiB | 794-mal betrachtet ]

11    P1020293.jpg
11 P1020293.jpg [ 169.18 KiB | 794-mal betrachtet ]

12   P1020299.jpg
12 P1020299.jpg [ 142.01 KiB | 794-mal betrachtet ]

13    P1020300.jpg
13 P1020300.jpg [ 127.68 KiB | 794-mal betrachtet ]

14    P1020313.jpg
14 P1020313.jpg [ 106.77 KiB | 794-mal betrachtet ]

15    P1020315.jpg
15 P1020315.jpg [ 134.53 KiB | 794-mal betrachtet ]

Das sind alles Motive, an denen ich mich festbeissen könnte. Übrigens habe ich die Schiffsglocke vermißt, die ich damals noch fotografiert habe.
Und das „Kon Tiki“ Museum

16    P1020329.jpg
16 P1020329.jpg [ 196.53 KiB | 794-mal betrachtet ]

17    P1020332.jpg
17 P1020332.jpg [ 179.5 KiB | 794-mal betrachtet ]

2 Tage sind ja schnell vorbei und so ging es am Dienstag wieder zurück – auch wieder mit MS Fantasy.

24    P1020356.jpg
24 P1020356.jpg [ 109.02 KiB | 794-mal betrachtet ]

Oslo ist immer eine kurze Reise wert, es hat uns allen gut gefallen.

Danke für's Interesse
Viele Grßüe
HeRu

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: So, 08 Mär, 2015 20:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 2059
Hej!

Schöne Bilder!
Sieht fast aus, als wenn die Oslofähre jetzt vom Ostufer aus fährt (die Kirche im Hintergrund dürfte doch wohl die Nikolaikirche sein?).
Ist dem so?

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: So, 08 Mär, 2015 22:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2008
Beiträge: 746
Plz/Ort: 21337
Super, vielen Dank für die schönen Bilder!
Liebe Grüße
Chrissy

_________________
Leben ist das was passiert, während du etwas anderes planst!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: Mo, 09 Mär, 2015 9:38 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013
Beiträge: 197
Plz/Ort: NRW
vibackup hat geschrieben:
(die Kirche im Hintergrund dürfte doch wohl die Nikolaikirche sein?).


Ich weiß es nicht so genau, aber es könnte sie sein.

Gruß
HeRu

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2015 11:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7863
Plz/Ort: Falsche Klimazone
HeRu hat geschrieben:
Aber er ist auf dieser Fahrt wirklich zu kurz gekommen, denn in Gesellschaft nehme ich mir für solche Fotos nicht die Zeit, als wäre ich alleine. Er entschuldigte es und ich denke ihr alle auch!


Naja, geht so... :-P :wink:
Ich hoffe, Tommy hat trotzdem auch was von der Reise gehabt. :mrgreen:

Jedenfalls vielen Dank für die interessanten Bilder. :perfekt: Immer mal wieder was Anderes. Bin selbst bisher noch nie in Oslo gewesen (mein südlichster Punkt in Norwegen bisher ist Gardermoen, da werde ich diesen Sommer sogar auch mal übernachten :wink: ).
Aber wer weiß, vielleicht schaff ich's in diesem Lebe noch: Das Kontiki-Museum macht schon einen guten Eindruck (wusste gar nicht, dass es das gibt), außerdem würde mich auch das Munch-Museum interessieren.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2015 12:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5403
Plz/Ort: Rand der Scheibe
vibackup hat geschrieben:
Sieht fast aus, als wenn die Oslofähre jetzt vom Ostufer aus fährt (die Kirche im Hintergrund dürfte doch wohl die Nikolaikirche sein?).
Ist dem so?


Vom Ostufer / Norwegenkai aus, fahren Magic und Fantasy schon immer.
Nicht verwechseln mit dem Ostuferhafen, von da aus geht's nach Klaipeda mit DFDS.
Und jo, ist die Nikolaikirche :perfekt:

@HeRu
Danke für die vielen Bilder.
Auch wenn ich mit Color-Line zur Zeit sehr gram bin...die Fahrt durch den Oslofjord (gerade im Winter) beim Frühstück ist defintiv unvergleichbar schön.

Und Oslo ist - auch wenn es eine große Stadt ist- auch immer einen Besuch wert!

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2015 21:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 2059
Herr Jeh hat geschrieben:
vibackup hat geschrieben:
Sieht fast aus, als wenn die Oslofähre jetzt vom Ostufer aus fährt (die Kirche im Hintergrund dürfte doch wohl die Nikolaikirche sein?).
Ist dem so?

Vom Ostufer / Norwegenkai aus, fahren Magic und Fantasy schon immer.

Komisch; ich bin sicher, dass es da früher (1983-1989) gar keinen Kai gab (da lag doch irgendeine alte Fabrik? Werft?)... bin da oft vorbeigegangen, weil ich in Kronshagen wohnte und in Ellerbek (am Schwanenseeplatz) die Rettungswache lag, in der ich damals arbeitete. Die Oslofähre fuhr doch vom Oslokai (wie der Name schon sagt ;-)) beim Schloss? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich 1991 im Sommer noch da losgefahren bin, als ich über Kiel nach Oslo gefahren bin...

Aber auch Oslo scheint sich ganz schön verändert zu haben; die neue Oper ist schon beeindruckend.
Schöne Bilder.

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2015 21:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5403
Plz/Ort: Rand der Scheibe
@HeRu

Sorry for OT :weifa: :weifa: :weifa:

vibackup hat geschrieben:
Komisch; ich bin sicher, dass es da früher (1983-1989) gar keinen Kai gab (da lag doch irgendeine alte Fabrik? Werft?)...


Oh, ich hatte deine Anmerkung auf die Fantasy im speziellen bezogen.
Der Norwegenkai wurde 1997 im Rahmen eines größeren Projektes (Name gerade nicht im Kopf irgendwas mit Kiel City bla ) fertiggestellt.
Seitdem wird er von Color-Line für die Oslo-Route benutzt. 2004 wurde er für die Indienst-Stellung der Color Fantasy verlängert.

Früher fuhren die Oslo-Fähren in der Tat vom Oslokai, dem heutigen Ostseekai ab.
Der Oslokai wurde 196x eröffnet und zeitgleich oder kurz danach die Route Kiel-Oslo (mit der Kronprins Harald (1)).
Das war alles gleich Anfang der 1960er.

Ende der 1970er wurde dann auf Grund des gesteigerten Aufkommens mit Stena Line ein Vertrag über den Bau des Schwedenkais geschlossen, der 198x fertig wurde.
Recht bald kamen dann die Planungen für den 3. Kai / Anleger / Terminal und mMn kurz nach der Wende wurde mit (gerade "geborenen") Color Line der Norwegenkai geplant, der 1997 fertig gestellt wurde.

Puh ich hoffe ich hab das alles noch richtig im Kopf gehabt, da gabs mal ein paar Schautafeln zu...ist aber schon länger her.


€dit: ha! Gugl hat geholfen!
Hier steht ALLES zu den Anlegern etc. im Verlauf der (Kieler) Geschichte.
https://kiel.de/kultur/stadtarchiv/erin ... .php?id=51

...mein Schädel scheint ja sogar ganz gut zu funzen :wwgr:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2015 22:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2012
Beiträge: 4647
Plz/Ort: Münster
Danke für die Bilder! Das weckt direkt Sehnsucht in mir.

Anfang der 90er konnte ich mal als Urlaubsauftakt 2 Wochen in Oslo privat wohnen. In den 8oern war ich auch schon ein paar mal da.
Damals war ich viel mit dem Rad unterwegs und bin spätestens seitdem verliebt in diese Stadt.

Mitlerweile würde ich aber Stockholm Södermalm vorziehen, glaube ich. :wink:

M :YY:

_________________
Es gibt Orte die sich nie verändern
weil kein Mensch sie sah
sind sie keine Orte.

lamborn@muenster.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Kurztripp nach Oslo
BeitragVerfasst: Di, 10 Mär, 2015 22:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 2059
Herr Jeh hat geschrieben:
Hier steht ALLES zu den Anlegern etc. im Verlauf der (Kieler) Geschichte.
https://kiel.de/kultur/stadtarchiv/erin ... .php?id=51

...mein Schädel scheint ja sogar ganz gut zu funzen :wwgr:

THX, gebookmarkt.

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO