Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Fähren und Brücken nach Schweden

Aktuelle Zeit: Mi, 24 Jan, 2018 8:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Mo, 22 Nov, 2010 14:38 
Oha, ich ziehe die Frage zurück,...wer googlen kann ist klar im Vorteil.... :triller:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Mo, 22 Nov, 2010 17:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2623
Nina hat geschrieben:
Oha, ich ziehe die Frage zurück,...wer googlen kann ist klar im Vorteil.... :triller:

du so abwegig ist die frage garnicht, ich musste auch erstmal das forum durchforsten (ich schreibs nochmal für die anderen, du bist bestimmt nicht der einzige ders nciht findet):

http://rivendell-schweden.npage.de

ich habe allerdings darstellungsprobleme mit der seite auf meinem rechner, vermutlich ist sie noch nicht fertig.

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Mo, 22 Nov, 2010 18:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5168
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
ich habe allerdings darstellungsprobleme mit der seite auf meinem rechner,


Ich finde nur die gelbe Schrift schwer zu lesen. Ansonsten finde ich die Seite recht interessant.
Aber was sagt so eine Seite schon über ihren Betreiber? Da müsste man ihn schon persönlich kennen lernen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Di, 23 Nov, 2010 9:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5344
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Rudi hat geschrieben:
Aber was sagt so eine Seite schon über ihren Betreiber? Da müsste man ihn schon persönlich kennen lernen.


Einiges, zumindest der Teil, auf den er/sie mich verwiesen hat :triller:

Ansonsten passt der Auftritt finde ich doch ganz gut zu den Schüssler-Salzen.
Beides Dinge, die man mE nicht braucht :wink:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Di, 23 Nov, 2010 13:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5168
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Beides Dinge, die man mE nicht braucht


Es gibt doch sooooooooooo viele Dinge welche man nicht wirklich braucht und die dennoch Spaß machen können. Ist ja auch nichts gegen einzuwenden so lange sie einem selbst oder anderen nicht schaden.
Habe mich gerade noch mit einer Fachärztin für Anästhesie über Schüssler Salze unterhalten. Und siehe da, die nimmt die auch. Wäre ja vor Schreck bald vom Stuhl gefallen. Was soll´s. Da halte ich es mit Friedrich II: In meinem Reich kann jeder nach seiner Fasson selig werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Sa, 27 Nov, 2010 21:41 
Jetzt habe ich noch etwas Wichtiges gefunden! Wie man sieht, befinden sich Schüsslersalz, Homöopathie und deren Gläubige in bester Gesellschaft:

http://www.astrogenital.de/index.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Sa, 22 Aug, 2015 8:08 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 112
Hallo!
Ich habe gerade durch Zufall diesen Thread gefunden.
Da ich sehr viel mit Schüßler Salzen arbeite und auch für unsere Familie sehr gute Ergebnisse habe, ist meine Frage: hat sich der Bekanntheitsgrad in Schweden geändert? Wir fahren in 2 Wochen nach Småland und ich würde gerne wissen ob man die Schüßler Salze auch einfach in der Apotheke bekommt wie bei uns.

LG

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Sa, 22 Aug, 2015 13:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008
Beiträge: 280
Plz/Ort: Ångermanland
...gibt es weder in der Apotheke noch anderswo....nur übers Internet...

_________________
Gruss von Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: Sa, 22 Aug, 2015 13:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1950
Wibke hat geschrieben:
Hallo!
Ich habe gerade durch Zufall diesen Thread gefunden.
Da ich sehr viel mit Schüßler Salzen arbeite und auch für unsere Familie sehr gute Ergebnisse habe, ist meine Frage: hat sich der Bekanntheitsgrad in Schweden geändert? Wir fahren in 2 Wochen nach Småland und ich würde gerne wissen ob man die Schüßler Salze auch einfach in der Apotheke bekommt wie bei uns.

Unwahrscheinlich, denke ich.
Das gesamte Gesundheitswesen hier (und damit die Apotheker) sind daran gebunden, die Heilkunde so zu betreiben, dass sie in Übereinstimmung mit "Evidenz und erprobter Erfahrung" steht.
Etwas, was nachgewiesenermaßen nicht funktioniert (wo also nicht nur die Evidenz fehlt, sondern bei dem man mehrfach nachgewiesen hat, dass es wirkungslos ist), darf hier von legitimiertem Personal nicht verwendet werden.
Und wenn es irgendein Verfahren gibt, von dem man die Unwirksamkeit wiederholt und sicher nachgewiesen hat, so ist es wohl die Homöopathie. Zuletzt wollten die Nazis die Homöopathie als Teil einer "neuen deutschen Heilkunde" einführen, und die "Schulmedizin" durch eben ihr Konglomerat aus verschiedenen Methoden ersetzen.
Dazu hat man eine reichsweite Multicenterstudie gestartet, die viele Menschen das Leben gekostet hat.
Das war natürlich in der Nazizeit nicht publizierbar, erst im Nachhinein hat einer der damals damit betrauten homöopathischen Ärzte auf Anfrage des Bundesgesundheitsamtes einen Rapport geschrieben.
Leider ist dieser Rapport lang zu lesen, aber er liegt hier:
http://www.kwakzalverij.nl/699/Der_Donner_Bericht
Hier findet sich eine Zusammenfassung der historischen Verläufe:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hom%C3%B6 ... ozialismus
Medizinhistorisch ist jedoch die Homöopathie interessant; mit diesen Präparaten ist der erste beschriebene Test durchgeführt worden, bei dem man moderne Methoden anwendete, zB die Blindung sowohl des Testleiters als auch des Probanden.
Mit dem bekannten Ergebnis.

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr. Schüssler Salze?????
BeitragVerfasst: So, 23 Aug, 2015 19:54 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 112
Ich möchte auch niemanden überzeugen oder übereden sich mit Homöopathie zu beschäftigen. Ich für mich bin von der Wirkung überzeugt. Mein Asthma bronchiale - wo mir viele verschiedene Ärzte sagten, ich muss mit Medikamenten dauerhaft leben - ist zum größten teil weg. Und ich habe dies schon seit meinem 2. Lebensjahr und bin dieses Jahr 30. geworden! Es hat auch 2 Jahre gedauert, aber ich bin ohne Medikamente viel fiter. Das ist meine persönliche Erfahrung, und mir sind Studien in dieser Hinsicht egal geworden. Ich beschäftige mich auch mit der Ernährung und ich denke es ist eine Mischung aus vielen gesundheitlichen Aspekten. Deshalb mach ich aber trotzdem die Schulmedizin nicht schlecht. Jeder muss da seine eigenen Entscheidungen treffen.
Da ich meinem Kind auch Schüßler Salze gebe, denke ich das ich einen Placeboeffekt ausschließen kann.
Ich möchte aber meine Meinung niemanden aufdrängen, wer mich fragt, dem kann ich nur von meinen Erfahrungen erzählen. Wie der andere damit umgeht ist ihm selbst über lassen.
LG

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO