Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

Festschrift Altomünster 1973. Birgitta von Schweden 1373. Neuweihe der Klosterki

Aktuelle Zeit: Mi, 26 Apr, 2017 2:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 16:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15242
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Zitat:
In Schweden verschwinden auf Busreisen vermehrt Wertgegenstände aus dem Laderaum. Die Polizei verdächtigt kriminelle Zwerge, welche sich in Koffern verstecken und die sich dann während der Fahrt über das Gepäck hermachen. Inspiriert wurden die Verbrecher vielleicht durch einem Gangsterfilm.

weiter lesen, bzw. Quelle: -> http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... angen.html

Ganz schön dreist, finde ich.
Und sollten die Täter irgendwann mal dingfest gemacht werden,
machen sie einen auf Mitleidstour.

Davon aber mal abgesehen.
Man muss ja nicht gerade zwergenwüchsig sein, um an das Gepäck
anderer Leute zu kommen.
Ich fahre zwar eher so gut wie nie mit Swebus, aber bei meiner
letzten Tour im August 2007 ist mir folgendes aufgefallen:
1. Bus hält an Haltestelle
2. Passagiere steigen aus. Ich nicht, weil ich noch weiter fahren muss
3. Busfahrer drückt Knöpfchen am Armaturenbrett
4. Gepäckablagefachdingenstür öffnet sich
5. Ausgestiegene Passagiere holen "ihr" Gepäck heraus
6. Busfahrer drückt wieder Knöpfchen
7. Gepäckablagefachdingenstür schließt sich
8. Bus fährt weiter

Wie kann ich denn jetzt sicher sein, dass nicht "ausversehen"
mein Koffer mitgenommen wurde?

Aber davon mal abgesehen.
Ist von euch überhaupt schon mal jemand in Schweden bestohlen worden?
Das würde mich mal interessieren. Egal auf welche Art und Weise.
Oder wird uns mit diesen Berichten nur Bange gemacht?

:YY: Värmi

:YYAO: Ganz besonders interessiert mich natürlich, wer in Schweden
der Unschuld bestohlen wurde! :triller: :YYBM:

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 17:03 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej hej,

hier das schwedische pendant dazu:
http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewt ... =10#129829
oder hier:
http://vasteras.expressen.se/nyheter/1. ... bus-bussar
oder auch hier:
http://vasteras.expressen.se/nyheter/1. ... dvargligan

Intressante Vorgehensweise, finde ich. Bin gespannt, ob die Diskrimierungsdiskusssion während des Gerichtsverfahrens (sollte es eins geben) dann mal wieder aufkommt.

Und nein, ich würde noch nie bestohlen, nirgendwo, aber das kann durchaus daran liegen, dass ich nichts (@Värmi: nichts mehr :oops: :triller: ) habe/hatte, was für Diebe intressant sein könnte ;-)
Ausserdem fahre ich sowas von selten Buss und dann sicher auch noch ohne Gepäck, weil ich das zuhause vergessen habe :triller: (eben kein Auto dabei ;-) )

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 17:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Värmi hat geschrieben:
...5. Ausgestiegene Passagiere holen "ihr" Gepäck heraus ...


Ist noch ein Relikt aus den "guten" Schwedenzeiten und wird sicher auch bald geändert werden.

Gepäckklau ist mir nicht bekannt, allerdings haben sich Busfahrer hier vor einem halben Jahr geweigert, Fahrscheine zu verkaufen, da sie mehrmals von Jugendlichen um ihre Kasse beraubt wurden.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 17:06 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2007
Beiträge: 307
Plz/Ort: Seelscheid/Öland
Hej Värmi,
beim Lesen hört sich die Geschichte witzig an, doch wenn es einen selber betrifft........
Wir hatten vor einigen Jahren auch kein so angenehmes Erlebnis und zwar im Parkhaus mitten in Stockholm. Auf meinen Hinweis hin, lieber in ein Parkaus zu fahren ( vollgepackter PKW, auf Zwischenstop) ist mein lieber Mann folgsam in ein solches gefahren.
Sind dann fröhlich zum Stadtbummel losgegangen, nichtsahnend, dass in Stockholm der Christopherstreetday in vollem Gange war.
Haben natürlich zugeschaut und auch noch weitere Sehenswürdigkeiten mitgenommen. Da wir am Abend noch zu unseren schwedischen Freunden nach Linköping wollten, gings wieder zum Auto. Auf dem Parkdeck kammen uns schon etwas seltsame Gestalten entgegen ( keine Zwerge :lol: ) Unsere Tochter als erste am Auto, brüllte gleich los. Es war das vordere Seitenfenster aufgeschlagen worden. Jemand muss versucht haben dort hineinzuklettern (dank Zentralverriegelung ließ der Wagen sich nicht öffnen) um die hochkant stehenden Koffer rauszuziehen. Was ihm aber nicht gelang :lol: Dabei hatte er völlig übersehen, dass im Frontraum ein Leptop, eine Kamera sowie die Rucksäcke der zwei Mädels lagen( wie dumm auch ) .
Ich versuchte dann über die Sprechanlage des Parkhauses Hilfe zu bekommen, doch die fühlten sich nicht zuständig. Übrigens, die vermutlichen Einbrecher schauten immer mal wieder vorbei, ob wir nun endlich gehen würden. Bin dann in ein Hotel in der Nähe gegangen, dort gab man mir die Adresse der Polizei, dort sind wir dann auch hingefahren. Es wurde uns nur gesagt an einem solchen Tag wären halt viele lichtscheue Gestalten unterwegs.Glücklicherweise
hatten wir als Schäden nur eine eingeschlagene Scheibe und eine zerkratzte Tür und die Erfahrung gemacht nie mehr mit einem vollgepacktem Auto in ein Parkhaus zu fahren.
Sehr gut kann man in Stockholm mitten in der Stadt vor dem Polizeirevier parken ( ohne Gewähr ).
Liebe Grüsse
Assi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 17:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
Värmi hat geschrieben:

Aber davon mal abgesehen.
Ist von euch überhaupt schon mal jemand in Schweden bestohlen worden?


Also wir gott sei Dank noch nicht !

Wenn man mal beobachtet, wie lange Schweden ihr Auto auf Parkplätzen o.ä. offenstehen lassen, Einkaufstrollys vor Geschäften stehen lassen etc. , dann kann es mit den bösen Buben ja nicht so schlimm sein.
Wir waren vor Jahren in Borlänge während der Beerenerntezeit auf dem Campingplatz.
Der war zu der Zeit fest in osteuropäischer Hand.
Da war mir ganz schon unwohl unser Wohnmobil alleine zu lassen um in den Ort zu gehen.
Aber sonst haben wir noch nie irgendetwas negatives in Schweden erlebt !
Man muss aber trotzdem vorsichtig sein und vor allem die Langfinger nicht unnötig in Versuchung führen.
Schaut man in manche geparkten Autos, liegen da Handtaschen, Kameras,Navis etc offen drin rum !
Da muss man sich nicht wundern, wenn...

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 19:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3220
Plz/Ort: LDS
Zitat:
... Die Polizei verdächtigt kriminelle Zwerge, ...


Um politisch Korrekt zu sein, muesste man die nicht Kleinkriminelle nennen? :mrgreen:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 19:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
Bitte keine Diskriminierung von Minderheiten... :mrgreen:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 19:35 
bundyson hat geschrieben:
Zitat:
... Die Polizei verdächtigt kriminelle Zwerge, ...


Um politisch Korrekt zu sein, muesste man die nicht Kleinkriminelle nennen? :mrgreen:


:YYAT: :YYAT: :YYAT:

So , nu nicht in Schweden aber in Norwegen wurde unser kleines Auto gestolen. Sven war auf der Arbeit und als er Morgens nach hause wollte war das Auto weg. Erst dachte er seine Arbeitskollegen hätten sich einen Scherz erlaubt aber dem war nicht so . Musste ihn dann abholen und wir sind zur Polizei gefahren . Die wollten es erst nicht glauben , da das Auto eigentlich nix dolles mehr war .1989 Peugeot. Die Polizistin meinte dases wohl eine Verzweiflungstat war :YYAR: , net nech. Der Dieb wollte bestimmt nur schnell von A nach B und hat das genommen was am einfachsten war, unser lütsches Auto :cry: .
Dann wollte man uns noch erpressen damit . 500 NOK sollten wir bezahlen und sie würden uns sagen wo das Auto steht . Haben es gleich der Polizei gesagt aber irgendwie fanden die das wohl noch spaßig. Nach einer Woche hat man unser Auto gefunden und auf den Kosten des Abschleppens sind wir sitzengeblieben . Ärgerlich nur das wir seit dem nur noch ein Auto haben aber da wir ja nach Schweden umsiedeln wollen , wollten wir vorerst hier kein Auto mehr kaufen um dem Umschreiben in Schweden zu entgehen.
Hart ist das Dasein aber granaten stark . :mrgreen:

LG Renate :YYAY:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 19:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
Trail-Hunter hat geschrieben:


Dann wollte man uns noch erpressen damit . :



..das ist ja mega dreist !

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Jan, 2008 20:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2981
Plz/Ort: Schweden
In Schweden werden übrigens - prozentual - mehr als doppelt so viele Autos gestohlen als in D.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO