Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Werbung

Wohnmobile in Schweden zu günstigen Preisen mieten

Aktuelle Zeit: Mi, 18 Jan, 2017 19:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der älteste Baum
BeitragVerfasst: Do, 17 Apr, 2008 17:50 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2006
Beiträge: 43
Plz/Ort: Rostock
... soll in Schweden wachsen! Hier die Meldung, die so und in Variationen seit gestern durch die Medien rauscht:

Zitat:
Der älteste Baum
Als der Baumspross seine ersten Wurzeln in den Boden senkte, der später Schweden sein würde, ging gerade die letzte Eiszeit zu Ende. Jetzt ist die Fichte der älteste lebende Baum der Welt.
Wissenschaftler der Universität von Umeå haben den nur gerade vier Meter hohen Baum-Methusalem auf 910 m Höhe in der schwedischen Provinz Dalarna entdeckt, wie das Fachmagazin «National Geographic» berichtet. Der sichtbare Teil der Gemeinen Fichte (Picea abies) sei allerdings nicht sehr alt, liess das Forscherteam um Professor Leif Kullman verlauten. Das Wurzelsystem des Baumes hingegen wächst seit 9550 Jahren. Es wurde, so Kullman, schon 2004 entdeckt und ist die älteste identifizierte lebende Pflanze auf diesem Planeten.

Meister des Klonens

Die unglaubliche Langlebigkeit des Baumes rühre von seiner Fähigkeit her, sich selber zu klonen, sagte Kullman. Ein einzelner Stamm der Fichte habe eine Lebensspane von etwa 600 Jahren. «Aber sobald ein Stamm abstirbt, wächst ein neuer aus dem gleichen Wurzelstock nach», erklärte Kullman.

Langlebige Kiefern

So genannte Langlebige Kiefern (Pinus longaeva), die im Westen des nordamerikanischen Kontinents vorkommen, gelten als die ältesten Bäume, die ohne Unterbruch stehen. Der älteste Vertreter dieser Bäume steht in den kalifornischen Whitre Mountains und wird auf ein Alter von rund 5000 Jahren geschätzt. Das Alter dieser ehrwürdigen Pflanzen wird durch die Bestimmung der Jahresringe ermittelt.
Bei der Gemeinen Fichte in Schweden hingegen wurden uralte Wurzelfragmente einer Altersbestimmung mit der Radiokarbonmethode unterzogen.

Das Team um Kullman entdeckte gemäss «National Geographic» noch weitere 5000 und 6000 Jahren alte Fichten in Schweden. (von 20min.ch)


Sicherlich waren schon viele von euch in der Gegend. Auch ich habe im vergangenen Jahr wieder einmal die steinalten Hölzer im Fulufjäll Nationalpark bewundert, aber dass in der Gegend solche Lebenskünstler zu finden sind, hat mich trotzdem sehr erstaunt. :shock:

Gruß, Olli_B.

_________________
Crazy but alive!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 18 Apr, 2008 7:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6154
Plz/Ort: 26316 Varel
hejhej,

in unserer Zeitung stand darüber auch ein kurzer Artikel. Ich meine diese alte Fichte steht auf dem Weg zum Njupeskär. Ich meine mich zu erinnern, das dort irgendwo eine Hinweistafel für den Baum stand.
ich hab auch noch irgendwo ein Bild, aber das müsste ich glaube ich erst mal einscannen. Ich werde mal suchen gehen.

nette Grüße
Anja

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Zuletzt geändert von Blaubärchen am Fr, 18 Apr, 2008 7:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 18 Apr, 2008 7:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2006
Beiträge: 778
Es ist eine Kiefer auf dem Rückweg vom Wasserfall. Auf der Tafel steht, dass sie aus dem Jahr der offiziellen Amerika-Entdeckung stammt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 18 Apr, 2008 15:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15194
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Jakk hat geschrieben:
Auf der Tafel steht, dass sie aus dem Jahr der offiziellen Amerika-Entdeckung stammt.


Das wäre wann?
Wikinger, Kolumbus, Schwarzenegger oder G.W.Bush?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23 Apr, 2008 7:18 
Wer denkt dass das ein riesiger Baum sei ....
:mrgreen:
http://www.info.umu.se/NYHETER/Pressmed ... px?id=3061


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 24 Apr, 2008 16:40 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 12.07.2007
Beiträge: 37
Hmmm, tja... ist auf jeden Fall beeindruckend, wie lang so ein System bestehen kann. Aus biologischer Sicht fallen mir allerdings so einige Fragen ein. Ist das denn überhaupt noch das selbe Individuum? Wie is das mit Bakterien? Die haben auch keine geschlechtliche Fortpflanzung, sind die dann nicht auch uralt? usw...

Ich werde mir die Pflanze aber auf jeden Fall mal anschauen, wenn ich mal in der Gegend (evtl. diesen Sommer) bin... Vielleicht trifft man sich ja mal ;)


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO