Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 24 Apr, 2018 12:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Di, 18 Okt, 2011 8:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2199
Plz/Ort: Wolfsburg
Neuverfilmung des Buches "Verblendung" von Stieg Larsson mit u.a. Daniel Craig als Mikael Blomquist. Mal sehen ob er an die erste Version rankommt. Ich bin da etwas pessimistisch.

http://www.moviemaze.de/media/trailer/6 ... ndung.html

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Di, 18 Okt, 2011 8:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15385
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Dirk hat geschrieben:
Ich bin da etwas pessimistisch.
Ich auch!
Rooney Mara als Lisbeth Salander gefällt mir absolut nicht.

Und das die amerikanische Verfilmung fast 8 mal :shock: teurer als die europäische ist, bedeutet auch nicht viel.

james-bond-jagt-verbrecher-in-schweden-t21869.html

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Di, 18 Okt, 2011 18:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7810
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Värmi hat geschrieben:
Dirk hat geschrieben:
Ich bin da etwas pessimistisch.
Ich auch!
Rooney Mara als Lisbeth Salander gefällt mir absolut nicht.



Und nicht nur die. Guckt Euch mal Blomquist oder Harriet an. :shock: Der einzige, den ich für die Rolle passend finde (also von denen, die man im Trailer sieht), ist der alte Henrik Vanger.

Naja. Jedenfalls danke für die Info, aber ich werd's mir ganz sicher nicht angucken (vermutlich noch nicht mal, wenn der Film dann irgendwann mal im TV läuft), sondern lieber bei der Original-Version bleiben.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Do, 15 Dez, 2011 12:44 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15385
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Daniel Craig -> Weichei! :mrgreen:

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Do, 15 Dez, 2011 15:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1909
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
@Värmi :perfekt:

Wenn ich dem sein "Küßmündchen" schon sehe :twisted:

Nenene - da finde ich Michael Nyquist viiiiiieeeel besser.

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Fr, 16 Dez, 2011 17:11 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 25.09.2011
Beiträge: 15
Als ich die Überschrift gelesen hatte war ich kurz verwundert.
Ich wusste gar nicht das die Bücher neu verfilmt wurden. Und dann nach dieser kurzen Zeit. Das die in Hollywood aber auch immer meinen müssen alles besser zu können...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: So, 01 Jan, 2012 22:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2006
Beiträge: 295
TrogenSjäl hat geschrieben:
Als ich die Überschrift gelesen hatte war ich kurz verwundert.
Ich wusste gar nicht das die Bücher neu verfilmt wurden. Und dann nach dieser kurzen Zeit. Das die in Hollywood aber auch immer meinen müssen alles besser zu können...


Bisher wurde nur Teil eins verfilmt, ob es mehr werden... :YYAK:
Siehe hier

_________________
Laban
_____________________________

Kein Wesen kann zu nichts verfallen!
Das Ewige regt sich fort in allem.
J.W. Goethe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Do, 26 Jan, 2012 17:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15385
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
-> http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 07175.html

Hat jemand den "neuen" Film schon gesehen?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Fr, 27 Jan, 2012 13:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 7810
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Värmi hat geschrieben:
-> http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 07175.html

Hat jemand den "neuen" Film schon gesehen?



Ich werde ihn mir jedenfalls nicht ansehen. Im Kino sowieso nicht, aber vermutlich auch dann nicht, wenn er irgendwann mal im TV kommt. Dann lieber mehrmals die "richtige" Version.

Ich frage mich auch, wieviele Leute dieses Remake (übrigens danke für den Link) wirklich ansehen, also von denjenigenen, die die Originalfassung kennen.
Also ich weiß echt nicht, was das für einen Sinn ergeben soll, aber die werden sich schon was ausgerechnet haben, wenn sie bereit waren, sich den Spaß so viel kosten zu lassen. Meiner Meinung nach wird da jedenfalls mal wieder zum größten Teil mit der (ja leider immer größer werdenden) dummen und abgestumpften Masse gerechnet. Ok, natürlich gibt es anderswo auf der Welt sicher einige Leute, die vom Original gar nicht mitbekommen haben und dies nun als einen ganz neuen Film präsentiert bekommen. Aber was die anderen angeht, könnte ich mir vorstellen, dass die Ami-Version höchstens solche Leute locken könnte, die auf die Gewaltszenen scharf sind und hoffen, dass das in der neuen Fassung vielleicht noch ein bisschen brutaler rüber kommt oder so (was natürlich gar nicht stimmen muss, aber ich könnte mir dies als Motiv vorstellen).

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Demnächst im Kino: Verblendung
BeitragVerfasst: Do, 09 Feb, 2012 0:05 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Värmi hat geschrieben:
Hat jemand den "neuen" Film schon gesehen?

:YY: Värmi


Ja. :D
Die Rolle der Lisbeth Salander finde ich fehlbesetzt. Der Rooney Mara steht nicht mal die Frisur gut, gar nicht.
Daniel Craig als Mikael Blomqvist fand ich ganz gut.
Harriet war so lala, fand ich, aber sie war ja ganz falsch gelandet.........in GB..............ich hatte in Erinnerung, dass sie in Australien lebte.... naja.
Und Erika ging irgendwie ganz unter.
Die gesamte Handlung fand ich nicht so spannend dargestellt, aber meine Meinung hinkt vielleicht, weil ich ja auch die schwedische Variante im Kopf habe. Obwohl ich da ja vorher auch das Buch als Vorlage hatte.
Was mir noch auffiel war, dass ich Lisbeth in der schwedischen Version als pentrant ordentlich in Erinnerung hatte, also alles hatte seinen Platz. Das vermisste ich in der Hollywood-Version. Ausserdem stellt die Hollywood-Version Schweden irgendwie als kalt und schmutzig dar.....fand ich :oops:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO