Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Småland, sehr ruhiges Grundstück, 2 Gebäude günstig zu verk.

Aktuelle Zeit: Sa, 18 Nov, 2017 18:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2005 21:07 
Hej!

Bin ich froh, dieses Forum gefunden zu haben!!! :kusshand:

Mein Entschluss, in ein paar Jahren nach Schweden auszuwandern, steht eigentlich seit Anfang des Studiums fest. Zum Glück ist mein Verlobter auch ein großer Nord-Fan, so dass er freudig in den Vorschlag eingestimmt hat. :-P Wie ist es eigentlich, wenn wir (dann sicher schon als Ehepaar) beide zwar ganz fleißig Arbeit suchen, aber nur einer einen Job bekommt? Muss der andere nach drei Monaten wieder gehen oder darf er als Angehöriger bleiben und weitersuchen? Noch habe ich mich nicht soooo intensiv mit den ganzen Formalitäten beschäftigt. :oops: und auf der Suche nach einem sinnvollen (=alltagstauglichen) Sprachkurs bin ich auch noch. Nun ja, kommt Zeit kommt Rat...

In diesem Sinne, ganz viele hanseatische Grüße und bis zum nächsten Mal

das gaensekueken78 (Hamburg)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 15 Feb, 2006 11:37 
Hat jemand schon Erfahrungen mit "Zuhause in Schweden" gemacht? Die Unterstützen Auswanderungswillige bei Wohnungs- und Jobsuche.

Edit: Zuhause in Schweden gibt es nicht mehr.
Darum wurde der Link entfernt!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 15 Feb, 2006 12:00 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15330
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Klaus!

Da gehen die Meinungen auseinander.
Die einen sagen, die Infos, die man dort bekommt kann man sich
auch selber kostenlos im Internet suchen.
Die anderen fanden den Service sehr gut und hilfreich.
http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=1497
http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=1769

Persönlich habe ich keine Erfahrungen mit denen und werde auch
keine machen, weil ich nicht auswandern werde :-)

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 145000 Auswanderer aus DT 2005
BeitragVerfasst: Mi, 19 Jul, 2006 2:26 
Hallöle zusammen

Ich bin gerade auf den Beitrag gestossen, und wollte auch was dazu beitragen :-) . Gestern kam ein Bericht , das 2005 145000 Menschen DT verlassen haben , das hat sicher nicht den Grund das es in all den anderen Ländern leicht ist . Wir sind auch erst Dieses Jahr nach Schweden ausgewandert meine Frau , mein Sohn und ich, Jannis ,Sohn nr. 2 wird heute das Licht der Welt erblicken. Wir hatten es auch nicht leicht , aber der Wille und der Biß zählt. Des weiteren denke ich, ist es gut , das es solche Foren wie Dieses hier gibt , denn da kann man sich auch im Vorfeld schon ziemlich genau informieren was einen erwartet wenn man auswandert . Behördengänge , naja die sind überall schwer, und ein wenig Sprachkenntnis sollte man ja schliesslich mitbringen , und englich gibt es ja auch noch ;-) .
Also denk ich mal wer etwas schaffen will , und das WILL ist wichtig , derschafft es auch .

Bis denne dann ;-) Ronny und Fam


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 24 Jul, 2006 19:05 
Hej hej!

Ich bin recht neu hier im Forum. Lese zwar aufmerksam eure Beiträge, komme aber selten (eher fast nie) zum Antworten, da meine Frau und ich uns mitten in unseren Schwedenvorbereitungen befinden. Im Januar 2007 gehts los.

Ich wollte mal meine Erfahrungen mit den hier angesprochenen Dingen beschreiben.

1. ein sinnvoller Sprachkurs:
Eine gute Grundlage bildet der Kurs Schwedisch Aktiv. Der, wie ich finde, beste PC-Kurs, der momentan auf dem Markt zu finden ist.

zu finden unter http://www.fehr-media.de

2. zuhauseinschweden:
Viele Informationen, die man dort erhält, sind tatsächlich im Netz zu finden. Es lohnt sich dennoch, dieses Angebot zu nutzen. Zum einen erhält man wesentlich mehr Infos, als man im Netz allein finden kann. Zweitens sind diese seht komprimiert, man erhält sehr viele (und gute) Unterlagen. Drittens kommen die Informationen aus der Praxis. Und abschliessend ist zu sagen, dass es eine absolut netter Kontakt war. Die drei Stunden, die beim Termin angesetzt sind, vergehen wie im Fluge. Ich habe zum Beispiel sehr nützliche Daten (z.B. Adressen) für mein Vorhaben der Selbstständigkeit in Schweden erhalten.

So, das wars erst einmal. Ich wünsche viel Erfolg bei eurem Vorhaben und alles gute, wenn ihr eurer Ziel erreicht habt.

Hypokateis (Frank)
http://www.schoenes-schweden.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: ....... mehrere std. fahrt
BeitragVerfasst: Mi, 13 Sep, 2006 21:19 
hmmm, unter Foto in dem Artikel steht das es im Land von Pipi Langstrumpf es normal sei einige Std. fahrt zeit auf sich zu nehmen....

währe nicht das problem, denoch hat man mir gesagt.. das wenn ich nicht ins Ballungsgebiet ( soweit man das sagen darf) will es auch reichlich Arbeit im Ländlichen bereich geben würde....

Handwerklicherseits ... :?: :!:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 15 Sep, 2006 7:29 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Wolli,

ja, sicher, aber das bedeutet ja nicht, dass du auch dort was kriegst. Vielleicht liegt deine Arbeit trotzdem ´ne Stunde weiter weg.
Mein Mann arbeitet normalerweise ´ne halbe Stunde entfernt von zuhause, aber manchmal gibt es auch was zu tun, an einem Ort, der weiter weg liegt - vielleicht dauert das Projekt dann auch ´ne Woche oder länger......vem vet... :YYAK: .......in jedem Falle ist es normal auf dem Land, Moto/äh Auto-resiert zu sein ;-).....und dass der jobb nicht mit dem Fahrrad zu erreichen ist.....

lieben Gruss Lis
:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 16 Sep, 2006 21:59 
@ Lis....

jo danke, ne damit hät ich auch kein Probleme mobil sein zu müssen,

im schnitt bin ich auch immer 10 Tage weck... ( wobei das nicht unbedingt wieder sein muss ) :triller:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Was für ein Artikel
BeitragVerfasst: Mi, 08 Nov, 2006 14:50 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 07.11.2006
Beiträge: 102
das beste an dem Artikel ist die angeblich nicht übertragbarkeit von Sozialansprüchen wie in der Rentenversicherung.

Der Typ arbeitet beim Arbeitsamt ?

Solche Typen sind es die einen veranlassen Deutschland zu verlassen.

Ich empfehle auch hier mal die 1408/71 zu lesen !!
Wie Sozialbeiträge und Anwartschaftszeiten innerhalb der EU geregelt sind.

Micky


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was für ein Artikel
BeitragVerfasst: Mi, 08 Nov, 2006 15:22 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Kämper01 hat geschrieben:
das beste an dem Artikel ist die angeblich nicht übertragbarkeit von Sozialansprüchen wie in der Rentenversicherung...Micky


Steht DAS da??? Ich lese eher folgendes:....dass die Ansprueche nicht unmittelbar uebertragbar sind.
Und DAS entspricht meines (Halb)wissens nach der Wahrheit. Fest steht allerdings, dass die Rentenansprueche in Deutschland nicht verloren gehen - man bekommt dann (eventuell) von Deutschland auch eine (kleine?) Rente. Und mit dem Schein E301 kann man seine "Arbeitslosengeldansprueche" mitnehmen von Deutschland, ob das allerdings auch umgekehrt gilt, weiss ich nicht. Und ich weiss auch nicht, wie es mit der Anerkennung dieses Blanketts hier in Schweden ist.
Hat jemand vielleicht Erfahrungen??? ....wäre ja auch mal intressant....

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO