Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Minitrips nach Schweden

Aktuelle Zeit: Do, 30 Mär, 2017 4:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 27 Apr, 2009 13:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2004
Beiträge: 264
Plz/Ort: Småland
...löst eine Studie in Luft auf.

Mehr als doppelt so viel angezeigte Straftaten je Einwohner als England, Frankreich und Deutschland.
Dazu kommt eine miese Aufklärungsquote und eine erbärmliche Polizeipräsenz (hier nicht thematisiert).
Alle dumme Versuche sich die Statisitk schön zu reden helfen da leider nicht.

http://www.dn.se/nyheter/sverige/flest- ... e-1.853118


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 27 Apr, 2009 14:11 
Wobei es hier nur um våldtäckt (Vergewaltigung) geht und nicht um Straftaten allgemein.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 27 Apr, 2009 14:24 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Bonpland hat geschrieben:
Wobei es hier nur um våldtäckt (Vergewaltigung) geht und nicht um Straftaten allgemein.


Nur :yycg:

aber mit einer Sache hast du recht.
Bei Vergewaltigung wirst du hier nicht bestraft, da musst du schon Steuer hinterziehen!


Ansonstens möchte ich jetzt nicht mehr kommentieren,Filipstader und ich wissen glaube ich wo die Probleme gerade in Schweden und auch England zu suchen sind und es wird noch schlimmer kommen

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 27 Apr, 2009 14:36 
Sorry! wollte nur klarstellen. Weil der Threaderöffner nur allgemein von Straftaten gesprochen hat.

Ingo hat geschrieben:
aber mit einer Sache hast du recht.
Bei Vergewaltigung wirst du hier nicht bestraft, da musst du schon Steuer hinterziehen!


Davon hab ich nix geschrieben.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 30 Apr, 2009 13:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2006
Beiträge: 261
Plz/Ort: Berlin
Hallo,

gibt es nun endlich die lang erhoffte Wende?:

Vergewaltiger-Bande verurteilt
http://www.sr.se/cgi-bin/international/nyhetssidor/artikel.asp?nyheter=1&programid=2108&Artikel=2804513

Und auch dies könnte evt. Anlass zur Hoffnung sein:

Sondereinsatz in Rosengård
http://www.sr.se/cgi-bin/international/nyhetssidor/artikel.asp?nyheter=1&programid=2108&Artikel=2801788

Oder wie seht Ihr es?

lieben Gruß
Bettina

_________________
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 30 Apr, 2009 15:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Das die Kriminalität hier förmlich explodiert , kann ich leider nur bestätigen.
Allerdings neigen die Schwedenauch auch dazu Bagatelldelikte anzuzeigen.
Schiessereien zwischen verfeindeten Banden mitten am Tag gibt es jetzt auch,sowie Ueberfälle in den eigenen 4 Wänden.
Besonders Alte sind hier betroffen,die wohl auch hier aus unerfindlichen Gruenden grössere Geldbeträge zu Hause aufheben.
Die Täter scheinen förmlich Ratteninstinkte zu haben.Die finden das immer.
Vor einigen Tagen konnte man sich die 20 am meisten gesuchten Straftäter abgebildet in einer Zeitung ansehen.
Es war gerade einmal ein Schwede dabei.
Als man letztes Jahr in Göteborg die 4 auffälligsten Bandebosse festnahm um endlich wieder etwas Ruhe in die Stadt zu bringen,war ueberhaupt kein Schwede
dabei.
Auch sinnloser Vandalismuss nimmt zu.

Die Kriminalitätsbekämpfung ist etwas was in D. deutlich besser funktioniert.
Vermutlich gibt man in D. mehr Geld fuer die Sicherheit der Buerger aus.

so long


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 30 Apr, 2009 16:07 
Ingo hat geschrieben:
Bonpland hat geschrieben:
Wobei es hier nur um våldtäckt (Vergewaltigung) geht und nicht um Straftaten allgemein.


Nur :yycg:

aber mit einer Sache hast du recht.
Bei Vergewaltigung wirst du hier nicht bestraft, da musst du schon Steuer hinterziehen!


Ansonstens möchte ich jetzt nicht mehr kommentieren,Filipstader und ich wissen glaube ich wo die Probleme gerade in Schweden und auch England zu suchen sind und es wird noch schlimmer kommen

mfG.
Ingo


dann lass es uns doch wissen Ingo.
es ist kein geheimnis das der Alkohol das grösste Problem der Schweden und der Engländer ist.
bei den Germans siehts ned viel besser aus :YYBP:
http://www.sueddeutsche.de/politik/975/401757/text/


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do, 30 Apr, 2009 16:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2006
Beiträge: 261
Plz/Ort: Berlin
Das angeblich der Alkohol Schuld daran ist, ist ein Schlag ins Gesicht der vergewaltigten Frauen!

Diese falsche Berichterstattung in den Medien ist zum k...
Sorry, aber da vergesse ich meine gute Erziehung bei sowas. :evil:

Leider ist es ein Problem mit den Migranten. Und weil alle so PC sein wollen darf es auf keinen Fall gesagt werden, man könnte ja als Fascho dastehen wenn man es wagt zu sagen wie es ist.

Dabei ist es genau andersrum:
"Diese islamistischen Kreuzzügler sind die Faschisten des 21. Jahrhunderts - doch sind sie vermutlich gefährlicher als sie, weil längst global organisiert."
Mag man halten von ihr was man will, aber mit diesem Artikel hat sie einiges sehr schlaues geschrieben. Quelle: Die falsche Toleranz










http://www.aliceschwarzer.de/248.html

_________________
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 30 Apr, 2009 16:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 16.08.2005
Beiträge: 383
Plz/Ort: Berlin und Groeryd
@Ragna

Du hast absolut recht!! Und die Strafen für die verurteilten Täter sind noch viel zu niedrig, denn die betroffenen Mädels werden ihr Leben lang daran zu knabbern haben. man sollte vor allem ausländische Straftäter so bestrafen, wie es in deren Heimatländern der Fall wäre und dann konsequent abschieben!

Wie die weitere Entwicklung auch und gearde in Skandinavien sein wird, möchte ich mir gar nicht ausmalen.

Dennoch einen schönen 1. Mai (auch wenn uns hier wieder die übliche Randale droht)

Helge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 30 Apr, 2009 17:00 
von Radale halt ich nichts. :YYAV:
ich sag ja ned, das der alk "schuld" ist, aber beteiligt im grösseren umfang auf jeden fall.
es ist doch so, das die hemmschwelle bei einem betrunkenen, egal welcher herkunft, um einiges sinkt.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO