Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bei eBay

signiertes Foto Branimir Hrgota Schweden Eintracht Frankfurt RAR 16/17 MEGA RAR

Aktuelle Zeit: Mo, 24 Jul, 2017 4:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 30 Apr, 2009 22:16 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
also an Alkohol hatte ich nun wirklich nicht gedacht :grübel:
und finde auch seltsam diesen hier zu erwähnen


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01 Mai, 2009 9:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.10.2004
Beiträge: 653
@ Ingo

Hab grad ein Déjà-vu....... Das hatten wir doch erst vor einiger Zeit. :lol:

@ all
Für mich hat sich nix geändert in meiner Auffassung. Schuld ist die völlig verfehlte Einwanderungspolitik insbesondere von Schweden (aber auch anderswo).

Das Seltsamste für ich mich ist aber, wie blöd wir alle selbst sind (gemeint sind die westlichen Regierungen). Ich wurde im Januar nach Dubai, Oman und Bahrain verschleppt (von meiner Frau unter Zuhilfenahme des Kreuzfahrtschiffes AIDA). Ich habe mich in allen Ländern mit Einheimischen unterhalten. Ich wollte wissen, wie die mit ihren Einwanderern, Gastarbeiten etc umgehen.

Das Ergebnis von z.B. Dubai: Gastarbeiter sind herzlich willkommen und werden dringend gebraucht. Sie haben sich aber absolut in die Gesetze und Gepflogenheiten des Landes einzuordnen. Die Familie nachholen? Das gibts erst, wenn jemand 100.000 Dollar angespart hat. Warum sollte Dubai Kosten für Familien tragen, die dem Staat nix bringen (Schulen, Kindergärten usw).

Eine Straftat: Ab zurück ins Heimatland.

Die scheißen (tschuldigung) da nicht lang rum. Es ist den Leuten nahezu unverständlich, warum wir so blöd sind und Straftäter auch noch durchfüttern.

Mir übrigens auch.....

Ich will nicht sagen, daß dieses Extrem jetzt wieder genau richtig ist. Aber so wie wir es machen ist es absolut falsch und wird gnadenlos ausgenutzt. Den Leuten kann man auch keinen Vorwurf machen. Wenn man das Angebot hat, warum sollte man nicht zugreifen. Schuld sind diejenigen, die es anbieten.

Im übrigen muß ich eines sagen: Ich mußte meine Meinung zum Islam etwas korrigieren. Die Leute waren dort alle sehr nett und auch keine Attentäter. (Ja ich hatte Vorurteile....). Im Ernst: Die Leben noch etwas mit normalem Menschenverstand. Für uns aus einer anderen Religion wirkt vieles befremdlich, aber wenn man genau hinsieht versteht man vieles. Gerade im Oman empfand ich die Welt als absolut noch in Ordnung (nein, ich will nicht konvertieren...)

Für mich ist aber schon seit der letzten Diskussion zu diesem Thema hier die Entscheidung ein Haus in Schweden zu kaufen vorerst mal erledigt.

Schönen Feiertag.....

Gruß
Tom :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01 Mai, 2009 11:00 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
:perfekt:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01 Mai, 2009 12:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.10.2008
Beiträge: 964
Hallo,

nun bei unserem Häuschen wurde Pfingsten 2007 2x einiges durch Vandalen zerstört. :haue: :haue:

Das ist jetzt fast 2 Jahre her.

Wir haben so viel Hilfe und Gutes von Einheimischen aus der Gegend erfahren,

daß uns das bestärkt hat in Stöllet da zu bleiben.

Einbrecher, Gewalt, mutwillige Zerstörung, Rauschgiftdelikte, Überfälle, Vergewaltigung, etc. gibt es

bei uns in Würzburg auch. :yyrübe2: :yyrübe2:

Da fühl ich mich in Schweden wohler.

Allerdings würde ich gerne einen Hund haben wollen.

Ich muß zugeben ich bin nicht gern alleine.

Micky :YY:

_________________
www.stuga-am-fluss.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01 Mai, 2009 12:24 
Danke Micky :YYBP:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01 Mai, 2009 14:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Micky hat geschrieben:
Hallo,

nun bei unserem Häuschen wurde Pfingsten 2007 2x einiges durch Vandalen zerstört. :haue: :haue:

Das ist jetzt fast 2 Jahre her.

Wir haben so viel Hilfe und Gutes von Einheimischen aus der Gegend erfahren,

daß uns das bestärkt hat in Stöllet da zu bleiben.

Einbrecher, Gewalt, mutwillige Zerstörung, Rauschgiftdelikte, Überfälle, Vergewaltigung, etc. gibt es

bei uns in Würzburg auch. :yyrübe2: :yyrübe2:

Da fühl ich mich in Schweden wohler.

Allerdings würde ich gerne einen Hund haben wollen.

Ich muß zugeben ich bin nicht gern alleine.

Micky :YY:


Habt ihr in Stöllet auch Moscheen?

:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01 Mai, 2009 15:46 
Hej,

es ist in der Tat so, dass die Kriminalität in Schweden gestiegen ist. Ob das nun wirklich mit dem Alkohol zu tun hat, glaube ich nicht so richtig. Alkohol wurde ja auch schon früher getrunken...

Vielleicht findet man im Buch "Der Lasermann" einige Antworten. Political correctness hin oder her. Wenn Jemand sich nicht an das Recht des Gastlandes hält, dann muss er entsprechend bestraft werden oder ausgewiesen werden...

Und es kann schon gar nicht sein, den Versuch zu unternehmen, eine Vergewaltigung mit erhöhtem Alkoholgenuss zu "entschuldigen".

Viele Grüße


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 01 Mai, 2009 22:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2008
Beiträge: 892
Plz/Ort: Niedersachsen/Värmland
Wir haben unser Häuschen seit 1993. Bisher wurde 3 Mal eingebrochen. Wir haben jetzt alles (spanisch) vergittert. Vielleicht hilft es ja.
Wir haben und hatten nie "Schätze" dort, denn es waren eigentlich alles Sachen, die wir hier in D durch neuere ersetzt haben oder sie waren von geringem Wert.
Was beim letzen Bruch allerdings mitgegangen ist hat mich schon erstaunt.
Da waren auch Bekleidung und Schminksachen etc. dabei - viel "Frauensachen".
Es waren keine Profis, das steht fest. Und es waren keine (osteuropäischen) Beerensammler, die Zeit war noch nicht.
Wer kann mit so einem "Müll" noch Geld machen?

Die Zeit, als man das Haus noch unverschlossen verlassen konnte ist aber definitiv vorbei.
Bullerby war gestern.

_________________
Gruß von Lotta Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04 Mai, 2009 10:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Welch wundersame Wandlung!?
Wenn ich noch daran denke was los war als ich mich vor drei Jahren einmal ueber die destruktive/absurde Einwanderungspolitik in Schweden geäussert habe.
Da empörten sich die hoch-und höchstintellektuellen Sprösslinge aus lebensfernen Haushalten ja gleich Reienweise.
Wo sind die Bleiberecht fuer Alle Befuerworter geblieben?Doch nicht etwa selbst von unerfreulichen Entwicklungen betroffen?
Das wäre ganz furchbar,wenn sie ploetzlich selbst multikulti Freuden geniessen muessten.
Einer von den Vergewaltigungstätern soll jetzt tatsächlich ausgewiesen werden.
Das ist ja einmal ein Anfang.
Alkoholkonsum scheint bei den Schweden aber tatsächlich ein Problem zu sein.
Es gibt hier recht viele,noch sehr junge Sozialfälle,deren präkäre Lage auf unangemessenen Alkoholkonsum zurueck zufuehren ist.
So drastisch ist mir das in D. nie aufgefallen.
Was die Einwanderung von problematischen Menschen aus problematischen Ländern ,also den Import von Armut und Kriminalität betrifft scheint sich der Wind
seit einem Jahr zu drehen,zu mindest was die betroffene Bevölkerung betrifft.

so long


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 04 Mai, 2009 11:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5271
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Wolfgang B. hat geschrieben:
Wenn ich noch daran denke was los war als ich mich vor drei Jahren einmal ueber die destruktive/absurde Einwanderungspolitik in Schweden geäussert habe.


Zitat:
Registriert: Mo, 18 Aug, 2008 13:48

:grübel2:

Wolfgang B. hat geschrieben:
Da empörten sich die hoch-und höchstintellektuellen Sprösslinge aus lebensfernen Haushalten ja gleich Reienweise.

hmmmm evtl. liegt das Fernbleiben ja an dieser öh "direkten" Form der Diskussions"kultur"...

Wolfgang B. hat geschrieben:
Es gibt hier recht viele,noch sehr junge Sozialfälle,deren präkäre Lage auf unangemessenen Alkoholkonsum zurueck zufuehren ist.
So drastisch ist mir das in D. nie aufgefallen.

Hmmm ist übermässiger Alkoholkonsum nicht idR eine Folgeerscheinung sozialen Abstiegs? Oder saufen sich junge Schweden um Jon und Leben?

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO