Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


DGSF präsentiert

Mietwagen in Schweden

Aktuelle Zeit: Fr, 20 Okt, 2017 14:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Fr, 05 Sep, 2014 8:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5300
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Lange wurde immer wieder gemutmasst, jetzt ist es soweit.
Stena Line baut auf der Königslinie um.
Das F/S Trelleborg wird im Oktober 2014 außer Dienst gestellt.
Als Gründe werden das Alter der Fähre - auch in Bezug auf neue Umweltstandards ab 2015 (SECAS 2015) - sowie eine Kostenanalyse der Königslinie genannt.
Quellen: http://www.trelleborgsallehanda.se/trel ... rafik.html
http://www.faehren-aktuell.de/stena-lin ... er-dienst/

Für Reisende bedeutet das:
- ab Oktober sind - je nach neuem Fahrplan - evtl. Tagesfahrten nach Schweden ab Sassnitz mehr mehr möglich
- Evtl. bereits gebuchte Reisen mit der Trelleborg werden auf die Sassnitz umgebucht, es können sich dadurch evtl. neue Abfahrtszeiten ergeben

Was aus der Besatzung der Trelleborg wird ist noch nicht geklärt :?

Was die Zukunft bringt muss man sehen. Ob die Königslinie weiter bestehen bleibt wurde schon häufig diskutiert.

Schade...ich bin immer lieber mit der Trelleborg gefahren :-(

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 05 Sep, 2014 12:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011
Beiträge: 1084
Plz/Ort: 17373 Ueckermünde
...ja, schade - ich bin unzählige mal, mit dieser Linie gefahren, ist für mich am preiswertesten und schnellsten, sowie wegemäßig am nähsten gewesen.
(letzte Fahrt - PKW incl. 5 Pers. mit Hänger - hin und zurück - in der Hauptsaison/Juli, alles zusammen für 130,00 Euro) :perfekt:

...negativ, war immer der Zustand der WC und die teueren Preise für die Imbißangebote an Bord.

...positiv dazu noch, auf der Sassnitz gab es auch so sauteueres Essen (2 Würstchen (klein und dünn) mit etwas Pommes, für so 11,90 Euro), Getränk dazu und du bist
16 Euro los,
aber im Restaurant, der Eintritt glaub ich war so 16 Euro und zerquetschte, ...dafür Essen satt, warmes und kaltes Buffet, reichlich, gut, schmackhaft, Salate, Gemüse, Brot
Eis und Getränke (auch Kaffee), ...bis zum Abwinken, wir haben geschmaust wie die Götter und uns mehrmals nachgeholt (besonders lecker - Hühnchen gegrillt), was wiederrum das WC noch mehr belastete. :wwgr:

...ansonsten hoffe ich auf Erhalt dieser Linie und denke mal, die Gesellschaft wird sich ein 2tes Schiff für diese Fährlinie anschaffen!

:YY:

_________________
...beste Grüße - nordmichell :YYBM:
------------------------------------------------------------
...man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen!

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."
Lucius Annaeus Seneca


"Niemand - ist weiter von der Wahrheit entfernt, als derjenige, der alle Antworten weiß".


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 05 Sep, 2014 13:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 19.08.2007
Beiträge: 962
Der neue Fahrplan (01.10. bis 11.11.14) ist ein Witz :motz: - ich frage mich, was das soll! Ich benutze diese Linie auch sehr oft, werde mich aber wohl nach einer Alternative umsehen...

Hexenhäuschen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 05 Sep, 2014 14:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5300
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Hexenhäuschen hat geschrieben:
Ich benutze diese Linie auch sehr oft, werde mich aber wohl nach einer Alternative umsehen...


...ja! Rostock-Trelleborg mit Stena :wwgr: ...so denken wahrscheinlich die BWLer dort :YYAO:

nordmichell hat geschrieben:
...ja, schade - ich bin unzählige mal, mit dieser Linie gefahren, ist für mich am preiswertesten und schnellsten, sowie wegemäßig am nähsten gewesen.


Und ideal für Tagesausflüge wie schon geschrieben. Ohne die Königslinie, hätte ich Skåne und den Süden wohl nie erkundet...wäre schade gewesen.
Österlen (lyser) möchte ich nicht mehr missen :YYAU:

nordmichell hat geschrieben:
...negativ, war immer der Zustand der WC und die teueren Preise für die Imbißangebote an Bord.


:YYBP: ...leider ja


nordmichell hat geschrieben:
...ansonsten hoffe ich auf Erhalt dieser Linie und denke mal, die Gesellschaft wird sich ein 2tes Schiff für diese Fährlinie anschaffen!


Ich glaube nicht so wirklich, dass Stena einen weiteren Pott auf dieser Linie bringen wird.
Ich denke mal, dass man dort jetzt genau hinschaut und rechnet und dann entscheidet, wie es mit der Königslinie weitergeht.
Möglich wäre eher (SECAS wird auch die Sassnitz treffen), dass dort dann ein neuerer Pott mit mehr Kapazitäten eingesetzt wird und es eben weniger Abfahrten gibt.
Oder im Worst-Case eine totale Einstellung.

Nachdem die Bahnverbindung nach Schweden über Sassnitz auch immer weiter rückgebaut wird.

Soviel zum Schwarz malen :smile:
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Stena Nordica Ende des Jahres aus der irischen See frei wird. Die könnte man mit einem Scrubber versehen und dann wäre sie evtl. nutzbar auf der Route. Wobei man dann auch schauen muss, was der Anleger in Sassnitz alles mit macht.

Was viel lustiger ist:
Stena Schweden spricht von Außerdienststellung der Trelleborg.
Stena Deutschland hat bei Fratzenbuch von einer Ruhezeit während der Nebensaison gesprochen.

Mal sehen wer sich durchsetzt :mrgreen:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 05 Sep, 2014 18:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 19.08.2007
Beiträge: 962
Den BWLern werde ich ein Schnippchen schlagen :mrgreen: , denn Rostock-Trelleborg mit Stena ist nicht wirklich ´ne Alternative :triller:
Ich habe schon länger das Gefühl, daß Stena die Königslinie am liebsten abschaffen würde :sauer:

Hexenhäuschen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 05 Sep, 2014 20:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 550
Plz/Ort: Berlin
Herr Jeh hat geschrieben:
Ich denke mal, dass man dort jetzt genau hinschaut und rechnet und dann entscheidet, wie es mit der Königslinie weitergeht.

Das wird ganz düster, denke ich mal. Und je genauer man hinschaut, umso düsterer scheint es: TT-Line bringt ein zweites Schiff in den Polenverkehr. Den Anreiz Fracht über Rügen nach Mukran zu juchteln, wird das wohl nicht weiter steigern. Die Situation um die Bahnlinie und der stetige Rückgang im Eisenbahnverkehr via Sassnitz dürfte ein übriges tun. Ich könnte mir...
Zitat:
Möglich wäre eher (SECAS wird auch die Sassnitz treffen), dass dort dann ein neuerer Pott mit mehr Kapazitäten eingesetzt wird und es eben weniger Abfahrten gibt.
Oder im Worst-Case eine totale Einstellung.

...eine ähnliche Abwicklung wie im Bornholmverkehr vorstellen. Abfahrten in Saisonrandzeiten nur noch an Tagen die sich lohnen, in der Saison dann vielleicht tägliche Abfahrten.
Fracht im großen Stil sehe ich da nicht mehr. Im großen Pool von Stena sollte sich da passende Tonnage, die SECAS erfüllt finden. So in der Richtung "Stena Nordica" könnte ich mir vorstellen. Schade um die Königslinie.

JJ Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 06 Sep, 2014 0:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5300
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Johannsen hat geschrieben:
TT-Line bringt ein zweites Schiff in den Polenverkehr.


Ja. Und nachdem die Paxe auf der Königslinie zu großen Teilen Osteuropäer waren, die zum Arbeiten nach Schweden gependelt sind, dürfte das gut merklich sein, bzw. einen wunden Punkt bei Stena erwischt haben.

Johannsen hat geschrieben:
So in der Richtung "Stena Nordica" könnte ich mir vorstellen.


s.o. :YYAY:
Die Norcida ist v.a. ein recht feines Bötchen...aber dafür halt auch nur auf 400 Paxe ausgelegt. Aber eben mit mehr LM.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 06 Sep, 2014 18:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010
Beiträge: 550
Plz/Ort: Berlin
Herr Jeh hat geschrieben:
Die Norcida ist v.a. ein recht feines Bötchen...aber dafür halt auch nur auf 400 Paxe ausgelegt. Aber eben mit mehr LM.

Wenn es denn noch ein paar LM mehr sein dürfen: bei Landgången kursiert unter anderem das Gerücht, das die Nordica die (derzeitige) Baltica ablösen könnte...und dann...ähh... Bild
Aber hej, noch ist die Königslinie ja eine Eisenbahnfährlinie. Wenn es denn so bliebe, gäbe es sowieso keine nennenswerte Auswahl an Ersatztonnage. So wie es aussieht, gibt es jetzt eh' erst mal einen längeren Werftaufenthalt für die Sassnitz und die wird dann wohl noch so lange fahren, bis irgendjemanden eine vernünftige Idee für die Linie kommt - oder den Stecker ganz zieht.

JJ Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 09 Sep, 2014 11:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5300
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Laut einem Bericht in der Sjöfarts Tdiningen soll die Trelleborg nach der Außerdienststellung in Rostock aufgelegt werden und als Ersatzschifff in der Flotte bleiben.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 17 Sep, 2014 15:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 20.05.2013
Beiträge: 289
Hexenhäuschen hat geschrieben:
Der neue Fahrplan (01.10. bis 11.11.14) ist ein Witz :motz: - ich frage mich, was das soll! Ich benutze diese Linie auch sehr oft, werde mich aber wohl nach einer Alternative umsehen...

Hexenhäuschen


Bin am Wochenende aus dem Schwedenurlaub zurück und habe unbewusst eine alternative Route benutzt.
Rostock - Trelleborg bzw. Trelleborg - Rostock, hing auch mit dem Preis bei Buchung im März 2014 zusammen. Ebenfalls ist für uns die Anfahrt aus der Ecke D-CZ-PL (Dreiländereck) kürzer und der Fahrplan bei TT mit ner Abfahrt in Rostock so um 23:00 gut am Starttag zu schaffen. Wie oben schon geschrieben, der Preis für WOMO, 7m/ 2 Urlaubsreife + Kabine(Hin) und zurück in etwa 150 Teuronen billiger. Die Einrichtungen waren auch in Ordnung nur hatten wir den Eindruck auf der Königslinie gings etwas gemütlicher zu.

TRUCKER 60


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO