Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

A-Skattsedel für Arbeitsbeginn

Aktuelle Zeit: Di, 26 Sep, 2017 22:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2012 0:57 
http://alles-schallundrauch.blogspot.co ... -carl.html

Wen der gewählte Blog stört, es stand auch in den Systemmedien. Bin gespannt, wie das ausgeht! Und bez. des letzten Satzes:

Zitat:
Schweden macht ja auch im illegalen Angriffskrieg gegen Afghanistan mit.


Na ja, und in Libyen mit Kampfflugzeugen Saab Gripen. Und als vor Jahren ein amerikanisches U-Boot in den Schären nördlich von Stockholm während einer Spionagefahrt auf eine Mine lief und beschädigt wurde, kam der Befehl von oben, den Eindringling, den die örtlichen Kommandanten für einen Russen gehalten hatten, auf keinen Fall anzugreifen oder überhaupt zu verfolgen. Diskutierter Verdacht: Es war längst bekannt, dass sich die amerikanischen "Freunde" ein wenig umsehen wollten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2012 8:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Torsten1 hat geschrieben:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/02/wikileaks-dokument-soll-zeigen-carl.html

Wen der gewählte Blog stört, es stand auch in den Systemmedien. Bin gespannt, wie das ausgeht! Und bez. des letzten Satzes:

Zitat:
Schweden macht ja auch im illegalen Angriffskrieg gegen Afghanistan mit.


Na ja, und in Libyen mit Kampfflugzeugen Saab Gripen. Und als vor Jahren ein amerikanisches U-Boot in den Schären nördlich von Stockholm während einer Spionagefahrt auf eine Mine lief und beschädigt wurde, kam der Befehl von oben, den Eindringling, den die örtlichen Kommandanten für einen Russen gehalten hatten, auf keinen Fall anzugreifen oder überhaupt zu verfolgen. Diskutierter Verdacht: Es war längst bekannt, dass sich die amerikanischen "Freunde" ein wenig umsehen wollten.



Landesverräter ,Torsten1 ?
Wessen Interessen sind denn verraten oder nur beruehrt worden ?
Richtig neutral waren die Schweden eigentlich nie.
Die haben auch das 3. Reich unterstuetzt,so lange es fuer die Nazis gut lief,und das sie Onkel Sam näher stehen wie Anderen ist doch klar und nichts Neues.
Wenn du Landesverräter suchst,schau nach Berlin,oder in die deutschen Landtage.
Da findest du genug.

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2012 11:20 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
zum Glück steht ja ein Fragezeichen hinter Landesveräter

Carl Bildt ist einer der kompetentesten Politiker in Schweden
und über so einen Sch..... kann man doch nur lachen

:YYAI:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2012 16:03 
Zitat:
Richtig neutral waren die Schweden eigentlich nie.


Darum geht es doch gar nicht. Wer Staatsgeheimnisse an eine fremde Macht verrät, ist ein Landesverräter, Punkt! Willst du das nun umdefinieren? Oder habe ich was verpasst und Schweden ist bereits ein Bundesstaat der USA?

Zitat:
Wenn du Landesverräter suchst,schau nach Berlin,oder in die deutschen Landtage.


Aha! Ja gut, und an wen haben die etwas verraten oder zu wessen Gunsten machen die Politik? Die stehen wohl kaum in russischen oder chinesischen Diensten. Also wer bleibt übrig? Aha!

Zitat:
Carl Bildt ist einer der kompetentesten Politiker in Schweden


Ach so! Dann darf er das? Ist er denn mindestens so kompetent wie von Guttenberg? Der arbeitet nämlich auch enger mit den USA zusammen, als für Politiker eines angeblich souveränen Staates normal sein sollte. :kotz:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2012 19:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2008
Beiträge: 716
Ingo hat geschrieben:
zum Glück steht ja ein Fragezeichen hinter Landesveräter

Carl Bildt ist einer der kompetentesten Politiker in Schweden
und über so einen Sch..... kann man doch nur lachen

:YYAI:


http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-77222612.html

_________________
http://depressiv.jimdo.com/
http://vaermlandhof.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2012 21:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Torsten1 hat geschrieben:
Zitat:
Richtig neutral waren die Schweden eigentlich nie.


Darum geht es doch gar nicht. Wer Staatsgeheimnisse an eine fremde Macht verrät, ist ein Landesverräter, Punkt! Willst du das nun umdefinieren? Oder habe ich was verpasst und Schweden ist bereits ein Bundesstaat der USA?

Zitat:
Wenn du Landesverräter suchst,schau nach Berlin,oder in die deutschen Landtage.


Aha! Ja gut, und an wen haben die etwas verraten oder zu wessen Gunsten machen die Politik? Die stehen wohl kaum in russischen oder chinesischen Diensten. Also wer bleibt übrig? Aha!



Du drehst ja wieder mächtig auf ,Torsten1. :D
Was sollen denn das fuer Staatsgeheimnisse sein,die die CIA nicht kennt,und die Bildt
verraten haben soll ?
Hat er Geld bekommen,oder einen gut bezahlten,ueberversorgten und ueberaus bequemen Job in der amerikanischen Wirtschaft angeboten bekommen ?
Zu Mindest verraten deutsche Mandatsträger fuer solche Angebote ihre Buerger.
Im Augenblick verschleudern deutsche Politiker die Lebensleistung ganzer Generationen und stehlen der aktuellen,jungen Generation zu Mindest in grossen Teilen die Zukunft.
Oben drauf kommt noch die massenhafte Einwanderung von armen und in Teilen problematischen Menschen,womit die sozialen Sicherungssysteme so beschädigt werden,das immer mehr Menschen gezwungen werden können ,jede Arbeit,an jedem Ort,zur jeder Bedingung annehmen zu muessen.
Das ist Landesverrat,oder eben Verrat an der eigenen Bevölkerung.
Davon sind nämlich Millionen von Menschen direkt betroffen.

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Do, 23 Feb, 2012 23:44 
Alles richtig, Wolfgang! Aber woher nimmst du die Überzeugung, dass schwedische Politiker edlere Menschen sind? Nach Dag Hammarskjöld würde ich nur noch für sehr wenige die Hand ins Feuer legen. Der hatte im Kongo gegen die Interessen des internationalen, an Rohstoffen interessierten Kapitals, aber stattdessen für die Menschen des Kongo und ihre Unabhängigkeit gearbeitet und prompt wurde sein Flugzeug abgeschossen. So what! Lumumba wurde aus dem gleichen Grund ermordet und der fette Knecht der Belgier und Amerikaner Tschombe war Statthalter in Katanga.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2012 7:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Torsten1 hat geschrieben:
Alles richtig, Wolfgang! Aber woher nimmst du die Überzeugung, dass schwedische Politiker edlere Menschen sind? Nach Dag Hammarskjöld würde ich nur noch für sehr wenige die Hand ins Feuer legen. Der hatte im Kongo gegen die Interessen des internationalen, an Rohstoffen interessierten Kapitals, aber stattdessen für die Menschen des Kongo und ihre Unabhängigkeit gearbeitet und prompt wurde sein Flugzeug abgeschossen. So what! Lumumba wurde aus dem gleichen Grund ermordet und der fette Knecht der Belgier und Amerikaner Tschombe war Statthalter in Katanga.



hej,ich habe nirgendwo geschrieben,das schw. Politiker die besseren Menschen sind.
Vermutlich kann ich das auch nicht beurteilen,auf jeden Fall machen sie die bessere Politik,oder eben nicht so viele Fehler wie ihre deutschen Kollegen, und auf jeden Fall werden meine Interessen und die der schw. Bevölkerung in der Breite deutlich besser gewahrt,wie in D. :D
Was glaubst du ,warum wir hier sind ?
Wegen dem Knäckebrot ? :mrgreen:

Wie ein deutscher Politklown antwortest du immer auf Fragen,die niemand gestellt hat.
Was interressiert mich afrikanische Politik ?
Sag doch endlich einmal,was Karl Bildt verraten hat und in wie fern schw.Buerger davon betroffen sind.

Du verlierst dich immer wieder in neue Themen,und reibst dich dann irgendwann auf.
Wir wollen doch alle,das du 5o wirst. :D

Achja, mich wuerde auch brennend interressieren,was fuer Informationen die Stasi ueber Blödi Kohl gesammelt hat,was die Bevölkerung erst nach seinem Ableben erfahren darf.
Am Ende war er auch ein Spion.

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2012 9:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 560
Torsten1 hat geschrieben:
Zitat:
Richtig neutral waren die Schweden eigentlich nie.


Darum geht es doch gar nicht. :kotz:


Darum geht es nicht ?
In dem Artikel den du hier verlinkt hast geht es aber sehr wohl darum.
Oder kann das sein,das du deine eigenen links nicht einmal durchliest ? :wink:
Und warum so unnötig emotional ?
Ich meine diesen hier. :kotz: ...... .
Das haben wir doch nicht nötig,oder ? :D

so long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Carl Bildt ein Landesveräter?
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2012 10:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
ich glaube auch eher an die "Nichtdurchlestheorie"
:YYBB:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO