Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Nordlichter - Kulinarisch skandinavisch | Flußkrebsparty

Aktuelle Zeit: Mi, 22 Feb, 2017 13:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Caesarsalat, Mimosa-Salat
BeitragVerfasst: Do, 16 Mär, 2006 22:22 

Hallo,
weiß hier jemand zufällig ein Rezept für typischen schwedischen Salat? Ohne Fleisch und Fisch und sonstigem Getier muss er allerdings sein.
Wär toll.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 17 Mär, 2006 7:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10755
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Ursprünglich zwar nicht aus Schweden, wird hier aber immer wieder oft und gerne gegessen/serviert.

Caesarsalat
(eine von sehr vielen Varianten)

3 – 4 Sorten Salat (Endivie, Eisberg, Roman, Eichblatt, etc.)
Croutons
Oliven (schwarze und grüne)
Paprika
Möhre
Kapern (die grossen mit dem Stengel dran)
Frische Champignons
Frischer Tymian
Sonnengetrocknete Tomaten
(gebratenes Hühnerfilé in Streifen geschnitten) – entfällt bei Dir
Knoblauchcroutons (am besten schmecken sie selbstgemacht) – werden drübergestreut
Reichlich ganz grob geriebenen Parmesankäse – wird drübergestreut

Alle Zutaten werden direkt auf dem Teller angeordnet (nicht vermischt!!!)

Dressing:
1 Eigelb
1 dl Olivenöl
Etwas Honig
1 zerquetschte Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
(2 Teelöffel Anschovispaste) – entfällt bei Dir.
Etwas Worchestersosse
Etwas Dijonsenf
Frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer

Smaklig måltid!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Zuletzt geändert von Annika am Fr, 17 Mär, 2006 7:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 17 Mär, 2006 7:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15204
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Auch sehr lecker: Mimosasalat

Hab´ im Moment leider das Rezept nicht vorliegen.
Kann jemand helfen?

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 17 Mär, 2006 10:05 
Hmm, so?

Salat "Mimosa"
von Hans Heiler
Koch, Stiftung St. Franziskus, Heiligenbronn

Zutaten: (4 Personen)
- 1Kopfsalat
- 3 EL Essig
- 2 EL Öl
- ½ TL Senf
- Salz, Pfeffer
- Finesse
- ½ Zwiebel
- Kräuter
- 1 Ei
- 1 Orange

Zubereitung:
Salatmarinade zubereiten. Ei hart kochen, abschrecken, pellen und klein würfeln. Orange filetieren und klein schneiden.
Kopfsalat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke teilen,
gut abtropfen lassen. Salat kurz vor dem Essen marinieren, Ei- und Orangenwürfel untermischen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 17 Mär, 2006 10:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15204
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Gina!

Ja, dieses Rezept hatte ich auch gefunden.
Das ist aber nicht der Salat, den ich meine.

Hier das Rezept auf schwedisch:

Code:
2 skivor konserverad ananas
1 syrligt äpple
1 päron
1 apelsin
1 tomat
100 g små djupfrysta ärter
50 g vindruvor
1 dl majonnäs
1 dl vispgrädde
1-2 msk ananasspad
2 hårdkokta ägg
Garnering:
späda grönsalladsblad
Gör så här:

Skala äpple, päron och apelsin. Skär fruktköttet och ananasskivorna i små fina tärningar. Dela tomaten, tag ur kärnorna och skär resten i tärningar. Blanda allt i en skål med halverade, urkärnade vindruvor och ärter (de djupfrysta behöver inte kokas).
Skala äggen och dela dem i vitor och gulor. Hacka vitorna och blanda dem med det övriga.
Vispa grädden och blanda den med majonnäs och litet ananasspad. Smaka av med salt och peppar. Vänd försiktigt ner såsen i salladen.
Lägg upp salladen i en låg, vid skål. Passera de hårdkokta äggulorna genom en stålsikt över salladen så att de faller ner som duniga mimosablommor. Garnera med späda grönsalladsblad.

Variationer: Mimosasallad passar till alla kalla kött- och fågelrätter. Vispgrädden kan bytas ut mot gräddfil om man vill ha en något magrare sås. 


:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19 Mär, 2006 10:22 
Danke. :)
Aber schwedisch klann ich leider nicht. Naja, irgendwann ja schon. Vielleicht werde ich den Salat also in 2 Jahren ca. machen. Immerhin, hat man was, auf das man sich freun kann. :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 6:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 873
Värmi hat geschrieben:
Hej Gina!
Hier das Rezept auf schwedisch:
Code:
2 skivor konserverad ananas
1 syrligt äpple
1 päron
1 apelsin
1 tomat
100 g små djupfrysta ärter
50 g vindruvor
1 dl majonnäs
1 dl vispgrädde
1-2 msk ananasspad
2 hårdkokta ägg
Garnering:
späda grönsalladsblad
Gör så här:

Skala äpple, päron och apelsin. Skär fruktköttet och ananasskivorna i små fina tärningar. Dela tomaten, tag ur kärnorna och skär resten i tärningar. Blanda allt i en skål med halverade, urkärnade vindruvor och ärter (de djupfrysta behöver inte kokas).
Skala äggen och dela dem i vitor och gulor. Hacka vitorna och blanda dem med det övriga.
Vispa grädden och blanda den med majonnäs och litet ananasspad. Smaka av med salt och peppar. Vänd försiktigt ner såsen i salladen.
Lägg upp salladen i en låg, vid skål. Passera de hårdkokta äggulorna genom en stålsikt över salladen så att de faller ner som duniga mimosablommor. Garnera med späda grönsalladsblad.

Variationer: Mimosasallad passar till alla kalla kött- och fågelrätter. Vispgrädden kan bytas ut mot gräddfil om man vill ha en något magrare sås. 


:YY: Värmi

Tja, so ist das Leben.
Alle sind gleich, nur einige sind gleicher.
Ich bekam die gelbe Karte fürs schwedisch schreiben :YYAJ:

trotzdem,
heisse Grüsse
aus Bandar-Imam Khomeini/IRAN

Achim

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 9:31 
Hallo Gina,

hier ist die Übersetzung von Värmis Salat (das geht ja nicht, dass Du 2 Jahre warten musst, bis Du zu Deinem Salat kommst :lol: ):

2 Scheiben Ananas aus der Dose
1 säuerlichen Apfel
1 Birne
1 Apfelsine
1 Tomate
100 g kleine tiefgefrorene Erbsen
50 g Weintrauben
1 dl Majonäse
1 dl Schlagsahne
1-2 EL Ananassaft
2 hartgekochte Eier

Garnierung:
Blattsalat

So wird's gemacht:

Schäle den Apfel, die Birne och die Apfelsine. Schneide das Fruchfleisch und die Ananasscheiben in kleine, feine Würfel. Teile die Tomate, entferne die Kärne und schneide den Rest in Würfel. Vermische alles in einer Schale mit den halbierten und entkernten Weintrauben und den Erbsen (tiefgefrorene müssen nicht gekocht werden).
Schäle die Eier und teile Eiweiß vom Eigelb. Hacke das Eiweiß und vermische es mit dem Übrigen.
Schlage die Sahne und vermische sie mit der Majonäse und ein wenig Ananassaft. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig die Soße in den Salat einrühren.
Verteile den Salat in einer niedrigen, weiten Schüssel. Passiere das hartgekochte Eigelb durch ein Stahlsieb über den Salat, so dass es wie Mimosen (dunig = in Daunen gehüllt, aber in diesem Zusammenhang?) auf den Salat fällt. Mit Blattsalat garnieren.

Variationen: Mimosasallad paßt zu allen kalten Fleisch- und Geflügelgerichten. Die Schlagsahne kann gegen saure Sahne ausgetauscht weden, wenn man eine etwas magere Soße haben möchte.


Das klingt ja lecker. Den muss ich auch ausprobieren ...

Guten Appetit.

Beate


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20 Mär, 2006 12:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 1130
Plz/Ort: Eschenburg/Mårdaklev
Das hört sich lecker an. :yyca: und wird bei der nächsten gelegenheit ausprobiert.




:YYAB: renate

_________________
BildRenate


Kinder sind unberechenbar. Du weißt nie wann sie dich bei der nächsten Inkonsequenz ertappen.
http://www.suedschwedenurlaub.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 21 Mär, 2006 20:22 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15204
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Supermami05 hat geschrieben:
hier ist die Übersetzung von Värmis Salat


Hej Beate!

Ich danke dir recht herzlich!
:kusshand: Värmi

sillstrypare hat geschrieben:
Ich bekam die gelbe Karte fürs schwedisch schreiben

Ich hab´s ja nicht geschrieben. :YYAE:
Nur zitiert! :D

:weifa: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO