Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 24 Mär, 2019 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brunft (etwas verspätet)
BeitragVerfasst: So, 29 Jan, 2006 12:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
Die Brunft zwar schon langer vorbei- aber das kann man so schon "vermenscheln"

Bild


Grüße aus der "Kalten Heide"
(Ich geh gleich auf Ansitz auf Rehwild und Sauen- erwartete Temperatur -13°C)
Emaster

:YYBN:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29 Jan, 2006 16:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Waidmanns Heil :dhoch:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 29 Jan, 2006 17:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5284
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Waidmanns Heil
und frier dir blos nichts ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 02 Feb, 2006 8:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
Nachtrag zum 29.1.

Rudi hat geschrieben:
Waidmanns Heil
und frier dir blos nichts ab.


Waidmannsdank! :YYAX:
Habe tatsächlich noch ein Rehkitz geschossen. War ein sog. Hegeabschuss: 9 KG und voll gespickt mit Dasselfliegenlarven (Für die, die das noch nicht gesehen haben- echt wiederlich- sitzen unter dem Fell, ca. 2cm lang und leben von der Fettschicht, solange noch welche da ist). Das arme Teil hat sich dauernd gekratzt, an den Büschen geschubbert und war völlig heruntergekommen. :humpel:

Außerdem waren 8 Füchse(!) da- es ist ja gerade Ranzzeit, da habe ich auch noch Einen geschossen. (Wie sollen da wohl noch die Märzhasen hochkommen). :YYAK:

Da war echt was los auf der Bühne und ich kam gar nicht so richtig zum Frieren.
Nun ist ja erst mal wieder Ruhe und der Revierdienst steht an (Hochsitze, Widäcker etc.)

Wailmannsheil aus der Lüneburger Heide
Emaster
:YYBN:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 03 Feb, 2006 0:05 
Hallo Emaster,
Waidmannsheil zu Deinem Hegeabschuss und natürlich auch zu Deinem Fuchs ! :YY: :dhoch:
Wenn sich bei Dir jetzt (noch) 7 Füchse in einem Revierteil rumtreiben, solltest Du es noch mal bis zum 28.02 drauf ankommen lassen ... :egn:
Nicht nur die Märzhasen werden es Dir danken :YYAB:
Und für Revierarbeiten ist es doch noch zu kalt ... :YYAV:

Gruß und WMH
Josef


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 03 Feb, 2006 8:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
Josef hat geschrieben:
Hallo Emaster,
Waidmannsheil zu Deinem Hegeabschuss und natürlich auch zu Deinem Fuchs ! :YY: :dhoch:
Wenn sich bei Dir jetzt (noch) 7 Füchse in einem Revierteil rumtreiben, solltest Du es noch mal bis zum 28.02 drauf ankommen lassen ... :egn:
Nicht nur die Märzhasen werden es Dir danken :YYAB:
Und für Revierarbeiten ist es doch noch zu kalt ... :YYAV:

Gruß und WMH
Josef


Waidmannsdank Josef,
das mit den Füchsen war schon recht eigenartig. Nachdem ich den Fuchs geschossen hatte, kamen nach und nach die anderen Füchse (ich mußte mich entscheiden, ob ich noch Rehwild schieße oder weitere Füchse- die kann ich ja auch noch im Februar schießen- so sie denn wiederkommen..) Zwei Jungfüchse machten sich dann daran, den toten Fuchs anzuschneiden. Solchen Kanibalismus habe ich bei Füchsen noch nicht erlebt. Man lernt halt nie aus :YYBZ:
Die Revierarbeiten (hier Holzeinschlag vor einigen Hochsitzen) müssen wir jetzt machen, da wir nach dem Frost nicht mehr ins Moor kommen.
Mit den Hasen ist das auch so eine Sache- auf der Treibjagd ganze 3(!) Hasen gestreckt- beim Ansitz am Freitag vor meinem Hochsitz waren 5 Hasen (die können sich doch dort nicht aus dem ganzen Revier versammelt haben? :YYAK:
In diesem Sinne
Waidmannsheil
Emaster
:YYBN:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Feb, 2006 9:52 
Waidmannsheil Emaster,

Kanibalismus unter Füchsen hab ich auch noch nicht gehört. Sieh zu, dass Du im Februar noch einige vor die Flinte kriegst, sonst sind die Hasen bald alle weg.

Hejdå Franz


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Feb, 2006 10:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3500
Plz/Ort: LDS
Emaster hat geschrieben:
Habe tatsächlich noch ein Rehkitz geschossen. War ein sog. Hegeabschuss: 9 KG und voll gespickt mit Dasselfliegenlarven...


Weidmannsheil!
BTW: Sind die Dasselfliegen bei euch ein groesseres Problem?
Letztes Jahr mussten wir auch zwei Kitze erloesen. So ein paar Fliegen sind ja immer mal drin, aber die zwei waren fast komplett aufgefessen... Kein schoener Anblick...

Gestern auch wieder mal 6 Stunden bei -6° gesessen. Sehr schoen bei dem verharschten Schnee hoert man die Tiere ja schon auf Kilometer. Leider liess sich ausser einem kleinen Bock nichts sehen, auf der Kirrung und irgendwann wird auch mit den dicksten Sachen etwas frisch... :mrgreen:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 04 Feb, 2006 19:48 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
@ bundyson
Weidmannsheil!
BTW: Sind die Dasselfliegen bei euch ein groesseres Problem?
Letztes Jahr mussten wir auch zwei Kitze erloesen. So ein paar Fliegen sind ja immer mal drin, aber die zwei waren fast komplett aufgefessen... Kein schoener Anblick...


Waidmannsdank!
Das Problem tritt nur hin und wieder auf. Wie Du schon sagst- ab und an sind mal welche da- ich denke, dass die vorwiegend bei geschwächten Tieren vermehrt auftreten. Ich werde aber noch mal nachfragen beim Institut für Wildtierkunde dann wissen wirs genau.

@sohnes
Dieses Phänomen, das die Füchse in so großer Zahl auftreten, haben wir um diese Zeit in diesem Revier in manchen Jahren (ich denke, es sind die Jahre, in denen es so kalt ist wie in diesem Jahr). Nur das die die Kadaver der eigenen Spezies anschneiden- das ist neu.
Der Hasenbesatz ist aber immer ziemlich konstant (auch wenn wir noch mehr Füchse schießen). Das nicht zu wenig da sind, sehen wir bei Schnee. Wir haben auch schon Hasenzählungen mit dem IWK gemacht- die haben das bestätigt.
Emaster
:YYBN:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO