Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 25 Sep, 2018 3:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 8:52 
Hej tillsammans,

wir haben am 20. Dezember eine Adventsfeier, wo jeder etwas zu Essen mitbringen soll. Habt Ihr eine Idee, was ich mitbringen könnte? Vielleicht einen Nachtisch?...
Auf jeden Fall muss es ohne Fisch sein, denn mag ich absolut überhaupt nicht.
Im Moment fällt mir selber echt nicht das richtige ein, vielleicht habt Ihr ja einen ultimativen Tip? Danke schon mal im voraus!

Hejda
Annette


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Lucia Krans
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 9:11 
Hej Annette,
wie wäre es mit einem "luciakrans"?
Bereite einen Hefeteig zu, füge ein kl. Ei hinzu, laß ihn gehen und forme ihn zu einem großen Rechteck. Belege ihn mit Butterflöckchen, gehacktem Basilikum, Knoblauch, geriebenen Käse und wenig Parmesan , darüber etwas Salz. Rolle die Teiglatte auf und lege diese Rolle zu einem Kranz. Wieder gehen lassen und vor dem Backen mit etwas verquirltem Ei bestreichen.
Vor dem Servieren weiße Kerzen am unteren Ende mit Alufolie umwickeln und in den Kranz hineinstecken.
Die Kerzen kurz vor dem Serviern anzünden.
Ich serviere den "Luciakrans" gerne zu Wein.
Hälsning
Luna
( wenn du ein Bild von dem sehen möchtest kann ich dir einen Link schicken)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 9:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 734
Plz/Ort: NRW/Skåne
Hej Annette,

wenns nicht gerade ein Dessert sein muss, wären sicher auch die klassischen Köttbullar mit Preiselbeeren (Als Dip) eine Möglichkeit.

Um sooooooo viele kleine Frikos ohne großen Aufwand zuzubereiten, nimmst Du neben dem Fleisch (Rind, Schwein oder Halb&Halb) Maggi-Fix für Hackfleisch. Aus der Masse kleine Frikos formen und auf ein Backblech legen.

Im Backofen backen - zwischendurch einmal wenden.

Vorteile der Zubereitung im Backofen: Weniger Arbeit und weniger Fett (in den Frikos)

Viel Spass

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 10:18 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej Annette!

Passend zu Lucia ist auch Glögg (schwedischer Glühwein), den man auch super zum Kochen nehmen kann.

Hier ein Link zu einem Rezept, das sehr schnell geht und superlecker ist:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=218

Hälsningar
Annika

:-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 15:29 
Danke für Eure Tips! Mittlerweile habe ich eine schriftliche Einladung zur Feier erhalten und weiß nun, dass es Kekse oder Kuchen sein soll. Werde zuhause mal mein schwedisches Backbuch durchblättern.

Aber trotzdem: die hier angegebenen Rezepte werde ich auch bei Gelegenheit mal ausprobieren!

Hej sa länge
Annette :YYBF:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 16:32 
Hallå Annette :YYAC:
Warum ein schwedisch Gericht? Du hast ja die eigene Spezialität:
Gehrder Kringel ! :D
Zitat von Gehrder Heimseite:
Berühmt war Gehrde viele Jahre für den Gehrder Kringel, ein Hartgebäck in Brezelform. Des Gebäck aus süßem Teig mit Guß erfreute sich so großer Beliebtheit, daß auch die Auswanderer in ihrer neuen Heimat den Geschmack nicht missen wollten: Der Kringel aus dem Artland wurde deshalb sogar bis nach Amerika exportiert. Das Rezept gibt es zwar noch, hergestellt wird die ungewöhnliche Spezialität nicht mehr.

Ende Zitat

Hjärtliga hälsningar :YY:

Bertil


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 16:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15428
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Also meinen Absolutleckererstenschwedenlieblingskuchen :D findest du hier:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=202

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25 Nov, 2004 9:00 
Hej Bertil,

woher in Gottes Namen kennst Du die Gehrder Kringel? Die kenne ich selbst ja nicht mal.... Woher hast Du diese Info, das würde mich ja mal interessieren. Und woher kennst Du Gehrde?

Steht bei Deiner Informationsquelle eventuell auch wo man das Rezept bekommen kann? Du hast mich neugierig gemacht!!!

Manga hälsningar
Annette


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25 Nov, 2004 15:28 
Hej Annette :YYAC:

Jag såg i ditt inlägg "Wie Schwedisch lebt ihr den Alltag" att du tycks kunna en hel del svenska :YYBF: så därför skriver jag på svenska så får du lite mer träning :YYAI:
Jag är minst lika intresserad avTyskland som alla de Forumdeltagare vilka är intresserade av Sverige. Därför är jag lite fräck :oops: när jag i medlemsregistret tittar efter var de olika medlemmarna bor. Via Google går jag sedan in på de olika platsernas hemsidor, läser om ortens historia, kultur, bilder och så
vidare. På så vis hittade jag också Gehrde:
http://www.gehrde.de/willkomm.htm
När man sedan klickar på Tourismus står det om Gehrder Kringel.
Så enkelt var det :YYBG:
Tyvärr har jag inte hittat något recept men det kanske finns någon gammal bagare i Gehrde som kommer ihåg. :YYBP:

Kära Skanörhälsningar :YY:

Bertil


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 25 Nov, 2004 16:02 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Annette,

ich lach grad hier, du wusstest wohl tatsächlich nichts von eurer eigenen Gemeinde-HP???...............is sowas möglich???
Aber da das Recept ja noch vorhanden sein soll, wuerde ich es mal im Heimatmuseum oder im Kirchenbuero versuchen................irgendwo wird es sicher rumliegen......schreib mal bitte, ob du es gefunden hast, ja???.....wuerde mich mal intressieren ;-)

lieben Gruss Lis

PS: Bringen denn alles was Suesses mit zu eurer Feier???.......ich bevorzuge ja mitunter die herzhafte Variante, da könntest du vielleicht auch ein Recept von Annika probieren, siehe:

http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewtopic.php?t=199

Gruessle Lis

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO