Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Di, 25 Sep, 2018 5:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blodpudding med bacon
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 21:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 446
Plz/Ort: Tjärnsviken
Zutaten
ca. 400g blodpudding
ca. 400g bacon
1 st äpple
1 klyfta vitkål
3 dl grädde

Stek bacon knaprigt, klyfta äpplena och stek dem i baconfettet med blodpuddingen.
Riv vitkålen på grova sidan av rivjärnet, blanda med grädden.
Smaka av. Serveras med lingonsylt

Brate das Bauchfleisch knusprig, schneide den Apfel in Scheiben und brate sie mit der Blutwurst in dem Bauchfleischfett.
Reibe den Weißkohl auf der groben Seite des Reibeisens und mische ihn mit der Sahne.
Abschmecken. Dazu serviert man Preiselbeermarmelade.

Bild
Smaklig måltid
Erich

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
http://www.schwedisch-translator.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19 Nov, 2005 21:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6857
Plz/Ort: Münster
Hallo Erich,

... das kalorienzählen lassen wir einmal außen vor, ... aber mit Pürree wird diese deftige Hausmannskost vorzüglich munden. Wird von uns auf jeden Fall probiert. Danke für das Rezept !

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2005 1:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
Einfach lecker, auch ohne Apfel.
Habs bei meiner Schwiegermutter kennen und schätzen gelernt.
Und wie Kalle schon sagte, natürlich mit "Potätemos" (Kartoffelpürrè).
EINFACH "SMASKENS" :YYAB:

Hälsningar
Achim

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2005 17:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2005
Beiträge: 909
Plz/Ort: SUNNE
Och wat hört sich das lecker an. Nimmt man Blutwurst oder
Pfannegrütze(sieht aus wie Blutwurstbrei) dafür?
Werd ich doch glatt mal ausprobieren.Danke für das Rezept.

_________________
Beginne jeden Tag so, als wäre es Absicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 20 Nov, 2005 18:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 446
Plz/Ort: Tjärnsviken
Andrea Heinrich hat geschrieben:
Och wat hört sich das lecker an. Nimmt man Blutwurst oder Pfannegrütze(sieht aus wie Blutwurstbrei) dafür?

blodpudding ist eine sehr süße schwedisch Blutwurst, die aus Kartoffelstärke und Blut hergestellt wird.
Bild

hälsningar
Erich

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
http://www.schwedisch-translator.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: blodpudding
BeitragVerfasst: Fr, 20 Okt, 2006 15:44 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 03.11.2004
Beiträge: 19
Plz/Ort: Berlin & Berga (Schweden)
Ich esse für mein Leben gern Blutwurst. Als ich mir den Blodpudding machen wollte, ist mir schlecht geworden, ich habe ihn entsorgt. Es ist mit meinen Geschmacksnerven nicht vereinbar. Zum Glück habe ich hier in Berga einen Rostocker, der mit seinen Wurstwagen die Märkte in Smâland abfährt. Bei ihm kann ich auch Bestellungen aller Art abgeben, da er 14 tägig nach Rostock fährt um neue Waren einzukaufen.
Gruß Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 20 Okt, 2006 20:26 
:YYAU: igitt, Blutwurst - nix für mich.

:arme: macht aber nix - ist ja Geschmacksache.

:YY: Eva.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 21 Okt, 2006 13:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 874
Eva hat geschrieben:
:YYAU: igitt, Blutwurst - nix für mich.

:YY: Eva.

BLODPUDDING...nicht Blutwurst!!

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Einfach lecker!
BeitragVerfasst: Mi, 06 Dez, 2006 21:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2006
Beiträge: 4213
Plz/Ort: Blekinge / Ronneby
Toller Tip,
wir haben es mit preiswerter Blutwurst und natürlich mit Kartoffelpü
(so sagt es unsere Tochter immer) gegessen. Sogar absolute
Blutwurst-Gegner sind dahingeschmolzen!!! :triller:
Habe auch noch einen schönen Tip für ein Leckerchen als
Vorspeise...
Reibekuchen mit Garnelen oder Scampis
Macht euch einen normalen Reibekuchenteig ( entweder aus
frischen Kartoffeln oder bei Lidl gibts fertigen Teig im Eimerchen,
den ihr aber mit etwas Salz, Pfeffer und einem rohem Ei verfeinern
müßt). Reibeplätzchen in Öl ausbacken..Die Garnelenschwänzchen
oder Scampis kurz in der Mikrowelle erwärmen und auf die fertigen
Reibeplätzchen geben, mit etwas Cayennepfeffer vorsichtig würzen.
Als Leckerchen obendrauf gebt ihr einen Schlag saure Sahne, die
ihr vorher mit etwas Salz, Pfeffer, Knoblauch, Schnittlauch und
etwas flüssiger Sahne verfeinert habt.
:bravo: :bravo:


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO