Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 20 Aug, 2018 20:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 06 Sep, 2017 21:59 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 15.08.2017
Beiträge: 18
Ich finde immer noch, dass die Personnummer eine echte Diskriminierung für alle EU-Bürger ist, da man ohne sie wirklich kaum eine Handlung vornehmen kann und deswegen stark eingeschränkt ist...
Auch wenn ich den Gedanken dahinter verstehen kann, dass man sich eben nicht irgendwelche "Sozial-Schlawiner" ins Land holen möchte, ist es doch auch sehr frustrierend, dass man nicht mal problemlos eine Arbeit aufnehmen kann, wenn man sie nicht hat...

Ich war heute bei der arbetsförmedling und selbst dort musste ich ziemlich viel Geduld mitbringen... Nach etwa einer Stunde, die ich warten musste, war ich endlich dran. Dann kam die Frage nach einer E-Legitimation und bei mir stand das große Fragezeichen im Gesicht. So etwas habe ich nicht.
Daraufhin dann Hilflosigkeit bei der Mitarbeiterin. So einen Fall wie mich hatte sie angeblich noch nicht... :shock:
Dabei erwähnte ich nur, dass ich frisch aus Deutschland komme und mich gerne registrieren würde... Und eben keine E-Legitimation habe. Im ersten Moment dachte ich wirklich, dass ich so viel Pech doch echt nicht haben kann...
Nachdem sie dann zwei weitere Kolleginnen um Hilfe bat und ich ein paar Formulare ausfüllen musste, sollte der Antrag auf die Samordningsnummer jetzt ans Skatteverket geschickt werden. Und in 2 Wochen sollte ich immerhin eine Samordningsnummer haben. Mal sehen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 07 Sep, 2017 10:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 581
Warst Du schon mal in Deutschland beim Arbeitsamt, oder Bundesagentur wie es sich heute nennt? Da ist eine Stunde gar nichts.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 07 Sep, 2017 11:04 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 15.08.2017
Beiträge: 18
Ja, war ich. Tatsächlich zuletzt auch erst sogar kurz vor meiner Ausreise. Und zumindest dort ging es immer sehr flott.

Kenne das mit dem stundenlangen Warten eher aus so manchen deutschen Arztpraxen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 07 Sep, 2017 13:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 22.04.2016
Beiträge: 612
fuer eine e-legitimation braucht man doch eine Personennummer............


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 07 Sep, 2017 14:48 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 15.08.2017
Beiträge: 18
Ja, ich meine auch mich daran zu erinnern, dass ich zusammen mit meinem Freund auch mal eine E-Legitimation erstellen/beantragen wollte. Glaube ich wollte damals online einen Termin irgendwo machen, wo ebenfalls die E-Legitmation gebraucht wurde. Und diese zu erstellen scheiterte auch an irgendeinem Punkt. Bin mir sicher, dass es auch die Personnummer war.

Die Filialleitung habe ich leider telefonisch noch nicht erreichen können, um sie zu fragen, ob die Samordningsnummer erst mal ausreicht, um mich dort anzustellen. Ich hoffe es einfach.
Abgesehen von dem ganzen Personnummer-Wirrwarr habe ich einfach tierisch Lust dort zu arbeiten und wäre echt sehr enttäuscht, wenn es daran scheitert und die Chance quasi an mir vorbei zischt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 18 Sep, 2017 10:58 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 18.09.2012
Beiträge: 24
Pandora hat geschrieben:


Ich fühle mich einfach so machtlos aber versuche mich wirklich zu bemühen. Allerdings höre ich auch von allen Seiten, dass es so unfassbar schwer sein soll hier einen Job zu finden...


Ich denke, das kommt auf den Beruf an. Ich bin Gewässerökologe und bekomme direkt auf meine Bewerbungen Einladungen zu Vorstellungsgesprächen, die ich per skype von D aus mache. Vor 5 Jahren habe ich sogar einen Job per Telefoninterview bekommen, da war das noch nicht so verbreitet mit skype.
Allerdings sind 30 Bewerbungen nicht unbedingt viel, in D hat meine Freundin als Einzelhandelskauffrau über 60 geschrieben...
Ich schicke dir Kraft, das wird schon, nur Geduld!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO