Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bessies Story aus der Neuzeit Nr. 1
BeitragVerfasst: Di, 19 Apr, 2005 21:15 
Hej alla tillsamman,

da bin ich also wieder. Wie schnell doch vier Wochen vergehen. Im Nachhinein muss ich ehrlich zugestehen, dass wir zu früh nach Schweden gefahren sind. Aber erstens war dieses Jahr Ostern so früh und andererseits hat unser Enkel am kommenden Sonntag, den 24. April Konfirmation und da müssen wir doch dabei sein.

Als wir in Degerfors ankamen, lag eine geschlossene Schneedecke von mehr als 10 cm und es sah so aus:

Bild

Vom Fahrweg aus war es mühsam, über die Ablagerungen des Schneepflugs hinweg zu kommen. Nach viermaligem Anlauf schaffte ich es darüber hinweg und den Berg hinauf zu unserem Parkplatz. Von dort, wo unser Auto auf dem Bild zu sehen ist, geht es dann noch etwa 100 Meter hinab. Das wichtigste Transportmittel für Gepäck und allen Krimskrams ist die Schubkarre. Aber mit der war kaum ein Durchkommen. Nach der ersten Fuhre habe ich zunächst einmal den Strom angestellt und die Elektroheizungen eingeschaltet. Dann machte ich im Hüchenherd und im offenen Kamin gewaltige Feuer:

Bild


Dann wurde das Auto vollends ausgeladen und alles erst mal in der Küche deponiert. Da sah es aus wie bei Hempels unterm Sofa.

Bild

So sah es von der Terrasse aus gesehen aus. Die große, weiße Fläche ist unser See.

Ich habe dann die Wasserpumpe angeschlossen und mit dem im Kanister aus Balingen mitgebrachten Wasser gefüllt. Aber wenn Ihr glaubt, es sei dann Wasser gekommen, so täuscht Ihr Euch. Die Leitung vom Brunnen zum Haus war eingefroren. Also raus in den Schnee, Brunnendeckel geöffnet und mit dem Eimer Wasser geschöpft und in Töpfe auf dem Herd und ins Kochendwasser-Gerät gefüllt. Inzwischen taten E-Heizung, Kamin und Herd ihre Wirkung und man konnte eine leichte Veränderung der Temperatur zum Besseren feststellen. Übrigens musste ich drei Tage lang Wasser aus dem Brunnen schöpfen. Dann endlich lief das Wasser. Aber nur an der Garten-Leitung. In der Küche dauerte es sage und schreibe 14 Tage, bis es endlich frei wurde. Noch zwei Tage lang waren Tassen und Teller, Gläser und Besteck saukalt, wenn man es aus dem Schrank nahm.

Bild

Unsere Nachbarn


Bild

Nach drei Tagen Sonnenschein sieht man den Schnee weichen.


So, das wäre es zunächst einmal für heute. Auch hier geht es demnächst weiter.

Hej så länge och ha det så bra

:YY: Bessie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Apr, 2005 5:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Na Bessie,
dann erhol dich erstmal vom Urlaub!!
Aber es war wohl die Mühe wert mit der Aussicht .Gelle

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Apr, 2005 6:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15364
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Bessie!

Wenn ich die Fotos so sehe, denke ich auch, dass es trotz Mühsal und Kälte eine schöne Zeit war.
Tja, und nur zwei, drei Monate (?) und ihr seid schon wieder dort.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Apr, 2005 7:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6168
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Bessie, :YYAC:

tolle Bilder, und ich bin schon gespannt, wie die Geschichte weitergeht. :dhoch:

Wir haben dich vermißt, schön, dass ihr wieder da seid.

Lieben Gruß
Anja :winke:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 20 Apr, 2005 7:16 
hej bessie, :YYAC:

eingefrorene Leitungen? Davon kann ich auch ein Lied singen. Unser erster Winterurlaub im eigenen Stuga sah so aus. 14 Tage Wasser aus dem Brunnen holen und das Naturklo im Wald benutzen bei -20Grad. Ne war dat hääääääärlich.
Nur nix für meinen Mann den Warmduscher. Dafür issa tatsächlich jeden zweiten Tag zu Freunden gefahren, einfache Strecke 20km.
Für einen Urlaub hab ich damit keine Probleme, fand das sogar ramontisch. ( Ich weiß typisch Frau, die mußte ja auch nicht Wasser schleppen )
Die Fotos sagen doch schon viel auch. Es sieht super aus. :yycc:
Ich finde immer das Aussicht und Wetter schon immer den halben "Ärger" wett machen.
Ich freu mich auf weitere Fotos und Berichte.

liebe herzliche Grüße
Bianka


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO