Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Werbung

Stockholm Kurzreise mit ABBA The Museum

Aktuelle Zeit: Mi, 24 Jan, 2018 8:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Mo, 13 Apr, 2015 10:23 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 112
Hey Lis,

vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht und deine hilfreichen Tipps. Ich werde mir die Büsch dann mal genau ansehen und sie eventuell auch vergleichen. Ich tue mich eigendlich nicht so schwer beim sammeln von Beeren oder Pilzen im Wald. Aber Preiselbeeren hab ich bei uns noch nicht gesammelt.

Danke!

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Mo, 13 Apr, 2015 18:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1950
Lis hat geschrieben:
Preiselbeeren (lingon) kann man mit der Echten Bärentraube (mjölon) vewechseln.

Danke, da habe ich etwas dazugelernt.
Lis hat geschrieben:
Man kann jedoch keine Marmelade mit mjölon kochen.

Da steht in dem von dir zitierten Artikel etwas anderes:
http://de.wikipedia.org/wiki/Echte_B%C3%A4rentraube hat geschrieben:
Die mehligen Früchte können zu Sirup oder Marmelade verarbeitet werden.


//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Mi, 15 Apr, 2015 7:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
vibackup hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
Man kann jedoch keine Marmelade mit mjölon kochen.

Da steht in dem von dir zitierten Artikel etwas anderes:
http://de.wikipedia.org/wiki/Echte_B%C3%A4rentraube hat geschrieben:
Die mehligen Früchte können zu Sirup oder Marmelade verarbeitet werden.


//M


:oops: hatte ich nicht mal gelesen, bin von meinen eigenen Erfahrungen ausgegangen. Da verwende ich mjölon nur als Heilpflanze und da nur die Blätter. Siehst. :lol: Muss ich doch glatt mal probieren und sehen, wozu die angewendet werden könnte und wie man sie veredeln kann :D, weil die Früchte also wirklich richtig faaaaaad sind :roll:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Mi, 15 Apr, 2015 17:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 1950
Lis hat geschrieben:
:oops: hatte ich nicht mal gelesen, bin von meinen eigenen Erfahrungen ausgegangen.

History of my life... manchmal steht einem Wissen im Weg... kenne ich nur zu gut...
Lis hat geschrieben:
Muss ich doch glatt mal probieren und sehen, wozu die angewendet werden könnte und wie man sie veredeln kann :D, weil die Früchte also wirklich richtig faaaaaad sind :roll:

Lycka till... berichte gerne, wie es ausgefallen ist.

//M

_________________
--
Real Programmers consider "what you see is what you get" to be just as
bad a concept in Text Editors as it is in women. No, the Real Programmer
wants a "you asked for it, you got it" text editor -- complicated,
cryptic, powerful, unforgiving, dangerous.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Mo, 10 Aug, 2015 17:32 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015
Beiträge: 27
Für mich gibt es einfach nichts Geileres als die frischen schwedischen Blaubeeren :sflagge: . Allerdings habe ich sie bisher immer nur im Garten gepflückt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Di, 25 Aug, 2015 13:18 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 155
...ich denke du wirst in diesem Jahr Glück brauchen um im Süden jetzt noch Blåber zu finden. Wir sind vor drei Wochen fast durch ganz Schweden gefahren und haben überall geschaut. In Nordschweden waren zu der Zeit absolut keine reifen zu finden - alle noch Grün. Hallon stand noch in Blüte. Hjortron gab es vereinzelnd und laut den Einheimischen sind sie in diesem Jahr drei Wochen zurück. Gefunden haben wir Blåber ab Mora in südlichen Gefilden(ca. 5kg zu Sylt gekocht), ganz im Süden waren reichlich Hallon, Smultron und Lingon zu ernten.
Für Pilze war es generell zu trocken, Röhrlinge waren in nördlicheren Gefilden aber im Gegensatz zu den Blåber richtig zahlreich. Im Süden gab es einige wenige Röhrlinge und wenig bis mäßig Pfifferlinge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Di, 25 Aug, 2015 13:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 1131
Plz/Ort: Eschenburg/Mårdaklev
Blaubeeren gibt es im Moment noch einige. Die Büche sind aber nicht sehr voll.
Die Preiselbeeren werden langsam rot.

_________________
BildRenate


Kinder sind unberechenbar. Du weißt nie wann sie dich bei der nächsten Inkonsequenz ertappen.
http://www.suedschwedenurlaub.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Di, 25 Aug, 2015 20:13 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015
Beiträge: 112
Hallo! Danke für eure Informationen!
Also wir fahren am 05.09 los und bleiben 2 Wochen. Wir sind in småland auf Höhe Halmstad. Hat noch jemand infos aus dieser Region?
Leider kann ich mit den verschiedenen schwedischen Beerenbezeichnungen nichts anfangen ( Beitrag Mounty). Vielleicht hilft mir da nochmal einer auf die Sprünge. Danke an alle!
LG

_________________
Wibke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Di, 25 Aug, 2015 20:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.01.2015
Beiträge: 550
Plz/Ort: Klagenfurt
Hallo - hab mich im Netz schlaugemacht :YYAY:
Hallon - Himbeeren
Smultron - wilde Erdbeeren
Lingon - Preisebeeren
Hjortron - Moltebeere

LG
Heidrun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Beeren im September?!
BeitragVerfasst: Mi, 26 Aug, 2015 6:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2009
Beiträge: 336
Lingonen/Preisselbeeren fangen an zu reifen. Ich werde meine nächsten Montag kaufen.

Blaubeeren gibt es jetzt auch noch


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO