Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Sa, 15 Dez, 2018 13:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Fr, 27 Jan, 2012 22:00 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15459
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Martin hat geschrieben:
Der Platz ist fertig. Schottern und schreinern machen wirklich erst ab 10 Grad minus wirklich Spass !

"Das Ding " kann kann jetzt kommen !

Im Sommer sagte ich zu dir, dass auf Munkeberg eine Badtunna fehlt.
Du hast mich wie ein Auto angeguckt (nur nicht so schnell) und sagtest, das wäre viel zu teuer.
Und jetzt schaffst du dir doch so ein Teil an? :yyrübe1:


Martin hat geschrieben:
Ich freu mich schon auf den Sommer , wenn Värmi mir den Ruecken schrubbt !!!
Dann muss ich ja noch zum OBI und eine extra starke Drahtbürste besorgen! :mrgreen:

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: So, 29 Jan, 2012 21:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2004
Beiträge: 2838
Plz/Ort: Filipstad , Värmland , Schweden
Das war heute fast wie Weihnachten :

PICT0066.JPG
PICT0066.JPG [ 1.7 MiB | 10315-mal betrachtet ]


...und nach ca 4 Stunden ...

PICT0070.JPG
PICT0070.JPG [ 1.88 MiB | 10316-mal betrachtet ]



...wirds auch langsam angenehm .

PICT0079.JPG
PICT0079.JPG [ 1.77 MiB | 10313-mal betrachtet ]


Martin

_________________
Bild
Die Freizeitanlage im Herzen Ostvärmlands!
www.munkeberg.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Mo, 30 Jan, 2012 18:25 
Hallo Martin,

ich bin neidisch :YYAY: ,will ich auch.


Liebe Grüße

Bine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Do, 14 Feb, 2013 10:23 
Hallo!
Also ich bin seit nicht sehr langer Zeit auf der Suche nach einem passenden Hot Tub/Badezuber/Badefass (oder wie auch immer...) für unser Ferienhaus in Schweden.
Habe nicht sehr viel Erfahrung- habe allerdings gehört, wie Ihr ja auch schon meintet, dass Holzfässer, wenn nicht andauernd nass gehalten, undicht werden. Also für mich wird es auf jeden fall einer mit Kunstoff/Plastik-Wanne; auch wenn das nicht ganz so urig sein mag...
Nun bin ich sonst nicht gerade der Fitteste auf diesem Gebiet, aber ich habe eine Seite gefunden mit Badefässern, die in Frage kommen:
www.skargardstunnan.se - was haltet Ihr davon? Sind die Preise in Ordnung? tomtom, du bist Fachmann auf dem Gebiet und obwohl du selber Importeur bist, scheinst Du recht objektive Kommentare zu schreiben. Was meinst Du?

Beste Grüsse


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Di, 15 Okt, 2013 16:19 
hej hornblow,

hab mir die Seite mal angeguckt; finds auch sehr schnieke- die haben ja auch ne deutsche seite www.skargards.de. hast du dort jetzt mal bestellt? Wenn ja, welches model?? Würde gerne wissen, wie es sich benutzt und ob es wirklich so pflegeleicht ist, wie die Herren von Skargards das beschreiben.

hej då, Georg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Di, 15 Okt, 2013 16:41 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 194
Plz/Ort: sundern
hej,
wir haben auch seit kurzem, 3 wochen ne tonne von sotarns.com. sind super zufrieden.
benutzen sie ohne zusatz von chemie. haben nach 2,5 wochen das wasser gewechselt.
sotarns kann man jetzt auch in deutschland im orginal kaufen.
lg iris und klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Mo, 28 Okt, 2013 21:22 
hallo
auf der Suche nach Informationen über Schweden bin ich hier im Forum gelandet und lese so vor mich hin...
Durch Zufall habe ich auch noch hier etwas über Zuber gefunden. Toll!
Wir spielen schon einige Zeit mit dem Gedanken uns einen anzuschaffen...
Hoffe ihr könnt mir einige Fragen beantworten.
Was ist besser ein Innen oder ein Außenofen? im link von TomTom ist ein Innenofen und er schein sehr begeistert von der Firma zu sein. Ich hatte aber auch gelesen, dass ein Außenofen besser sein soll- heizen usw..
Was haltet ihr von einem Kunststoffeinsatz? Friert der nicht rucki zucki kaputt, wenn man Wasser drin stehen lässt?

Ich habe bestimmt noch viele viele Fragen...

Hoffe ihr könnt mir helfen

grüsse
defender


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Do, 31 Okt, 2013 13:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2005
Beiträge: 1004
Plz/Ort: Ostfriesland + Vimmerby
auf der Seite www.sotarn.se gibt es eine Untersucheung innen- und aussenliegender Ofen.
Klarer Sieger: Der Innenofen.

Falls jemand Interesse an solch einer Tonne hat, bitte PN an mich
Ich kann da was organisieren
:YY:

_________________
:YYAO:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: Mi, 27 Nov, 2013 20:49 
Hallo Zusammen,
zufällig bin auf diese Forum gestoßen als ich eine Suche mit Badezuber und Wasserqualität startete.

Wir haben uns nun im Sommer auch einen HotPott zugelegt, nachdem wir im Norwegenurlaub 2008 so ein Ding mit an unserer Hütte hatten und dieser Eindruck bis dieses Jahr anhgehalten hat.
Es ist so ein tolles Gefühl wenn du draussen in der Natur (hier leider nur im Garten) im heissen Wasser sitzen kannst, alles still, Sternenhimmel über dir, und man geborgen, geschützt im Pott sitzt.

Ich habe mir auch einige Gedanken zur Hygiene im Pott gemacht und bin für mich zum Entschluß gekommen es anfangs mit KombiChlortabletten und Sandfilter zu probieren, da ich dies für die einfachste Methode hielt.
Inzwischen habe ich noch zusätzlich ein Algenmittel und Flockungsmittel angeschafft. Man benötigt einen Indikator um den Säuregehalt und den Chlorgehalt zu messen. Wenn jetzt noch der PH-Wert zu niedrig oder zu hoch wird, benötige ich auch noch einen PH-Heber bzw. Senker.

Äh, :YYAU: ich wollte eigentlich nicht in eine Chemikalienbrühe sitzen.

Ein Bekannter von mir ist der Meinung, daß die Anschaffung und der Aufwand dieser Chemiekalien sich nicht rechnet, daß er doch eher nichts reinmacht und alle 2 Wochen das Wasser wechselt. Aber alle 2 Wochen 3 cbm Wasser ablassen!? (will ich nicht)

Ich werde mir das nochmal überlegen und mir vermutlich
nach dem Winter eine UV-Lampe zulegen und es mit Sauerstoff versuchen, den Sandfilter halte ich auf jeden Fall immer für erforderlich.

Ich habe mir das Flockungsmittel angeschafft, da ich klares Wasser wollte. Mein Wasser hatte immer einen Rotstich, wie ich vermutete kam dies vom Holz (Lärche). Ist ja nicht schlimm, aber es gibt einem ein sichereres Gefühl wenn das Wasser klar ist. Habe dann auch glasklares Wasser gehabt.
Beim Spülen des Sandfilters kam dann richtig viel rotes Wasser raus.
Ich lasse den Sandfilter vielleicht in der Woche insgesamt 10 Stunden laufen und es kommt manchmal beim Rückspülen richtig schwarzes Wasser raus. Wahrscheinlich kommt Ruß vom Kamin ins Wasser, obwohl ich das bisher noch nicht direkt beobachtet habe und ich sehr vorsichtig Holz nachlege.
Ich habe das Wasser inzwischen 3 Monate im Pott und habe auch nicht vor, es vor dem Frühjahr zu wechseln, außerdem verdunstet sehr viel Wasser durch den Dampf beim Baden. So schätze ich, daß ich jede Woche etwa 10% Frischwasser nachlaufen lassen muß.

Da wir einen kleinen Garten haben, habe ich unseren HotPott unter die Terasse gebaut, d.h. ich kann einen Teil meiner Holzterasse aufschieben, das hat noch den Nebeneffekt daß er nicht einfrieren kann (kann er aber sowieso nicht, so oft wie er in Gebrauch ist).

Doch nun habe ich das Problem mit dem Einfrieren des Sandfilters bzw den Leitungen zum Sandfilter. Den Sandfilter habe ich inzwischen in den Keller verfrachtet und von dort isolierte Leitungen zum Pott gelegt.
Um das Wasser warm zu halten habe ich auf das Wasser eine 6 cm dicke Styrodurplatte zugeschnitten was wirklich sehr viel bringt.

Außerdem daß der Pott viel Arbeit macht( bis er mal so steht wie ichs haben will) frißt er auch noch eine ganze Menge Holz.

Das sind meine Erfahrungen mit dem Hotpott, aber ich möchte ihn nicht mehr missen.

domde dumedod


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badetonne, Badezuber
BeitragVerfasst: So, 09 Mär, 2014 9:26 
Hallo,

wir spielen auch mit dem Gedanken uns solch eine Badetonne zuzulegen. Viele meiner Fragen wurden in den vorhergehenden Beiträgen schon beantwortet. Nur eine hätte ich da noch:

Wie sieht es denn eigentlich mit der Rauchentwicklung aus? Ist die vergleichbar mit einem Grill, zum Beispiel? Oder wie kann ich mir das vorstellen? Wie haben nämlich nicht ganz so nette Nachbarn (vorsichtig ausgedrückt!). Und ich habe keine Lust mit denen wegen scheinbarer "Rauchbelästigung" zu diskutieren. ;-)

LG und weiterhin ein sonniges Wochenende
Astrid


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO