Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Werbung

Fährüberfahrt Travemünde - Malmö einfache Fahrt ab 32,- Euro

Aktuelle Zeit: So, 24 Sep, 2017 1:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28 Mär, 2006 13:41 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10756
Plz/Ort: Schweden
Hej Frank!

Ist glaube ich genauso wie in Deutschland. Hatte mich vor Jahren mal darüber erkundigt, da es aktuell war, dass ich den Wagen meines Bruders nach Stockholm fahren sollte. Da durfte ich das "offiziell" auch nicht. Ob das allerdings heute auch noch so ist, weiss ich nicht.

Werde mal ein bisschen googlen. Wenn ich was finde, werde ich es Dich wissen lassen.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28 Mär, 2006 13:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10756
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Ich bin's nochmal. Hatte da vor ein paar Wochen etwas, wo ich mein Auto einem Kollegen von mir aus Frankreich ausleihen wollte (nicht in Schweden ansässig). Da hatte ich mich zunächst bei der Versicherung erkundigt. Und? Die Versicherung gilt in diesem Fall nicht!!!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28 Mär, 2006 14:12 
hej,

wir hatten einmal überlegt ein billiges kleines Auto in Deutschland zu melden und in Schweden am Haus in einer Garage stehen zu lassen, für Besuche in Schweden mit dem Flieger ( damit man ein Auto vor Ort hat )...

wenn in der Zeit deiner Abwesendheit etwas mit dem Auto " passiert ", wäre es nicht versichert......ebenso wenn das Auto nicht " dauerhaft " in D gefahren wird....nachweislich nur für den Urlaub

Gruß
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28 Mär, 2006 15:35 
Bianka hat geschrieben:
hej,

wir hatten einmal überlegt ein billiges kleines Auto in Deutschland zu melden und in Schweden am Haus in einer Garage stehen zu lassen, für Besuche in Schweden mit dem Flieger ( damit man ein Auto vor Ort hat )...

wenn in der Zeit deiner Abwesendheit etwas mit dem Auto " passiert ", wäre es nicht versichert......ebenso wenn das Auto nicht " dauerhaft " in D gefahren wird....nachweislich nur für den Urlaub

Gruß
Bianka


Ist ja im vereinten und grenzenlosen Europa doch irgendwie seltsam.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 28 Mär, 2006 15:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1737
Plz/Ort: Urshult
Ich glaube Frank meint, wenn er mit einem auf seinen Namen - aber in D zugelassenen - angemeldeten Auto fährt........hier in Schweden.

Ich glaube, man ist verpflichtet, das Auto innerhalb einer Frist umzumelden......., und ich meine näheres dazu steht auf den vägverket-seiten.......

www.vv.se - muss ich mich auch dringend drum kümmern :triller:
und dann evtl. mit :weifa: zur registreringsbesiktning fahren....

also wenn du Frank, oder jemand anderes etwas in Erfahrung bringt, gern hier posten.

Liebe Grüsse
Sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Apr, 2006 8:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005
Beiträge: 888
Plz/Ort: Berlin/Halland
Hallo, mit dem Thema habe ich mich auch schon seid geraumer Zeit befasst. Die Behörden sind allesamt hilflos. Wenn Fahrzeug, egal ob Auto, Hänger oder Motorrad in D zugelassen, dann muß man alle 2 Jahre zum TÜV(Wenn nicht gilt die neue Regelo der man wartet 2 Jahre und bekommt ihn wieder neu;paradox). Wenn die Versicherung nicht weiß, dass das Fahrzeug oben das ganze Jahr steht, gibts auch kein Problem mit dem Versicherungsschutz(ansonsten einfach mitteilen und abwarten). Ummelden kann man nur wenn man nachweisen kann, dass man min. ein halbes Jahr dort an dem Ort wohnt ( ist wohl in S genau so). Dann ist es auch keine Steuerhinterziehung, weil man dort seine Steuern zahlt. Ich habe schon diverse Gespräche mit unseren Behörden durch. Hat man ein Ferienhaus in Schweden wirds nur dann interessant wenn man damit Geld verdient, ansonsten interessiert es hier keine Behörde (sau).

_________________
Fette grüße von Sascha
Die Schlauen verachten die Gelehrsamkeit, Einfältige bewundern sie, und die Klugen nützen sie.
Francis Bacon
Bild
http://www.schweden-fuer-jeden.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Apr, 2006 12:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2005
Beiträge: 1004
Plz/Ort: Ostfriesland + Vimmerby
DieSabine hat geschrieben:
und dann evtl. mit :weifa: zur registreringsbesiktning fahren....


Muß man bei der besiktning die Unterwäsche schwenken?


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO