Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Echtes Chili con carne....

Aktuelle Zeit: Mi, 24 Jan, 2018 4:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 12 Jan, 2017 22:25 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.11.2015
Beiträge: 44
Hej,

nachdem sich andeutet, dass wir in den nächsten Jahren doch öfter mal nach Nordschweden unterwegs sein werden und wir beim ersten Trip dorthin im Dezember 2015 die Notwendigkeit und den Mehrwert von Extraljus (die "typischen" schwedischen Zusatzscheinwerfer an den Autos) kennengelernt haben, würden wir dies gerne in Zukunft in Schweden auch verfügbar haben.

Allerdings sind sämtliche sinnvollen Lösungen nicht mit den deutschen Zulassungsbehörden/ TÜV vereinbar bzw. möchten wir nicht 11 Monate lang in D mit extrem un-aerodynamischen Scheinwerfern vor dem Frontgrill herumfahren, so dass uns sehr an einer "mobilen" Lösung gelegen wäre.
Klar, die Verkabelung müsste permanent eingebaut werden - aber bei den eigentlichen Scheinwerfern wäre es schick, wenn es eine Lösung gäbe, die man relativ unkompliziert anbringen kann, sobald man auf schwedischen Boden rollt, die aber ebenso schnell und einfach wieder abgebaut werden kann, wenn man wieder deutsches Gebiet erreicht.

Ich bin da auch nicht festgelegt auf die klassischen (großen) runden Scheinwerfer; auch eine LED-Lightbar ("led-ramp") könnte ich mir vorstellen, wenn das die Sache vielleicht einfacher macht.

Hält das jemand hier für machbar und kann hilfreiche Hinweise geben, wie man sowas angehen kann bzw. kennt eine entsprechende Lösung?

Tack så mycket! :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12 Jan, 2017 22:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5344
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Was für ein Auto hast du denn?
Wenn du einen Bullenfänger eingetragen bekommst, dann könnstet du da recht einfach mit einer Schiene hantieren, die du schnell
auf den oberen Holm des Bullenfängers aufsetzen und fixieren kann.

Man müsste nur wissen, welche Befestigungen da in Schweden zulässig sind.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12 Jan, 2017 22:39 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.11.2015
Beiträge: 44
Herr Jeh hat geschrieben:
Was für ein Auto hast du denn?

Ist ein Seat Alhambra (baugleich VW Sharan).
Dafür habe ich noch keinen Bullenfänger gesehen bzw. auch noch kein einziges Fahrzeug damit gesehen.

Zumal ich so ein Ding auch ziemlich hässlich finde ;-) Und recht teuer vermutlich noch dazu...

In Schweden werden die Scheinwerfer meist an Halterungen befestigt, die zwischen Nummernschild und Stoßstange sitzen. Die aber jedes Mal an- und abzubauen wäre mir schon zu viel.... :-D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12 Jan, 2017 22:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5344
Plz/Ort: Rand der Scheibe
montebianco hat geschrieben:
In Schweden werden die Scheinwerfer meist an Halterungen befestigt, die zwischen Nummernschild und Stoßstange sitzen. Die aber jedes Mal an- und abzubauen wäre mir schon zu viel.... :-D


Haja, und die Winkel ohne Lichter wird dir die Rennleitung umgehend aus dem Verkehr ziehen (mit Lichtern auch).

Das einzige, was mir im Bereich der StVO einfällt sind in der Tat Bullenfänger.

Alternative: Dachständer mit einem Querträger und da ein paar dicke Scheinis drauf. Musst du nur noch 12V aufs Dach bekommen.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12 Jan, 2017 22:57 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.11.2015
Beiträge: 44
Herr Jeh hat geschrieben:
Haja, und die Winkel ohne Lichter wird dir die Rennleitung umgehend aus dem Verkehr ziehen (mit Lichtern auch).


Genau darum gehts ja, dieses Problem zu lösen. Irgendwas, was komplett schnell montiert und demontiert ist. Vielleicht gibts da auch bei den Nummernschild-Haltern entsprechende Lösungen, die mir bisher nur einfach noch nicht über den Weg gelaufen sind.

Zitat:
Alternative: Dachständer mit einem Querträger und da ein paar dicke Scheinis drauf.


Ist eine Überlegung wert. Wobei ich da (aus Gründen der Aerodynamik) zur LED-Leiste tendieren würde...

Zitat:
Musst du nur noch 12V aufs Dach bekommen.


Das, in der Tat, ist ein Problem, das dann noch zu lösen wäre....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12 Jan, 2017 23:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2010
Beiträge: 524
Plz/Ort: M-V
Da du ja wohl nicht soviel km in Schweden fährst, mach dir mal keinen Kopf mit der Aerodynamik, das schafft dein Auto schon, ausserdem fährst du im Winter eh nicht schnell.
Gruß Michael

_________________
Der späte Wurm überlebt den frühen Vogel.
Also lieber nochmal umdrehen. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 12 Jan, 2017 23:20 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.11.2015
Beiträge: 44
Schwedencamper hat geschrieben:
Da du ja wohl nicht soviel km in Schweden fährst, mach dir mal keinen Kopf mit der Aerodynamik, das schafft dein Auto schon, ausserdem fährst du im Winter eh nicht schnell.
Gruß Michael


Nun ja..... beim letzten Mal waren's knapp 5000. in 2 Wochen..... ;-)
Zumal LED ja auch andere Vorteile gegenüber ollen Halogen-Scheinwerfern oder Xenon-Brennern hat...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan, 2017 9:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2010
Beiträge: 524
Plz/Ort: M-V
Ok, wenn du dann bei den KN aerodynamisch 0,2l mehr verbrauchst, kostet dich das ca. 13€. Also kann man das getrost vernachlässigen, oder?????

_________________
Der späte Wurm überlebt den frühen Vogel.
Also lieber nochmal umdrehen. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan, 2017 9:37 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.11.2015
Beiträge: 44
Schwedencamper hat geschrieben:
Ok, wenn du dann bei den KN aerodynamisch 0,2l mehr verbrauchst, kostet dich das ca. 13€. Also kann man das getrost vernachlässigen, oder?????


irgendwie schon.... ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan, 2017 10:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5344
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Ich würde mich mal dennoch umhören, wie das in Schweden mit ZUsatzscheinwerfern geregelt ist.
Irgend eine Zulassungsverordnung wird es dort sicher auch geben.
Hat nicht mal @lifeofmyown beim Schwedentüv gearbeitet?

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO