Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Växjö 15:00 Uhr | Wind: 9 km/h aus Nord-Nordwest | Niederschlag 15:00-18:00 Uhr: 0 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Mo, 20 Nov, 2017 14:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auswandern "auf blauem Dunst"
BeitragVerfasst: Sa, 08 Jan, 2005 16:45 
Hej!

Nachdem nun schon mehrere von Euch nachgefragt haben, muss ich wohl mal ausführlich von meinen Auswanderungsplänen berichten...

Um eines vorweg zu nehmen:
Ich werde nicht "auf blauem Dunst" auswandern, sondern beschäftige mich seit einem Jahr sehr ausführlich mit dem Thema.
Ich will auch nicht nach Schweden weil es da so schön ist (klar, natürlich ist das auch ein Grund!), aber mir ist klar, dass man einen Urlaub nicht mit dem täglichen Leben vergleichen kann. Mein Freund und ich sehen unsere Zukunft nicht mehr hier in Deutschland. Die Pläne die wir haben (z.B. irgendwann Kinder zu bekommen, ein eigenes Haus zu haben...) lassen sich in Schweden vermutlich besser verwirklichen, als in Deutschland. Hinzu kommt natürlich auch die erschreckend hohe Arbeitslosenquote.

Mein Freund und ich haben beide noch keinen Job in Schweden. Jaaa, das natürlich das wesentliche Problem an der Sache. Mein Freund ist Softwareentwickler und wird hoffentlich recht schnell Arbeit in Schweden finden. Ich bin Verwaltungsangestellte und mir ist klar, dass ich in diesem Beruf in Schweden ohne perfekte Sprachkenntnisse keine Chance habe. Da ich aber flexibel bin und das auch hier in Deutschland schon oft sein musste, bin ich bereit in Schweden wirklich JEDEN Job anzunehmen.

Meine Sprachkenntnisse sind noch nicht sooo toll (wir haben gerade den ersten VHS-Grundkurs abgeschlossen) und üben parallel zuhause fleissig mit dem PC-Kurs "Schwedisch Aktiv".

Immerhin: Eine sehr günstige Wohnung bzw. Haus haben wir bereits. Wir ziehen zur Miete in das Haus von Bekannten.

Ja, das größte Problem ist sicher, einen Job zu finden. Aber bis August ist ja auch noch etwas Zeit.

Manche finden es wohl verrückt, dass jemand bereit ist, in Deutschland alles aufzugeben um relativ spontan sein Glück in einem anderen Land zu suchen.

Ich finde aber, dass man so einen Schritt wenn man noch jung und ungebunden ist, ruhig wagen kann. Sicher, es kann schiefgehen. Aber man muss auch mal bereit sein, ein Risiko einzugehen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich würde mich später immer fragen, warum ich es nicht versucht habe...

Im Februar haben wir ein Beratungsgespräch in Lund bei "Zuhauseinschweden". Ich werde Euch danach natürlich im Forum darüber berichten.

Liebe Grüsse,
Karin

:yyda:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 08 Jan, 2005 17:14 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Pippi,

danke fuer deine ausfuehrliche Antwort.

Aber ich kann dir nur sagen, jeden Jobb in Schweden wuerde sicher auch beinahe jeder Schwede annehmen, da wartet man nicht auf Ausländer. DAS erfährt man jedenfalls bei arbetsförmedlingen. Und deinen Beruf als Verwaltungsfachangestellte kannst du in Schweden sicher nicht nur wegen fehlender Sprache nicht ausueben, sondern auch nicht, weil du die Gesetzmässigkeiten und Abläufe in Schweden nicht kennst.

Und da ihr euch schon wegen des Hauses eurer Freunde auf eine Gegend festgelegt habt, wird die Jobb-Suche sicher nicht einfacher werden...............es sei denn natuerlich, dort werden händeringend deutsche Softwareentwickler gesucht. Das wäre dann sicher ganz was anderes.

und du schreibst:
Mein Freund und ich sehen unsere Zukunft nicht mehr hier in Deutschland. Die Pläne die wir haben (z.B. irgendwann Kinder zu bekommen, ein eigenes Haus zu haben...) lassen sich in Schweden vermutlich besser verwirklichen, als in Deutschland. Hinzu kommt natürlich auch die erschreckend hohe Arbeitslosenquote.

Auf Vermutungen kann man sich leider ueberhaupt nicht verlassen, die machen auch gar nicht satt und froh.

Ich wuensch euch aber trotsdem viel Glueck!!!

lieben Gruss Lis

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 08 Jan, 2005 17:32 
Hej Lis!

Sicher ist Auswandern eine grosse Entscheidung, die man sich genau überlegt haben sollte.

Aber gerade wenn man noch ungebunden und kinderlos ist, hat man die Möglichkeit es einfach zu versuchen. Falls alles schief läuft, können wir immer noch zurückkommen.

Die Gegend in der das Haus steht (Nähe Virserum/Kalmar Kommun) ist touristisch recht erschlossen. Vielleicht man auch die Möglichkeit sich in diese Richtung selbstständig zu machen. Das ist ja auch noch eine Möglichkeit.

Naja, ich bin mal gespannt, was uns das Beratungsgespräch in Lund bringt.

Liebe Grüsse,
Karin



:YYAA:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 9:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2005
Beiträge: 1216
Hej Karin,
ich will dir mal Mut machen.
Wir sind mit 2 kleinen Kindern ausgewandert, also garnicht so ungebunden.
Gut wäre es, wenn ihr etwas Geld mitbringt um einige Monate auch ohne Arbeit über die Runden zu kommen.
Ich habe die *arbeitslose* Zeit genutzt um schwedisch zu lernen und vor 5 Minuten habe ich einen Anruf bekommen, das ich vielleicht ein Vikariat bekomme in der örtlichen "Dagis"
Um 14: 00 habe ich einen Termin.
Jetzt gehe ich die gut Bluse bügeln, vielleicht habe ich ab bald *umgående* einen Job.

Hälsa Simone

_________________
Gruß
Simone
--------------------------------------------------------
Livet är alltid livsfarligt.
Erich Kästner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 9:53 
Hej Simone!
Dann wünsche ich Dir mal ganz viel Glück dass Dir Deine gute Bluse hilft und Du ganz bald einen Job bekommst!!!
:rosen:

:YY: Ilvi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 11:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6163
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Simone,

da dann werde ich mal die Daumen für dich drücken, das das mit der Stelle klappt :yycc: .

Also
Toi, toi, toi
wünscht
Anja das Blaubärchen :yygeweih:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 11:33 
Hej Simone!

Ich drück Dir ganz fest die Daumen! :YYAX:
Berichte mal, ob es geklappt hat!
Ja, nun habe ich doch wieder etwas mehr Mut. Ich hatte auch schon einige Mails von Leuten bekommen, die mir aufgrund meines Jobs und mangelnder Schwedisch-Kenntisse (daran arbeite ich allerdings ganz doll) abgeraten haben, noch dieses Jahr nach Schweden zu gehen.
Ja, ich denke, wenn man mit leeren Taschen auswandert, und dann nicht gleich einen Job hat, wird es ganz hart. Zum Glück haben wir ein paar Ersparnisse.

Liebe Grüsse,
Karin


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 12:15 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Na dass hört sich doch vielversprechend an Simone!
Drücke Dir die Daumen!
Weisst Du ob Du mit einer Sie oder einem Er sprechen wirst?
Dachte da an die Bluse! :YYAX:


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 12:22 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17601
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Simone,

Daumendrueck auch von mir, ist ja gleich soweit...........

:yycc:

Gruessle Lis

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 12:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
@Lis

erinnerst Du Dich noch an Dein Vorstellungsgespräch bei FBB?
Dachte da auch an die Bluse :YYAT:


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO