Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Der Traum vom Baumhaus: Das Ufo-Baumhaus

Aktuelle Zeit: Sa, 24 Jun, 2017 3:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Do, 22 Sep, 2011 2:45 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 873
Litelisa hat geschrieben:
@Torsten1
Ich möchte nicht missioniert werden - nicht zu diesem Thema und vor allem nicht in einem Schweden-Forum.
:dhoch: Endlich mal ein klares Wort :YYBC:

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
*Konrad Adenauer*

*Det löser sig, sa han som sket i Valhalla-Badet*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 22 Sep, 2011 10:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Lieber Thorsten
Deine Betrachtungen sind zwar sehr interessant aber auch sehr speziell und vor allem sie ändern nichts am Lauf der Welt.
Ich hätte mir auch nicht vor 30 - 40 Jahren die heutige Gesellschaftsordnung in Deutschland vorstellen können. Sie stimmt zwar absolut nicht mit meinen Wertevorstellungen überein, aber sind die wirklich maßgeblich? Ändern können wir Beide, allein aus Altersgründen, so wie so nichts mehr.
Unser Fehler war es den Aussagen der Politiker geglaubt zu haben. Nur drei Beispiele: Drei geteilt nie. Deutschland ist kein Einwanderungsland, deutsche Soldaten im Auslandseinsatz undenkbar.
Fazit: Die Hunde bellen und die Karawane zieht weiter. Bleibt nur zu hoffen in eine gute Zukunft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 22 Sep, 2011 13:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1893
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
@Rudi :perfekt:

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 22 Sep, 2011 17:09 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2008
Beiträge: 16
Plz/Ort: 38040 Orrefors
Irgendwie bin ich hin und hergerissen. Die Ausführungen von Thorsten1 sind interessant, aber enthalten soviel Bücherwissen, dass sich das Lesen wirklich anstrengend gestaltet und, wie die Erfahrung zeigt, nicht immer auf Verständnis stossen.
Da wir jedoch alle, auf die eine oder andere Art, politische Menschen sind, sollte man vielleicht auch hier im Schwedenforum einen Weg finden, wo man sich austauschen kann über die Vielzahl der erwähnten Themen. Wer dann nicht mitlesen oder schreiben möchte, er muss das nicht. Ausserdem wären dann noch die gefragt, welche etwas Optimismus zu verbreiten imstande sind. Denn (!): haarige Zeiten hat es immer gegeben - das bleibt auch so. Wir sind als Menschen in der Gesellschaft und Politk gefordert, einen Beitrag zu leisten. Nicht nur zu dozieren! Also, packen wirs an.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 22 Sep, 2011 17:41 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Litelisa hat geschrieben:
@Torsten1

Also mal als Erstes: Woher willst Du wissen, wieviel ich mich mit "dem" Thema schon beschäftigt habe??
Und zweitens: Meine Anregung war fast ernst gemeint. Du bist doch hier einer der Wenigen, die sich über solche Themen dermaßen ausmäen, dass es schon ans Anstrengende geht. Und ich finde, dafür ist in einem "Schweden-Forum" einfach nicht der Platz. Gibt es nicht "Verschwörertheorien-Foren" in denen Du Dich mit entsprechenden, Dir vielleicht sogar an Information ebenbürtig vorbelasteten Menschen ( :YYAO: also dann nicht mit Leuten wie mir), auseinandersetzen kannst?
Schreib doch einfach ein Buch darüber, mach Quellenangaben und brings auf den Markt. Und lass anderen Menschen ihre Meinung dazu. Ich möchte nicht missioniert werden - nicht zu diesem Thema und vor allem nicht in einem Schweden-Forum.



:bravo:

wo nimmt man die Energie und Zeit her
um sich in einem Schwedenforum so zur Show zu stellen

:grübel2:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 22 Sep, 2011 19:32 
Zitat:
Ausserdem wären dann noch die gefragt, welche etwas Optimismus zu verbreiten imstande sind.


Sicher! Jeder, der mich kennt, weiß z.B., dass ich ein ausgesprochen positiv denkender Mensch bin. Aber ich bin auch gleichzeitig ein sehr nüchtern und sachlich denkender Mensch, der sich nicht leicht von Glaubensrichtungen, welcher Art auch immer, beeindrucken lässt. Wir haben es insofern mit zwei verschiedenen Problemfeldern zu tun:

a) Es gibt leider im Hinblick auf die Zukunft keinen sachlichen Grund zu unkritischem Optimismus. Dafür sind die diskutierten sowie weitere Risiken zu groß, selbst wenn manches vielleicht nicht so heiß gegessen wird, wie es gekocht wurde. Einen jedoch nicht zu unterschätzenden Lichtblick hatte ich auch genannt: Die Möglichkeiten, die der Mensch im angebrochenen Informationszeitalter besitzt. Die lassen sich bisher allenfalls erahnen. Aber das wissen die, die nicht an der politischen Mitwirkung der breiten Bevölkerung interessiert sind, auch. Und werden immer wieder versuchen, Internet, E-Mail u.a. Kommunikationsmöglichkeiten zu kontrollieren und zu reglementieren. Das können wir ja bereits beobachten. Man schafft zunächst die Voraussetzungen, um Kontrollen notwendig erscheinen zu lassen: Terrorismus u.a. Vielfach wird auch Alarm geschrien und es war gar nichts los. Hauptsache, man verunsichert und kann dann mit möglichst wenig Widerstand die Zügel fester anziehen. Ich will jetzt nicht noch thematisieren, ob und wieviel Demokratie wir heute überhaupt haben. Unsere einzige Chance liegt in basisdemokratischem Austausch unabhängig von den staatlichen Institutionen. Da können wir uns zur Not auch Fetzen und uns gegenseitig in die linke oder rechte Ecke stellen oder was auch immer. Wo sonst könnten wir über die Zukunft der Arbeitnehmer in Schweden oder Europa diskutieren? Das dürfen wir uns nie nehmen lassen!

b) Wenn wir uns also nicht damit zufrieden geben wollen, irgendwo hinter unserem privaten Gartenzaun die Zukunft irgendwie passiv geschehen zu lassen, zu erleiden also, sondern wenn wir erstens unsere Chancen suchen oder sogar erschaffen wollen, wenn wir auch unsere Verantwortung für unsere Nachkommen wahrnehmen wollen und unsere Alltagshandlungen auch aus einer politischen Perspektive heraus begreifen und gestalten wollen, dann gibt es dafür eine Voraussetzung: Optimismus und innere Stärke. Wir müssen an uns und an den Menschen glauben, wir haben keine andere Wahl. Dann sollten wir allerdings auch bereit sein, zu kämpfen, wenn es notwendig wird, innerhalb und außerhalb von Parteien und überall, wo es möglich ist. Wir müssen uns bemerkbar machen. Leute, die nur noch in Ruhe gelassen werden wollen, gibt es schon mehr als genug.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2011 11:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1893
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
:YYAO: :YYAO:

@Torsten1 - jetzt weht der Wind aber aus einer völlig anderen Ecke. Ein Glück, dass Du so flexibel bist :sflagge: :dflagge:

Und zur Greencard für die USA kann ich nur abraten!! Das könnte mindestens so gefährlich werden, wie in Deutschland.

:YYAO: :YYAO:

.........und nun wird es mir hier wirklich zu stürmisch :wwgr:

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2011 14:36 
Nö, Litelisa, ich bin nicht "flexibel", nur geistig unabhängig. Man kann mich kaum in eine bestimmte Schublade einsortieren. Immer würde irgendwo ein Ende von mir rausgucken. Man nennt das "Eklektizismus". Ein Klecks hiervon, ein Klecks davon. Deshalb hast du das mit dem Wind auch nicht richtig verstanden, glaube ich. Wenn der jetzt aus einer anderen Ecke wehen soll, dann hast du diese Windrichtung bisher nur nicht bemerkt, weil du gerade mit der anderen Richtung beschäftigt warst. Bei mir kommt also der Wind manchmal aus allen Richtungen gleichzeitig, und dann gucke ich, was daraus wird, ein Hurrikan oder ein Pups. :weifa:
Jedenfalls finde ich, dass bei meiner Sichtweise unter dem Strich ein schlüssiges Konzept herauskommt. :sflagge: :dflagge:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2011 15:59 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Torsten1 hat geschrieben:
Nö, Litelisa, ich bin nicht "flexibel", nur geistig unabhängig.



hoffentlich nicht "umnebelt"

:roll:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2011 16:48 
Zitat:
hoffentlich nicht "umnebelt"


Na klar, was dachtest du denn? Und es ist noch schlimmer: Ich bin der Hund von Baskerville!!!


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO