Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mi, 17 Okt, 2018 16:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Mo, 10 Apr, 2017 11:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5452
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Rudi hat geschrieben:
Dazu ist es hilfreich mal den Koran zu lesen und sich in islamischen Ländern um zu sehen.


Und wie oft warst du schon in mehrheitlich muslimisch geprägten Ländern?
V.a. ggf. abseits von nem Hotelkomplex und einer Busgruppe?

Und komm jetzt bitte nicht, das man das doch alles im Internet nachlesen kann.

Zum Kroan schreibe ich jetzt mal nichts, weil ich v.a. zu faul bin, entsprechende Passagen aus der Bibel zu suchen,
die man auch getrost als FSK18 Material oder gewaltverherlichend definieren könnte.

Googeln kann man das aber schnell, da die Bibelexegese weit fortgeschritten ist.
Nur was würde das bringen? Das ist ein geschichtlicher Text und man sollte den Kontext sehen in dem er verfasst wurde.



Rudi hat geschrieben:
Hier ist jede Toleranz fehl am Platz.


Stimmt. Und zwar ggü. Populisten die mit platten Parolen Angst schüren wollen um ihre Ängste und Meinungen allgemeingültig zu machen.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 8:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8053
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Rudi hat geschrieben:
Schon in seinen frühsten Anfängen erfolgte die Ausbreitung des Islam durch kriegerische Akte.


Eine weitere Gemeinsamkeit mit dem Christentum. Und, was sagt das nun über heutige Muslime und Christen aus?
Nochmal zur Erinnerung: Ich persönlich mag beide Religionen gleich wenig. Aber von mir aus dürfen die Leute glauben, was sie wollen, solange sie anderen nicht damit schaden.
Der Islamismus ist und bleibt was völlig anderes.

Zitat:
hassen sich bis aufs Blut. Und beide zusammen hassen alle Andersgläubigen.
Hier ist jede Toleranz fehl am Platz.


Also wenn die ihren Hass auf mich oder sonst wen für sich behalten, kann ich damit gut leben. :mrgreen:
Was meinst Du, wen oder was ich alles hasse. Die Gedanken sind frei, daher ist hier Toleranz sehr wohl angebracht. :YYAY:

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 9:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5232
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Die Christen haben es schon geraume Zeit aufgegeben ihren allein selig machenden Glauben mit Gewalt zu verbreiten. Das kann man vom Islam leider nicht behaupten.
Es geht ja auch nicht alleine um den Glauben an den alleinigen Gott. Der ist bei Juden, Christen und Mohammedanern der Gleiche. Sondern um das Drumherum.
Die Unterschiede sind da doch sehr groß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 10:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8053
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Rudi hat geschrieben:
Die Christen haben es schon geraume Zeit aufgegeben ihren allein selig machenden Glauben mit Gewalt zu verbreiten. Das kann man vom Islam leider nicht behaupten.


Und genau diese Behauptung ist eben falsch.
Die "Verbreitung" mit Gewalt ist Sache der Islamisten, nicht der normalen Muslime.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 10:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8053
Plz/Ort: Falsche Klimazone
vibackup hat geschrieben:
Und, wie man sich denken kann, wurden die Erkrankungen, die vor allem die Kognition beeinträchtigen, als Geisteskrankheiten, die, die vor allem die Emotionen betreffen als Gemütskrankheiten bezeichnet.


Ja, ich erinnere mich dunkel, auch den zweiten Begriff irgendwo gelesen zu haben.
Was ich zuvor mit "psychischer Störung" meinte, fällt eben mehr unter diese Gemütskrankheiten, d.h. eben sowas wie "Opfer werden zu Tätern", also keine direkt im Gehirn messbare psychiatrische Erkrankungen, sondern eben Störungen (falls man das so nennen kann), die durch ungünstige psychologische Prägung (Erziehung, Traumata etc.) entstanden sind.
Ich gehe eigentlich davon aus, dass in solchen Dingen der Grund für den unterschiedlichen Grad an beispielsweise Gewaltbereitschaft zu finden ist. Auch wenn das eben keine Geisteskrankheiten sind.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 10:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8053
Plz/Ort: Falsche Klimazone
lamborn hat geschrieben:
Was wir empfinden und benennen wollen ist ja die Abweichung von der Norm, dazu noch in einem großen Ausmaß.


Naja, Abweichung von der Norm, auch in großem Ausmaß, führt ja noch lange nicht zu Gewalt oder ähnlichem, ganz im Gegenteil.

(eines meiner Lieblingszitate, von Arno Gruen: "Die Zivilisation und ihre Gehorsam fordernden Normen sind entscheidene Faktoren bei der Entstehung von Selbsthass" :YYAY: )

Aber das ist vermutlich nicht das, was Du meinst...

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 11:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5232
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Die "Verbreitung" mit Gewalt ist Sache der Islamisten, nicht der normalen Muslime


Und wie bitte schön soll ich die beiden Gruppen auf den ersten Blick unterscheiden?
An ihren Bärten oder der Vollverschleierung? Wenn sie mich erst umgebracht haben ist es leider schon zu spät.
Ich vergaß noch zu erwähnen, dass diese Religionskriege auch immer im nicht unerheblichen Maße eine politische Komponente haben. Es geht auch um die Eroberung von Gebieten und die Ausübung von Macht.
Dies gilt selbstverständlich auch für das Judentum. Die begründen ja heute noch die Besetzung Palästinas mit der Zusage eines ominösen Gottes ihnen dieses Land für alle Ewigkeiten zu eigen zu geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 12:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8053
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Rudi hat geschrieben:
Und wie bitte schön soll ich die beiden Gruppen auf den ersten Blick unterscheiden?



Ok, jetzt kommen wir der Sache schon etwas näher.
Aber sicher hast Du auch schon mitbekommen, dass auch nicht-muslimische Verbrecher nicht immer wie Räuber Hotzenplotz aussehen.
Eigentlich eher selten, würde ich mal sagen. Aber so ist das eben mit den Mitmenschen. Man kann auf den ersten Blick nie genau wissen, mit wem man es zu tun hat. Aber soll man deshalb jeden komplett ablehnen, der irgendeinem von Weitem ähnlich sieht (ähnliche Frisur, ähnliche Kleidungsstücke etc.), der mal was Böses gemacht hat?


Zitat:
Dies gilt selbstverständlich auch für das Judentum. Die begründen ja heute noch die Besetzung Palästinas mit der Zusage eines ominösen Gottes ihnen dieses Land für alle Ewigkeiten zu eigen zu geben.


Schon wieder so eine Pauschalisierung. "Die" - das sind "die Juden"? Allgemein?
Auch hier sollte doch bekannt sein, dass das Gros der Bevölkerung (übrigens auf beiden Seiten) diesen Krieg gar nicht wollen.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 12:31 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15435
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
@Sapmi: Du bist soeben auf meiner Respekt-Skala, die zwischen 0 und 10 liegt, auf 11 gestiegen!
Respekt, dass du auf Rudis dümmliche ängstliche Beiträge reagierst/antwortest - Respekt aber speziell dafür, WAS du schreibst. :perfekt:

Respekt auch an lamborn, vibackup und Herr Jeh!
Ihr steht bei mir aber erst auf Stufe 10! :D

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschlag in Stockholm
BeitragVerfasst: Di, 11 Apr, 2017 12:42 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 8053
Plz/Ort: Falsche Klimazone
@Värmi: Danke, man tut, was man kann. :YYAY: Aber es reicht anscheinend nie so ganz.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO