Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Do, 21 Jun, 2018 4:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Mi, 27 Dez, 2017 17:09 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 27.12.2017
Beiträge: 3
Hallo :sflagge:

Wir sind absolute Schweden-Neulinge, und wagen endlich mal nächstes für 3 Wochen die Reise in unbekanntes Terrain.

Wir haben uns ein wunderhübsches Häuschen im Värmland gemietet, direkt an einem See, in Alleinlage..perfekt also. Wir reisen mit Hund an.

Wir kommen aus Süddeutschland, aus der Stuttgarter Gegend, und überlegen uns wie wir anreisen wollen, da die Strecke ja doch recht weit ist.
Natürlich habe ich schon im Internet recherchiert, und verschiedene Möglichkeiten abgewogen. Zur Auswahl stehen:

1.) Kiel -Göteborg
Hier bin ich nicht schlüssig wegen der Kabinen die man mit Hunden bewohnen darf. So wie sich das in den Bestimmungen liest, kommt man
aufs Schiff, muss sofort und umgehend in die Kabine, und darf nur raus, aufs Hundedeck. Das bedeutet man muß entweder was zu esssen mitnehmen,
oder jeder für sich essen gehen, da ich den Hund nicht alleine in der Kabine lassen möchte. Dann muss ich den Hund 2,30 Stunden vor Anlegen, zurück ins AUto bringen,
das gefällt mir alles nicht so sehr. Hat hier jemand Erfahrungen?Oder ähnliche Bedenken?


2.) Fehmarn - Dänemark
Das wäre für mich bisher erste Wahl, weil man hier nur wenig Überfahrt hat. Natürlich ist der Fahrweg dann weiter. Hier würden wir übernachten auf Fehmarn,
und dann nochmal in Schweden. Wir sind in Hagfors, und würden da gerne irgendwo in der Mitte in ein Hotel oder Pension, oder irgendwas, muss auch keine Stadt sein. Hier
wäre ich für Tipps total dankbar

3.) Sassnitz - Trelleborg
Hierzu habe ich mir noch kein Bild gemacht, würde aber auch hier dann irgendwo übernachten in Schweden, zuvor dann in Rostock. Auch hier bräuchte ich eure Tipps, würde mir dann
vielleicht gerne das Smaland noch etwas anesehen.


Ich habe bestimmt noch tausend Fragen bis wir in den Urlaub fahren, verbleibe aber erstmal gespannt und dankbar :kusshand:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Mi, 27 Dez, 2017 17:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2012
Beiträge: 4646
Plz/Ort: Münster
Willkommen im Forum, Anouk.

Einige weden jetzt sagen, ich wiederhole mich, aber ich würde ( mit Hund :YYAK: ) eine weitere Möglichkeit vorziehen:

4) Travemünde-Malmö mit Finnlines.
Da habt ihr durch die späte Abfahrtzeit auf jeden Fall ausreichend Zeit für die Anfahrt zur Fähre
und morgend von Malmö mach Hagfors
ist kein Problem.

:YY: M

_________________
Es gibt Orte die sich nie verändern
weil kein Mensch sie sah
sind sie keine Orte.

lamborn@muenster.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Mi, 27 Dez, 2017 17:39 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 27.12.2017
Beiträge: 3
Danke für deine Antwort :-)

Aber auch hier ist das nicht viel anders wie auf der Stenaline von Kiel nach Göteborg wie ich finde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Mi, 27 Dez, 2017 18:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2005
Beiträge: 506
Plz/Ort: Wilhelmshaven
Hallo Anouk,

wir sind 12 Jahre (außer 2017) immer im Winter mit Hund Kiel-Göteborg gefahren und empfanden das als sehr angenehm, weil es dann nur noch rund 350 km bis Hagfors sind. Essen gegangen sind wir an Bord nie, weil "zu wenig Geschmack für zu viel Geld", meine ganz persönliche Meinung. Hundekabinen müssen frühzeitig gebucht werden, da sie begrenzt sind. Wie kommst Du darauf, dass der Hund 2,3 Stunden vor Anlegen ins Auto muss? Das wäre neu. Normalerweise sind die Autodecks während der Überfahrt bis kurz vor der Ankunft geschlossen.

Von Malmö sind es noch rund 600 km und von Helsingborg rund 500 km, das ist m.E. für einen Tag ein ganz schön weiter Weg durch Schweden mit Geschwindigkeitbegrenzung, kaum Autobahn und Hund. Übernachten könntet ihr in Mariestad, ein nettes Städtchen am Vänern und dann ist es nicht mehr weit. Man will ja nicht so spät abends im Quartier ankommen, obwohl, lang genug sind die Tage im Sommer :smile:

Elchi

_________________
http://www.krebsgegner.de
YouTube Kanal: Krebsgegner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Mi, 27 Dez, 2017 18:24 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 27.12.2017
Beiträge: 3
Ich hab das auf Seite der Stena-Line gelesen irgendwo.

Fandest du die Kabinen denn ausreichend vom Platz her?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Mi, 27 Dez, 2017 20:51 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2005
Beiträge: 506
Plz/Ort: Wilhelmshaven
Also die 2-Bett-Hunde Kabinen sind ok, man hat ja nur was zum übernachten dabei, für den Hund gibt es eine Wasserschüssel und ein "Körbchen". Du kannst Dir ja die Kabinen auf der Seite von StenaLine ansehen. https://www.stenaline.de/unsere-schiffe/stena-germanica/kabinen
Größer sind die Kabinen ohne Hund auch nicht.
Wir haben unseren Hund auch alleine gelassen, wie die meisten anderen auch. Sobald das Schiff unterwegs ist und gleichmäßig brummt, sind die Tiere ruhig. Die Anreise im Auto bis Kiel ist schon Stress genug, da sind die meisten Hunde froh, was zu fressen zu kriegen und sich ausstrecken zu können. So wie wir Menschen auch.... :YYAY: . Obwohl es natürlich ein Unterhaltungsprogramm an Bord gibt und bei schönem Wetter ist es auf dem Sonnendeck auch ganz nett.

_________________
http://www.krebsgegner.de
YouTube Kanal: Krebsgegner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Do, 28 Dez, 2017 10:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1054
Hallo Anouk,
wir sind mehrmals Kiel-Göteborg mit Wuffi gefahren
und fanden das angenehm.
Man mus 15 Min vor dem Anlegen ins Auto!!
Gegessen haben wir mitgebrachtes in der Kabine.
Die Essenspreise auf der Fähre sind schon nicht ohne.

Gruß aus der Kommune Hagfors

Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Do, 28 Dez, 2017 11:51 
Offline
der erste Beitrag
der erste Beitrag

Registriert: 07.06.2014
Beiträge: 1
[Um einen entspannten Urlaub im VÄRMLAND zu verleben würde ich auf jeden Fall mal die Fähr-Verbindung KIEL - OSLO
mit der COLOR-Line ins Auge fassen. Sehr angenehme Überfahrt, ab Oslo kurze Wege bis zum VÄRMLAND. Reise mit Hund
ist uns unbekannt, da seit Jahre ohne.
Pilgrim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Do, 28 Dez, 2017 13:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5402
Plz/Ort: Rand der Scheibe
pilgrim hat geschrieben:
COLOR-Line [..] Reise mit Hund
ist uns unbekannt, da seit Jahre ohne.


Ohne Hund sicher eine Alternative!
Mit Hund denke ich keine echte, die Hunde müssen in Hundeboxen im Bereich des Autodecks bleiben.
Man darf sie während der 20h Überfahrt auch nur ein paar mal besuchen, damit sie dann auf dem Autodeck in ein kleines Eck defäkieren dürfen...

https://www.colorline.de/service/mitnahme-von-tieren

Zudem sind die Einreisebestimmungen für Hunde in Norwegen afair etwas strenger als in Schweden bei den Impfungen? (gab hier doch erst nen Thread zu).

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anreisetips ins Värmland
BeitragVerfasst: Do, 28 Dez, 2017 13:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5402
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Elchi hat geschrieben:
Also die 2-Bett-Hunde Kabinen sind ok, [...]
Größer sind die Kabinen ohne Hund auch nicht.


Ja, das sind von der Größe ganz normale Kabinen. Sie haben einfach die Lage direkt am Ausgang zum hinteren Mitteldeck (wo sich auch der Hundepinkelbaum befindet).

Passenderweise sind die Hundekabinen direkt neben den 5-Personen-Familien-Kabinen...ist die Frage, wer da wem den Schlaf raubt :mrgreen:

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO