Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Werbung

Stockholm Kurzreise mit ABBA The Museum

Aktuelle Zeit: Di, 28 Mär, 2017 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 19:59 
Hallo Liebe Schweden Liebhaber,

nun ist es bei mir auch soweit, erste Reise nach Schweden. Es ist zwar noch sehr weit bis dahin aber das Ferienhaus haben wir schon jetzt gebucht es geht nämlich um die Weihnachtszeit und wir wollten halt alles rechtzeitig buchen da die Häuser ja vermutlich schon im Sommer ziemlich ausgebucht sind.

Die Region habe ich ziemlich „blind“ ausgesucht, ich habe sozusagen das passende Haus gefunden und die Gegend schien ziemlich Schneesicher zu sein.

Unser Haus ist in Messlingen bei Funäsdalen.http://www.tourist-online.de/500560.html

Meine Hauptfrage wäre die Anfahrt bis dahin, wir kommen aus Frankfurt am Main und fahren über Fehmarn/Kopenhagen/Helsingor-Helsingborg das scheint mir am schnellsten und am „billigsten“ (bis Kopenhagen bin ich schon mehrmals gefahren). Wie soll es aber ab Helsingborg weitergehen? Manche Routenplaner schlagen die Route über Norwegen vor?! Aber am einfachsten und am schnellsten scheint mir die StreckeE4/E45 Stockholm/Östersund.
Was meint ihr denn?

Wäre natürlich super wenn mir jemand über die Ortschaft erzählen würde da die Infos im Netz sehr Mager sind. Aber dazu später.

Vielen Dank in voraus für alle Tipps!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 20:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3211
Plz/Ort: LDS
Persoenlich hab ick auf den Reisen immer das Auto voller Bier, da eruebrigt sich die fahrt ueber Norge.
Ob es schneller geht, mag ick auch kaum glauben.
Die E45 faehrt sich ziemlich gut (zumindest im Sommer), zieht sich aber, so auf Dauer...
Da das eine der Hauptrouten ist, wuerde ick vermuten, dass die auch ordentlich praepariert wird, aber da koennen die Schweden hier sicher mehr zu sagen...
Im Winter muss ick auch irgendwann mal nach Schweden...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 20:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5226
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Wir sind häufiger in der Gegend (um Funäsdalen) und kommen aus Würzburg (also umme Ecke).

Wir fahren immer die A7 hoch und dann nach Kiel.
Dort mit der Fähre Kiel->Göteborg über Nacht und dann ab Göteborg an einem Stück die Strecke bis nach Funäsdalen.
Dabei fahren wir die 45 hoch bis Malung. Dort fahren wir dann immer über Sälen-Särna-(Idre)-311 bis Tännas und dann die 84 bis Funäsdalen.

Ihr müsstet dann vor Funäsdalen rechts Richtung Flatruet abbiegen und dann habt ihr ne wunderbare Anfahrt bis Messlingen.

Natürlich könnt ihr auch über den Süden hoch fahren, da müsstet ihr aber dann schon mal Übernachten irgendwo, oder?

Wenn ihr tougher seid, kann man auch über Frederikshaven nach Göteborg übersetzen, oder gleich nach Oslo.
Von Oslo würde man die E6 ein Stück hoch fahren und dann über Elverum etc. nach Röros und von da die 84 nach Funäsdalen.

Mit Infos zu Funäsdalen kann ich dich zu bombardieren, du musst nur Fragen stellen.
Da Messlingen quasi ein "Ortsteil" von Funäsdalen ist, findest du einen Großteil der Infos direkt unter http://www.funasdalen.com

da gibt es auch Massen an Infos:
http://www.jamtland.info/

Und bestell dir den Katalog Erlebnis Jämtland Härjedalen ...oder hol in dir vor Ort.

Das Touristenbüro in Funäsdalen selbst ist übrigens in meinen Augen mit eines der besten in Schweden...nutz das ruhig vor Ort.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 20:44 
Herr Jeh hat geschrieben:
Wir sind häufiger in der Gegend (um Funäsdalen) und kommen aus Würzburg (also umme Ecke).

Wir fahren immer die A7 hoch und dann nach Kiel.
Dort mit der Fähre Kiel->Göteborg über Nacht und dann ab Göteborg an einem Stück die Strecke bis nach Funäsdalen.
Dabei fahren wir die 45 hoch bis Malung. Dort fahren wir dann immer über Sälen-Särna-(Idre)-311 bis Tännas und dann die 84 bis Funäsdalen.

Ihr müsstet dann vor Funäsdalen rechts Richtung Flatruet abbiegen und dann habt ihr ne wunderbare Anfahrt bis Messlingen.

Natürlich könnt ihr auch über den Süden hoch fahren, da müsstet ihr aber dann schon mal Übernachten irgendwo, oder?

Wenn ihr tougher seid, kann man auch über Frederikshaven nach Göteborg übersetzen, oder gleich nach Oslo.
Von Oslo würde man die E6 ein Stück hoch fahren und dann über Elverum etc. nach Röros und von da die 84 nach Funäsdalen.

Mit Infos zu Funäsdalen kann ich dich zu bombardieren, du musst nur Fragen stellen.
Da Messlingen quasi ein "Ortsteil" von Funäsdalen ist, findest du einen Großteil der Infos direkt unter http://www.funasdalen.com

da gibt es auch Massen an Infos:
http://www.jamtland.info/

Und bestell dir den Katalog Erlebnis Jämtland Härjedalen ...oder hol in dir vor Ort.

Das Touristenbüro in Funäsdalen selbst ist übrigens in meinen Augen mit eines der besten in Schweden...nutz das ruhig vor Ort.





Vielen dank für solch ausführliche,schnelle, liebevolle Antworten. :ei: :schleimer:
Wir sind vier Junge Personen und wollen eigentlich die ca. 22 Stunden einfach durchfahren, zwei können ja immer hinten schlafen. Alle 4 haben Führerschein, ich habe nähmlich Erfahrung im Langstrecken fahren. :yydb: Wir wollen keine Zeit und Geld für Übernachtung verlieren.
In diesem Urlaub möchte ich meinen Lebenstraum verwirklichen, ich möchte endlich Motorschlitten fahren! Ich hoffe das bietet sich dort gut an, was dürfte der Spass kosten und wie weit von Messlingen könnte ich so einen Ding mieten?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 21:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5226
Plz/Ort: Rand der Scheibe
*sigh*

Weihnachten...das habe ich ja mal wieder ganz übersehen...
Ändert an der Trassenführung aber nichts Grundlegendes :YYAY:

Wir sind auch schon solche Megatouren an einem Stück gefahren in eurem Alter (damals...)...auch mit 20 würde ich mir das nicht mehr antun wollen.
In Schweden macht man die Kilometer deutlich langsamer als in Deutschland...falls es während der Fahrt schneit, kann auf der E45 die Reisegeschwindigkeit auch schon mal auf 40-60 km/h sinken...dann iwrd es ne seeeehr lange Anreise an einem Stück.

...ich gebe auch hier zu bedenken, dass auch die Anreise schon Urlaub sein sollte...es ist imo sinnfrei, wenn man sich ne Tortur von 22h am Stück fahren an tut um dann den ersten Tag vor Ort komplett zu verpennen... wo ist DA der Zugewinn?

Motorschlitten direkt vor Ort in Messlingen kann ich dir nicht sagen. In Funäsdalen gibt es aber welche.
Die Preise liegen afair bei:
- ~ 200 SEK / Tag für die Pistenkarte
- ~ 600-800 SEK / Tag für den Skooter
- ~ 10 SEK / km für Benzin etc

Wird also ein "teurer" Spaß.
Alle Infos hierzu:
http://funasdalen.com/index.php?option= ... &Itemid=74
Wenn du auf Skoteruthyrning klickst findest du Leihmöglichkeiten.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 21:22 
Herr Jeh hat geschrieben:
*sigh*

Weihnachten...das habe ich ja mal wieder ganz übersehen...
Ändert an der Trassenführung aber nichts Grundlegendes :YYAY:

Wir sind auch schon solche Megatouren an einem Stück gefahren in eurem Alter (damals...)...auch mit 20 würde ich mir das nicht mehr antun wollen.
In Schweden macht man die Kilometer deutlich langsamer als in Deutschland...falls es während der Fahrt schneit, kann auf der E45 die Reisegeschwindigkeit auch schon mal auf 40-60 km/h sinken...dann iwrd es ne seeeehr lange Anreise an einem Stück.

...ich gebe auch hier zu bedenken, dass auch die Anreise schon Urlaub sein sollte...es ist imo sinnfrei, wenn man sich ne Tortur von 22h am Stück fahren an tut um dann den ersten Tag vor Ort komplett zu verpennen... wo ist DA der Zugewinn?

Motorschlitten direkt vor Ort in Messlingen kann ich dir nicht sagen. In Funäsdalen gibt es aber welche.
Die Preise liegen afair bei:
- ~ 200 SEK / Tag für die Pistenkarte
- ~ 600-800 SEK / Tag für den Skooter
- ~ 10 SEK / km für Benzin etc

Wird also ein "teurer" Spaß.
Alle Infos hierzu:
http://funasdalen.com/index.php?option= ... &Itemid=74
Wenn du auf Skoteruthyrning klickst findest du Leihmöglichkeiten.


Das mit dem Schnee und langsam fahren ist natürlich ein Argument, aber wie gesagt: einer kann ja immer fahren und die anderen schlafen. Hab schon paar solche lange Fahrten nach Russland hinter mir, glaube dass die Fahrt im Winter durch Polen, bestimmt viel schlimmer als durch Schweden.
Muss mir noch das ganze durch den Kopf gehen lassen und mit den anderen darüber reden, schliesslich bin ja auch schon "älter" gewroden (werde 30 dieses Jahr :cool: )


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 21:51 
twinsdilemma hat geschrieben:
Herr Jeh hat geschrieben:
*sigh*

Weihnachten...das habe ich ja mal wieder ganz übersehen...
Ändert an der Trassenführung aber nichts Grundlegendes :YYAY:

Wir sind auch schon solche Megatouren an einem Stück gefahren in eurem Alter (damals...)...auch mit 20 würde ich mir das nicht mehr antun wollen.
In Schweden macht man die Kilometer deutlich langsamer als in Deutschland...falls es während der Fahrt schneit, kann auf der E45 die Reisegeschwindigkeit auch schon mal auf 40-60 km/h sinken...dann iwrd es ne seeeehr lange Anreise an einem Stück.

...ich gebe auch hier zu bedenken, dass auch die Anreise schon Urlaub sein sollte...es ist imo sinnfrei, wenn man sich ne Tortur von 22h am Stück fahren an tut um dann den ersten Tag vor Ort komplett zu verpennen... wo ist DA der Zugewinn?

Motorschlitten direkt vor Ort in Messlingen kann ich dir nicht sagen. In Funäsdalen gibt es aber welche.
Die Preise liegen afair bei:
- ~ 200 SEK / Tag für die Pistenkarte
- ~ 600-800 SEK / Tag für den Skooter
- ~ 10 SEK / km für Benzin etc

Wird also ein "teurer" Spaß.
Alle Infos hierzu:
http://funasdalen.com/index.php?option= ... &Itemid=74
Wenn du auf Skoteruthyrning klickst findest du Leihmöglichkeiten.


Das mit dem Schnee und langsam fahren ist natürlich ein Argument, aber wie gesagt: einer kann ja immer fahren und die anderen schlafen. Hab schon paar solche lange Fahrten nach Russland hinter mir, glaube dass die Fahrt im Winter durch Polen, bestimmt viel schlimmer als durch Schweden.
Muss mir noch das ganze durch den Kopf gehen lassen und mit den anderen darüber reden, schliesslich bin ja auch schon "älter" gewroden (werde 30 dieses Jahr :cool: )


Hoffe dass Skiverleih/Snowboardverlei nicht so teuer ist wie das mit dem Motorschlitten.
Naja, hauptsache die Schwedische Natur bleibt relativ günstig!:roll:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 26 Jan, 2009 23:31 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15218
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
twinsdilemma hat geschrieben:
..., wir kommen aus Frankfurt am Main und fahren über Fehmarn/Kopenhagen/Helsingor-Helsingborg das scheint mir am schnellsten und am „billigsten“ ...


Das mag ja stimmen,- aber ich würde mir an eurer Stelle trotzdem Herr Jehs Worte zu Herzen nehmen.
Gerade im Winter ist es kein Vergnügen, fast 1.800 km an einem Stück zu fahren.

Besprech dich noch einmal mit deinen Kumpels und stelle ihnen folgenden Preisvergleich dar:

Fähre Puttgarden/Rødby und Helsingør/Helsingborg = 97,- Euro. Dauer der Färhrüberfahrt = 45 + 20 Minuten. Zu fahrende KM ca. 1.790 an einem Stück! :-(
http://www.scandlines.de

Fähre Kiel/Göteborg = 226,- Euro im Economytarif inkl. 4-Bett-Innenkabine. Dauer der Fährüberfahrt = 840 Minuten. Zu fahrende KM ca 670 + 600.
Pro Person kostet diese Fähre zwar ca. 30,- Euro mehr, dafür kann man aber in einem vernüftigen Bett schlafen und muss sich nicht auf dem Rücksitz verbiegen. Hinzu kommt der Spaßfaktor einer solchen Überfahrt.
Desweiteren spart ihr Treibstoff für ca. 500 km.
www.stenaline.de

Solltet ihr euch für die StenaLine entscheiden, würde ich an eurer Stelle frühzeitig buchen. Im Laufe des Jahres steigen die Preise für die Fährpassage je nach Auslastung.
Da ihr das Haus aber schon gebucht habt, dürfte das ja kein Problem sein.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 27 Jan, 2009 13:26 
Värmi hat geschrieben:
twinsdilemma hat geschrieben:
..., wir kommen aus Frankfurt am Main und fahren über Fehmarn/Kopenhagen/Helsingor-Helsingborg das scheint mir am schnellsten und am „billigsten“ ...


Das mag ja stimmen,- aber ich würde mir an eurer Stelle trotzdem Herr Jehs Worte zu Herzen nehmen.
Gerade im Winter ist es kein Vergnügen, fast 1.800 km an einem Stück zu fahren.

Besprech dich noch einmal mit deinen Kumpels und stelle ihnen folgenden Preisvergleich dar:

Fähre Puttgarden/Rødby und Helsingør/Helsingborg = 97,- Euro. Dauer der Färhrüberfahrt = 45 + 20 Minuten. Zu fahrende KM ca. 1.790 an einem Stück! :-(
http://www.scandlines.de

Fähre Kiel/Göteborg = 226,- Euro im Economytarif inkl. 4-Bett-Innenkabine. Dauer der Fährüberfahrt = 840 Minuten. Zu fahrende KM ca 670 + 600.
Pro Person kostet diese Fähre zwar ca. 30,- Euro mehr, dafür kann man aber in einem vernüftigen Bett schlafen und muss sich nicht auf dem Rücksitz verbiegen. Hinzu kommt der Spaßfaktor einer solchen Überfahrt.
Desweiteren spart ihr Treibstoff für ca. 500 km.
www.stenaline.de




Solltet ihr euch für die StenaLine entscheiden, würde ich an eurer Stelle frühzeitig buchen. Im Laufe des Jahres steigen die Preise für die Fährpassage je nach Auslastung.
Da ihr das Haus aber schon gebucht habt, dürfte das ja kein Problem sein.

:YY: Värmi


Vielen dank für die überzeugende Kalkulation. Ich würde eigentlich diese Option sofort nehmen. Wir sind zwei Pärchen, unsere Damen wissen noch nicht ob sie einen Tag früher Urlaub nehmen können, ich und der Kumpel sind so ziemlich flexibel in der Urlaubsplanung. Das grösste Problem in diesem Falle ist so eine frühzeitige Urlaubsplanung und nicht das Geld. Das Ferienhaus haben wir nähmlich ab SA 19.12. Dann müssten wir schon am Do. Urlaub nehmen.. Halt, wenn ich mir den Fahrplan anschaue dann ist das eigentlich die gleiche Reisezeit wie mit dem Auto.. Freitag früh nach Kiel, nachts die Fähre und Sa. Abend dann in Messlingen...?! Oder habe ich mir da was falsches gedacht?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 27 Jan, 2009 13:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 5226
Plz/Ort: Rand der Scheibe
@twinsdilemma

Nur ne Vorbemerkung: bitte nicht immer den ganzen Post zitieren, das zerreisst den Thread nur unnötig.

twinsdilemma hat geschrieben:
Halt, wenn ich mir den Fahrplan anschaue dann ist das eigentlich die gleiche Reisezeit wie mit dem Auto.. Freitag früh nach Kiel, nachts die Fähre und Sa. Abend dann in Messlingen...?! Oder habe ich mir da was falsches gedacht?


Nein, hast du nicht :cool:
Wir machen es meistens so (wenn wir Samstag in Funäsdalen / Härjedalen / Süd-Jämtland sein wollen):
- FR -> Sa Fähre Kiel<->Gtbg. dann ist man, wenn die Strassen frei sind am späten Nachmittag in Funäsdalen (von dort nahc Messlingen ~ 20 mins nochmal)

zurück legen wir manchmal in Värmland nen Zwischenstopp ein...gerade im Winter muss man sonst sehr früh abreisen.

_________________
Carpe noctem!

Hey there, would you like to ride on the best event since suicide?



Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO