Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Bitte beachten

► DGSF-Treffen 2017

Aktuelle Zeit: Do, 20 Jul, 2017 14:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 17:40 
Hej,

also ich muß jetzt mal eine ganz blöde Frage stellen:

In der EU herrscht doch allgemein die Niederlassungsfreiheit ungeachtet des Vermögens und des Einkommens, oder nicht?

Es gibt doch Leute, die arbeitslos ins EU-Ausland gehen und dort Arbeitslosengeld bekommen, wie jeder Inländer auch, möglicherweise, obwohl sie hier keines mehr bekommen.

Es herrscht doch Gleichheit sämtlicher EU Bürger in sämtlichen EU Ländern, oder nicht?

Eine Aufenthaltserlaubnis dürfte doch grundsätzlich nicht verwehrt werden, oder?

Gruss
Susanne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 19:32 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Backa hat geschrieben:
Hej,

also ich muß jetzt mal eine ganz blöde Frage stellen:

In der EU herrscht doch allgemein die Niederlassungsfreiheit ungeachtet des Vermögens und des Einkommens, oder nicht?

Es gibt doch Leute, die arbeitslos ins EU-Ausland gehen und dort Arbeitslosengeld bekommen, wie jeder Inländer auch, möglicherweise, obwohl sie hier keines mehr bekommen.

Es herrscht doch Gleichheit sämtlicher EU Bürger in sämtlichen EU Ländern, oder nicht?

Eine Aufenthaltserlaubnis dürfte doch grundsätzlich nicht verwehrt werden, oder?

Gruss
Susanne


indirekt ja Susanne,

eine Regel besagt aber dass ein Einwanderer nur den Standard des Gastlandes erfahren darf.
es gibt zB.viele Deutsche die glauben in Spanien ein Recht auf einen Altersheimplatz zu haben nur weil sie in der EU sind.
Die wenigen Plätze die es dort aber gibt gehen in erster Hand an die eigene Bevölkerung
meiner Meinung zu Recht!

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 19:35 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 174
Plz/Ort: Sysslebäck / nördl. Värmland
Hallo namsen,
inzwischen haben so viele liebe Member dir geantwortet, dass du auf meinen Senf gar nicht mehr angewiesen bist.
Aber es ist schon richtig, die Frage nach der Rente bezieht natürlich ebenfalls andere regelmässige Einkünfte gleichwertig mit ein. Ebenso evtl. transferiertes Vermögen, bzw. Schaffung von Eigentum hier.
Und die Angst vor dem schwedischen Sozialsystem ist auch erträglich. Auch hier kommt es - wie überall auf der Welt - darauf an, wie man mit dem Gegenüber klar kommt. Im Zweifelsfalle bleibst du auch hier nicht "draussen vor der Tür"! Und ob das Sozialasystem der BRD noch lange in alten Bahnen laufen kann - das wagen wir hier ganz stark zu bezweifeln!
Das Wetter/Klima hier in SYSSLEBÄCK = ab Oktober erster Schnee und Frost bis in den Mai (normalerweise) - Frühling, Sommer und Herbst in der Zeit dazwischen. Sehr intensiv und fast gleichzeitig. Uns gefällt das und wir fühlen uns hier wohl. Es kommt immer darauf an, was man braucht und was man erwartet. Hier leben mehr Elche als Mmenschen - das muss man mögen - dann aber ist es herrlich hier!
Alles Gute - Pilgrim

_________________
Die Zusammenhänge sind deutlich, wenn ich auch nicht weiss, welche Zusammenhänge. (Günter Eich 1968)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 20:30 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Hallo zusammen,

besten Dank für die vielen Antworten.

Demnach bin ich zu der Erkenntnis gekommen, daß die Aufenthaltsgenehmigung für ein " Rentnerehepaar "nach dem Gesamteinkommen (Vermögen,Rente usw.) erteilt wird.

Das heißt, es muss nicht jeder der beiden eine eigene Rente über diesen 6850 SEK haben.

Werde mich aber noch mal bei der Schwedischen Botschaft erkundigen.

Gruß


Namsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 20:42 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15266
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Namsen!

Viel Erfahrung habe ich zwar nicht, aber bevor du dein Haus in
D verkaufst, solltest du lange über diese Entscheidung nachdenken.
In meinem Verwandtenkreis wurde auch ein Mietshaus verkauft, was
mittlerweile sehr bereut wurde.

Ich hoffe für dich, dass du die richtige Entscheidung triffst.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 20:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Värmi hat geschrieben:
Hej Namsen!

Viel Erfahrung habe ich zwar nicht, aber bevor du dein Haus in
D verkaufst, solltest du lange über diese Entscheidung nachdenken.
In meinem Verwandtenkreis wurde auch ein Mietshaus verkauft, was
mittlerweile sehr bereut wurde.

Ich hoffe für dich, dass du die richtige Entscheidung triffst.

:YY: Värmi


so Värmi ,
jetzt will ich die ganze Story hören :YYBP:


was wurde denn bereut?


mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 20:47 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Hej Pilgrim,

Dein letzter Satz trifft auch auf uns zu.

Wir freuen uns, unseren letzten Lebensabschnitt in einem Land zu verbringen, wo die Natur,die Bevölkerungsdichte und die Gastfreundschaft noch o.k. ist.

Wir werden dann den endgültigen Abstieg Deutschlands von dort verfolgen.

Gruß

Namsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 20:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5128
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Dann will ich auch mal ganz dumm nachfragen.
Ab welcher Dauer des Aufenthalts im Jahr brauche ich eine Aufenthaltsgenehmigung?
Ich will nicht auswandern.
Ich will während des Sommers längere Zeit im eigenen Ferienhaus verbringen.
Ich will keinerlei Leistungen vom schwedisches Staat beziehen.
Abgesehen davon, dass es schlicht unmöglich ist zu kontrollieren für wie lange ich mich in Schweden aufhalte da es ja keinen Passvermerk mehr gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 20:57 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11321
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
namsen hat geschrieben:
Hej Pilgrim,

Dein letzter Satz trifft auch auf uns zu.

Wir freuen uns, unseren letzten Lebensabschnitt in einem Land zu verbringen, wo die Natur,die Bevölkerungsdichte und die Gastfreundschaft noch o.k. ist.

Wir werden dann den endgültigen Abstieg Deutschlands von dort verfolgen.

Gruß

Namsen



Mensch Namsen,
warum so negativ?

Deutschland hat die gleichen Vorrausetzungen wie Schweden dem Abstieg zu entgehen!
noch ist nicht aller Tage Abend und nur von Natur,Gastfreundlichkeit und Bevölkerungsdichte kann kein Land bestehen
Ueberall muss gekämpft werden

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 24 Feb, 2006 20:58 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005
Beiträge: 117
Plz/Ort: 71291 Hällefors
Hej Värmi !

Das mit dem verkaufen überlegen wir uns noch.

Es besteht ja noch die Möglichkeit alle drei Etagen zu vermieten.

Meine 3 Kinder wohnen alle noch in unserer Stadt und könnten unser Haus verwalten.

Bei diesem Thema gehen die Meinungen auseinander.

Manche warnen vor einem Verkauf (kannst nicht mehr zurück).
Andere sagen "verkaufen" (Haus ist nur ein Klotz am Bein).

Wir werden, wenn es soweit ist eine Entscheidung treffen müssen.

Gruß

Namsen


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO