Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Wetterprognose Västerås 2:00 Uhr | Wind: 10 km/h aus Nordwest | Niederschlag 2:00-6:00 Uhr: 0 mm | ► mehr
Aktuelle Zeit: Do, 19 Okt, 2017 1:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: A-Skattsedel für Arbeitsbeginn
BeitragVerfasst: Di, 26 Sep, 2017 13:04 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 15.08.2017
Beiträge: 16
Hallo,

ich habe vor Kurzem noch über meine schwierige Arbeitssuche hier in Schweden berichtet und über das Drama eine schwedische Personnummer zu beantragen.
Auch nach knapp 1,5 Monaten, die ich jetzt hier lebe, habe ich noch keine Personnummer aber eine Jobzusage.
Bei der Arbtsförmedlingen habe ich mich registrieren lassen und warte nun seit ziemlich genau 3 Wochen auf meine Samordningsnummer...

Doch ein schwedisches Bankkonto habe ich mittlerweile einrichten können. Nachdem ich bei der Swedbank hier vor Ort sehr unhöflich behandelt wurde und man mir erklärte, dass es wohl unzählige strenge Bedingungen gäbe, konnte ich bei der Handelsbank völlig problemlos ein Konto eröffnen.
Da fiel mir immerhin schon mal ein großer Stein vom Herzen und ich hatte erstmals das Gefühl, dass es immerhin vorwärts ging und man mir helfen konnte/wollte.

Nun schickte mir meine Chefin eine Liste mit den Sachen, die sie noch braucht, bevor ich meine Arbeit beginnen kann.
Das einzige, was mir davon noch fällt ist das (?) A-Skattsedel.
Ich hatte noch nie etwas davon gehört, doch ahnte direkt, dass auch das wieder mit Problemen verbunden ist.

Ich googelte und las direkt, dass man folkbokförad sein muss, um dies anzufordern. Bin ich aber wie gesagt nicht (keine schwedische Personnummer).

Andernfalls könnte man es anfordern, wenn man die Samordningsnummer hat und "ett undertecknad arbetsavtal". Habe ich beides noch nicht.
Wobei ich nicht weiß, ob mit "Arbetsavtal" tatsächlich de richtiger Vertrag gemeint ist oder ob eine schriftliche Vereinbarung darüber, dass ich dort eine Arbeit aufnehmen werde, gemeint ist?

Beim Skatteverket erklärte man mir erst, dass ich das A-Skatt automatisch mit der Samordningsnummer erhalten würde. Das kam mir aber direkt komisch vor. Als ich dann einen anderen Mitarbeiter fragte, sagte der mir widerum, dies sei falsch. So typisch!

Allerdings könnte ich wohl auch ohne A-Skattsedel anfangen zu arbeiten...
Ich weiß allerdings nicht, ob mein Arbeitgeber sich darauf einlässt? Mir scheint es nämlich als wolle man mir den Vertrag erst aushändigen, wenn ich alle Unterlagen beisammen habe...

Wieder komme ich hier irgendwie nicht weiter...
Hat jemand eventuell hier Erfahrungen damit?


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO