Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Suche Ferienhaus am Vänern oder Vättern

Aktuelle Zeit: Mo, 25 Sep, 2017 1:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 31 Okt, 2006 11:49 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15295
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Informationstag: Arbeiten und Studieren in Schweden

Das Schwedische Honorarkonsulat Erfurt und der Europaservice der Bundesagentur für Arbeit veranstalten am 7. Dezember 2006, 10:00 bis 16:00 Uhr, einen Informationstag ganz unter dem Motto: "Leben, Arbeiten und Studieren in Schweden". Interessenten haben die Möglichkeit sich bei Vorträgen oder in einem persönlichen Gespräch über die Voraussetzungen und Bedingungen, die für ein Arbeitsaufnahme oder sogar einen Umzug nach Schweden wichtig sind, zu informieren.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: 0361 34 84-282.


11.00 Uhr Vortrag zum Arbeiten in Schweden
14.00 Uhr Vortrag zum Studium in Schweden
Darüber hinaus den ganzen Tag Informationen an den Ständen

Schwedisches Honorarkonsulat (Gebäude IHK)
Arnstädter Straße 34
Erfurt

Du kannst dich an diesen Termin per E-Mail erinnern lassen.
Klick hier!

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Zuletzt geändert von Värmi am Fr, 08 Dez, 2006 6:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 03 Nov, 2006 21:32 
Hallo Värmi,
danke für den Tipp :ei:
ist ja für mich gleich um die Ecke und wenn ich Zeit habe werde ich dort mal aufschlagen...
Schönes Wochenende
Katja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 07 Dez, 2006 8:22 
Hallo,
wollte ja heut eigentlich nach Erfurt und mich mal ein bisschen informieren und hatte auch verschiedenen Mitgliedern dieses schönen Forums versprochen davon zu berichten.......
Nun ist meine Tochter heute früh mit 40° Fieber aufgewacht und der Ausflug fällt ins Wasser.....
Vielleicht geht ja ein Anderer vorbei und kann uns dann berichten...

Liebe Grüße
Katja


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 08 Dez, 2006 6:58 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15295
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Ich kopiere hier mal den Beitrag rein, den "Reisender" in dem
Thread "DAS sollten ALLE Auswanderwilligen lesen" geschrieben hat.

:YY: Värmi
Reisender hat geschrieben:
Hallo Zusammen
Ich war heute,07.12.2006, in Erfurt, wo eine Veranstaltung von Eures und dem Schwedischen Honurarkonsulat für den schwedischen Arbeitsmarkt statt fand.
Bei dieser Veranstaltung gab es einen sogenannten Info - Tisch. Dabei ist die Mitarbeiterin vom schwedischen Arbeitsamt Göteborg gewesen. Sie sprach gut deutsch. Sie hat aufgezeigt wie eine Bewerbungung für einen schwedischen Arbeitgeber auszusehen hat. Die Bewerbung hat so auszusehen mit einem persönlichen Brief, normales Bewerbungsschreiben und den Lebenslauf. In diesem Bewerbungsschreiben muß drin stehen was man kann im Verhältnis des Arbeitsangebotes un d der eigenen Kenntnisse. Zeugnisse werden nur nach Anfrage in Zusammenhang mit der Bewerbung für die Arbeitsstelle mitgebracht. Ganz wichtig ist auch dass warum man in Schweden arbeiten und wohnen möcht. Die Mitarbeiterin hat aufgezeigt das schwedisch Kenntnisse vorteilhaft sind, aber es gibt schwedische Arbeitgeber die die Kurse für schwedisch fördern. Bei diesem Treffen waren alle Altersstufen vertreten. Das hat selbst die Mitarbeiterin vom schwedischen Arbeitsamt und dem Leiter der Euresabteilung überrascht. Für künftige Mitarbeiter die im Alter von 30 - 55 sind gibt je nach erlernten Beruf die üblichen Altersschwierigkeiten. Aber sie sagte auch man muß den Willen und Geduld und Spucke haben dann klappt das auch, die Anlaufschwierigkeiten haben es eben auf Grund des Alters. Die Versorgung mit Kindergartenplätzen ist eindutig gesichert. Das kam dadurch zur Sprache weil es in Deutschland damit Probleme gibt, aber nicht in Schweden. Hierbei gab es großes Gelächter. Mieten und Lebenshaltungskosten sind wie in München, aber das Steuer und sozialabzugverfahren wird derzeit überarbeitet. Das bedeutet auch die Berechnung des Arbeitslosengeldes wird neu berechnet und festgesetzt. einschließlich wenn man bei der Gewerschaft organiesiert ist das ist wichtig in Schweden und wurde extra hervorgehoben. Am 12 April wird eine Veranstaltung über alle Skandinavischenländer in Jena stattfinden. Die Arbeitsämter zahlen die Reisekosten wer dahin fährt so fern er arbeitslos gemeldet ist. Auch Hartz IV haben einen Rchtsanspruch für solche n Besuch um einen Arbeit zubekommen. Denn wie heißt es seit 2004 fördern und fordern. wer in so einer beschißenen Situation ist sollte mal nachfragen, es gibt bestimmt Möglichkeiten. Gruß Reisender

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 11 Dez, 2006 19:07 
Värmi hat geschrieben:
Informationstag: Arbeiten und Studieren in Schweden

11.00 Uhr Vortrag zum Arbeiten in Schweden


Schwedisches Honorarkonsulat (Gebäude IHK)
Arnstädter Straße 34
Erfurt

Du kannst dich an diesen Termin per E-Mail erinnern lassen.
Klick hier!

:YY: Värmi


Hallo,

ich war dort und eines ist ganz deutlich bei dem Vortrag den Teilnehmern klar gemacht worden: Ohne Sprachkenntnisse geht nix.

Ansonsten war es eigentlich eher ein grober Überblick zum Thema - grundsätzlich nicht uninteressant. Aber die wirklichen Infos gabs an den Ständen bei den persönlichen Gesprächen.

Den Vortrag um 14Uhr hab ich mir geschenkt. Ich will ja nicht studieren.

Gab reichlich Infomaterial. Sehr interessant. Fast alles wird beantwortet. So mein Eindruck. Jedenfalls habe ich keine offene Frage mehr.

Allerdings hat sich die Idee vom Auswandern erstmal erledigt. Aber eher aus gesundheitlichen Gründen.


Christian


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO