Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Besucherguide Schweden präsentiert

Wechselkurs SEK <=> €

Aktuelle Zeit: Sa, 16 Dez, 2017 15:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 21 Dez, 2004 23:03 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

War wieder eine tolle Stunde mit Euch!

Hier nun der (von 15 auf 5 Seiten verkürzte) chatlog (tack AS!)

Hälsningar
Fröken Annika

:YYAC:

********************************************************************************************************


[20:00]<Annika> DING DONG 20.00 Uhr!
Kurze Wiederholung vom letzten Mal

Substantive mit en oder ett Artikel
Einzahl und Mehrzahl und dann noch ein Adjektiv dazu

Beispiel fuer ein Substantiv mit dem Artikel en:
en flicka - ein Mädchen, unbestimmte Form
flickan - das Mädchen, bestimmte Form
flickor - Mädchen (mehrere)
flickorna - die Mädchen
flickan är vacker - Das Mädchen ist hübsch.
Flickorna är vackra (Plural!!! ein a am Ende des Adjektivs) - Die Mädchen sind hübsch.
“ Ganz doll bestimmte Form“: den vackra flickan (dieses hübsche Mädchen)

Beispiel fuer ein Substantiv mit dem Artikel ett:
ett hus - ein Haus
huset - das Haus
hus - mehrere Häuser. (Singular = Plural in diesem Fall)
husen - die Häuser
Huset är vackert (t am Ende!)- Das Haus ist huebsch
Husen (die Häuser) är vackra (a am Ende weil Plural / Mehrzahl)

Frage: ganz doll bestimmt: det där huset är vackert - rätt?
Ja, rätt!

det där vackra (a am Ende!!!) huset är dyrt (t am Ende weil ett-Wort – ett hus)

Frage: warum da ein a am ende?
Antwort: Bei der "ganz dollen bestimmten" Form ist ein a am Ende.
wie im plural?
ja

Vergleich mit der deutschen Sprache:
Das Haus ist schön. Huset är vackert.
Das schöne (e am Ende) Haus ist teuer. Det vackra (a am Ende) är dyrt (t am Ende weil ett-Wort)

Warum ist ein e am Ende im deutschen? Das schöne Haus?
wenn mir darauf jetzt jemand antworten kann, drehe ich durch!
weils passt
Genau!!! Und so ist es auch im schwedischen. Det vackra huset.
Passt doch, gell? Wie wuerde sich das denn anhören: det vacker huset – das schön Haus. Nee neee!

Frage: auch bei flicka?
Antwort: ja. Den där vackra flickan
Spielt also keine Rolle ob ein ett- oder en-Wort.

Frage: man sagt: "det är fint" - aber "det är en fin dag" -- warum?
Det är fint. In diesem Fall ist "det" nicht ein ganz doll bestimmter Artikel sondern einfach nur "ES"
Det är fint. Es ist schön.
Oder (Personalpronomoen): Bordet är fint. Det är fint.
Der Tisch ist schön. Er ist schön.
Vädret är fint. Det är fint.
ABER:
Det är en fin dag.
Es ist ein schöner Tag.
weil es sich auf dag bezieht
dag ist ein en-Wort. Also fin und nix anderes.
Det är en fin dag.

Jag ska bara kolla kakorna i ugnen.
wieso "kolla" ?
kontrollieren
nicht "titta på" ?
nachsehen
titta på = wenn man etwas anschaut
Nein, ich schaue mir nicht die Kuchen an (weiss ja, wie sie aussehen). Also nicht titta.
Sondern - jag kollar kakorna (ich schaue nach / checke / kontrolliere, etc. ob sie fertig sind)
titta på -> angucken?
kolla -> kontrollieren?
kolla ist die slangform von kontrollera


heute schauen wir uns mal die Verben an (Verb = ??? auf deutsch?)
tuwort
Also:
das ist im schwedischen gaaaaaaaaaaaaaaaanz pippileicht! Echt!
jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Keine verschiedenen Endungen bei den verschiedenen Personen wie im deutschen oder Französischen.
zumindest im präsens
naja, ein paar klitzekleine Ausnahmen gibt es auch, aber nicht weiter schlimm.
Beispiel:
att gå
jag går
Du går
han / hon /det / den går
vi går
ni går
de (ausgesprochen dom) går

Infinitiv (Grundform) des Verbs: att gå (zu gehen)
dann durch alle Personen einfach ein r ans Ende.
att gå - jag, du,....... går (r am Ende)

dann gibt's ja Verben, die mit a enden (Infinitiv)
Beispiel:
att läsa
hier kommt nun also nicht einfach nur ein r dran.
Annika> att läsa (zu lesen)
a kommt weg und dann hat man den Wortstamm LÄS
da kommt nun (aua, nicht hauen, ist doch nicht meine Schuld) ein ER dran.
aber durch alle Personen. Also Ihr braucht keine verschiedenen Endungen fuer die verschiedenen Personen zu lernen.
att läsa (zu lesen)
jag läser
du läser
han / hon läser
vi läser
ni läser
de läser

und woran erkennt man, ob en verb so oder so ist????
ohje.... wenn ich das wuesste.

Frage: schreibt man "du" / "ni" gross oder klein?
Spielt keine Rolle, die meisten schreiben es klein.

Hier aber ein Beispiel von einem einsilbigen Verb, das mit a endet
att ta (eigentlich att taga - aber das ist altschwedisch und wird kaum mehr benutzt) – jag tar

att baka - jag / du / han / hon / vi / ni / de bakar
att vänta - jag väntar
att läsa - jag läser
Så delas verben upp i starka och svaga verb
ja, im deutschen auch - starke und schwache Verben (habe den Unterschied nie verstanden)

jag också.
Kurze Berichtigung:
ich auch = jag också (oder auch jag med)
ich auch nicht = inte jag heller


Ich kann Euch nur den Tipp geben, wenn Ihr Vokabeln lernt, lernt gleich alle Formen
Wie Ihr das im englischen bestimmt auch gemacht hat.
to go - went - gone

Also, jeder schreibt jetzt einfach mal ein paar Verben.
Ich fange an:
und wir brauchen auch nicht die ganzen Personen durchzunudeln.
tänka - tänker
tycka - tycker
läsa - läser
skriva - skriver
chatta - chattar

So, jetzt seid Ihr dran. Nacheinander und immer nur ein Verb (siehe oben)

sända - sänder

skicka - skicker ?
Nein, skickar!

sjunga - sjunger
springa - springer
hoppa - hoppar

und dann sollten wir das auch noch mit der Uebersetzung vervollständigen damit jeder es versteht

äta - jag äter (essen)
laufen = springa - springer
hoffen = hoppas - hoppas
träumen - drömma - drömmer
schlafen = sova = sover
schreiben - skriva - jag skriver
holen - hämta - jag hämtar
räkna - jag räknar (rechnen, zählen)
verzeihen = förlåta = förlåter
oder auch att be om förlåtelse (um Verzeihung bitten)
springa springer
rita ritar
att be - jag ber (bitten)
hagla haglar
es hagelt?
ja
älska - älskar
tro - tror (glauben)
frysa fryser
cykla (fahrradfahren) cyklar
jobba – jag jobbar (arbeiten)
undervisa – jag undervisar (unterrichten)
arbeta – jag arbetar (arbeiten)
tvätta – jag tvättar (waschen)
dricka – jag dricker (trinken)
bära – (ACHTUNG!!!) jag bär (tragen)
köra – (ACHTUNG!!!) jag kör (fahren)
röka – röker (rauchen, aber auch räuchern)

du få inte dricker – falsch.
Richtig: du får inte dricka

es ist ganz einfach und wie im deutschen!
du får inte dricka
få (dürfen) jag får (ich darf)
ich darf trinken
jag får dricka (INFINITIV)
Ihr sagt im deutschen ja auch nicht ich darf trinke (weil es ich trinke heisst)
sondern
ich darf trinken
genau
ich muss gehen
müssen = måste (in allen personen)
jag maste ga ... mit kringel drauf
Ja, richtig. Jag måste gå.
ich darf (att få) rauchen (att röka)
jag faar inte röka
SEHR GUT!!!

Hausaufgaben:
20 Verben wie folgt schreiben:
att baka - jag bakar (backen)
att läsa - jag läser (lesen)
att köra - jag kör (fahren)

Wer kann / mag, darf auch gerne noch ein paar Sätze damit bilden, z. B.:
Jag bakar en kaka.
Jag läser en bok.
Jag kör imorgon.


Und wer nur 5 ode r10 macht ist auch ok. Schliesslich ist ja Weihnachten.
Und wer mehr als 20 macht, auch gut!!!!!
Übung ist das beste, und schreibt es nicht nur, lest es auch laut vor.
Dann prägen sich die Endungen besser ein!

warte :)
ich hatte irgendeine frage
was ist der unterschied zwischen tänka und tycka ?
tänka - denken
Beispiel:
Jag tänker på dig.
Ich denke an dich.
aber auch: jag tänker inte stanna längre. Ich habe nicht vor, länger zu bleiben.

tycka = finden oder meinen
ABER: tycka om = mögen

Jag tycker det var en kul lektion idag. Ich finde, es war eine schöne Lektion heute.
jag tycker om er. Ich mag Euch
jag tycker om dej = ich mag dich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Dez, 2004 13:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2004
Beiträge: 648
Plz/Ort: Wolfsburg
Hejsan Annika,

das klingt richtig interessant. Hoffentlich kann ich beim nächsten Mal dabeisein. Wieviele Schüler hast du denn schon???

Bis dann :YY: balena


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 23 Dez, 2004 13:53 
Hej Annika,

leider kann ich Dienstags nicht am Kurs teilnehmen, das finde ich super schade. Aber ich habe da ein Ehrenamt - und das kann ich nicht aufgeben, will es auch nicht.
Aber beim Lesen der Chatlogs der letzten beiden Abende habe ich gemerkt, dass einiges passives Wissen wieder aktiv wurde und dass ich einiges dazugelernt habe.
Ich hoffe, Du erlaubst, dass ich mich als passiver Leser immer mal wieder bei Dir informiere. Ist wirklich toll Dein Kurs!

Kram
Annette


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO