Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 12 Nov, 2018 21:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 17 Apr, 2005 11:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2005
Beiträge: 909
Plz/Ort: SUNNE
Vielen lieben Dank für eure Tipps. Ich freu mich jetzt schon drauf.
Annika gut das du das geschrieben hast ich hätte die gefrorenen bestimmt auch gekocht.Danke Dir.

_________________
Beginne jeden Tag so, als wäre es Absicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 28 Jul, 2005 10:06 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Annika hat geschrieben:
Hej Andrea!

Aber bloss nicht, wie an anderer Stelle erwähnt, den Sud erhitzen (Danke Luna, dass Du das inzwischen in Deinem Beitrag geändert hast)! Die Krebse, die man tiefgefroren kauft, sind nämlich schon gekocht und Krebse werden kalt gegessen!!! Die Packung aus der Pappe nehmen und laaaangsaaaaam (20 Std.) auftauen lassen. Dazu Weissbrot, Ajoli und auch ein Janssons Frestelse passt gut zur "kräftskiva" (Krebsfest).

Man rechnet ca. 2 Dutzend Krebse pro Person.

Falls Du doch frische (also lebende!) Krebse kriegen solltest (die schmecken nämlich viel besser), machst Du es so:

Für 5 kg kräftor:

8 liter Wasser
2 liter Bier
100 g Salzflocken (Meeressalz, in Schweden heisst es Delikatessalt)
jede Menge Dill

Obiges mischen und aufkochen. Erst wenn das Wasser kräftig kocht, die Krebse hinzugeben (alles andere wäre noch mehr Tierquälerei) und so lange kochen lassen, bis sie an die Wasseroberfläche kommen. Dann die Krebse aus dem Wasser heben. Wichtig: nicht alle Krebse auf einmal reintun!!! Immer nur so 8 – 10 Stück. Zu viele würden das Wasser zu sehr abkühlen und so würden die Krebse langsam gekocht werden, d. h. es wäre ein grausamer Tod für sie!

Hälsningar

Annika (die hier gleich die Tastatur vollsabbert...)

:YYAC:


Andrea Heinrich hat geschrieben:
Danke euch,

gut dann werd ich die gefrorenen kaufen.Die muß ich wenigstens nicht selber tot machen.

schlaft schön

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO